Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   sunshine 85
schrieb am 30.06.2010 20:28
hi kann mir jemand erfahrungen sagen, habe eben festgestellt das ich eine leichte schmirblunung habe und bin in der 9. SSW. ist nicht schlimm und leicht bräunlich. woran kann es denn liegen und muss ich jetzt angst um mein baby haben?


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
avatar    kamikaro
schrieb am 30.06.2010 20:45
Hattest du evtl. vor kurzem (also letzte Tage) Geschlechtsverkehr oder eine vaginale Untersuchung? Dann könnten es Kontaktblutungen sein.


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   sunshine 85
schrieb am 30.06.2010 20:53
ich hatte letzten sonntag geschlechtsverkehr. meinst du wenn sie morgen nicht weg sind soll ich da zum arzt gehen?


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   Mercie
schrieb am 30.06.2010 21:41
ich hatte auch schon ziemlich früh blutungen.... aber alles gut bin jetzt in der 37 woche...
aber nur damit es dir besser geht würde ich es im AKH anschauen lassen.
Da bekommst Magnesium und Bettruhe und bei mir hats immer geholfen.


  Werbung
  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   LuanaM
schrieb am 30.06.2010 21:46
hallo liebes sunshine 85,
ich möchte dir keine angst machen, doch ich hatte dass auch in der 7ssw letztes jahr habe dann sofort KW angerufen die haben mich geholt. musste dann zur beobachtung ins KH und dort bleiben am abend hat dass herzchen nicht mehr geschlagen und es ist schon ziemlich weit nach unten gewandert. An deiner stelle würde ich mich untersuche lassen !!!
Drücke dir die daumen dass alles okay ist !!!
streichel


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 30.06.2010 21:49
erstmal ausruhen. dann musst du dich fragen, was du für dich willst, du kannst jederzeit ins KH, die können aber auch nur schauen, ob in exakt diesem moment alles okay ist, falls es eine beginnende FG sein sollte (was es definitiv nicht sein muss), können die leider auch absolut garnichts tun. es gibt aber eben auch zig harmlose ursachen für blutungen, schau hier mal nach, mindestens einmal täglich hat eine schwangere schmierblutungen. es gibt zig ursachen, viele davon harmlos (kontaktblutung von sex oder VUs, dehnungsblutungen, weil sich die gebärmutter ausdehnt und dabei winzige gefäße reissen). meine hebi meinte, bräunliche, leichte SB, die weder roter noch stärker würden und ohne krämpfe seien, seien "so gut wie immer" harmlos. ob deine harmlos sind, kann dir aber nur ein arzt beantworten.
auf jeden fall ausruhen, evtl. magnesium nehmen und ruhe bewahren, denk positiv!!


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   Friesi2
schrieb am 01.07.2010 08:25
hallo,
also ich hatte jetzt 3 Tage bräunlichen Schleim beim abwischen (Pipimachen). Erst dachte ich auch, gehst du lieber zum Arzt ? aber ich erinnerte mich an die Worte der Hebamme und der FÄ das man zu dieser Zeit "NICHTS" machen kann. Entweder das Kind bleibt oder nicht ! Also bin ich nicht hingegangen. Allerdings habe ich heute den Termin zur NFM und da werde ich es nochmal ansprechen. Ich denke bei mri war es Überanstrengung. Bin über einen großen Flohmarkt am Sonntag bei der Affenhitze gegangen.
Ich drücke Dir zumindest due Daumen das alles gut ist. Damit du dich besser fühlst, geh doch ebend zum Arzt.

LG Claudia


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   sunshine 85
schrieb am 01.07.2010 09:19
danke für euren ganzen Ratschläge. ich habe mich dafür entschieden heute nachmittag 14uhr zu meiner FÄ zu gehen. die blutungen sind wieder fast weg,waren ja auch nicht schlimm aber man macht sich halt große gedanken. also werde ich heute gehen und mich untersuchen lassen. vielleicht lag es ja auch wirklich an stress war ja die woche jeden tag 12h an der arbeit. aber heute habe ich mir gesagt das mir mein baby wichtiger ist und ich denke wirklich ne auszeit brauche.ich hoffe mein chef hat verständnis dafür.habe auch keine schmerzen aber auch heute nacht deshalb garnicht geschlafen.also drückt mir die daumen das alles gut verläuft und es meinem baby gut geht.


  Re: Hilfe! leichte Schmierblutung,was nun?
no avatar
   Andiadm
schrieb am 01.07.2010 09:36
Ich denke auch, dass die SBs vor Allem wenn sie wieder weggehen und nicht mit Krämpfen einghergehen harmlois sind.
Ab, sorry, 12h Arbeit geht gar nicht. Weiß Dein Chef, dass Du Schwangerschaft bist? Dann bist Du unter dem Mutterschutzgesetzt, und da ist nach 8.5h Arbeit definitiv Schluß, mehr zu Arbeiten ist eine Ordnungswidrigkeit, die schnell sehr teuer werden kann.
Und wie man sieht, das steht nicht in dem Gesetz um die Menschen zu ärgern, sondern um die nötige Schonung und Ruhe zu haben, dass eben keine SBs auftreten!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020