Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
no avatar
   caraina
Status:
schrieb am 29.06.2010 11:44
Hallo Mädels,

kennt das von Euch auch jemand. Mir war zu Beginn schon hin und wieder mal schlecht. Aber seit zwei, drei
Wochen ist mir regelmässig schlecht vormittags. Wir waren vor Kurzem in Barcelona und ich ich hoffe, dass ich
mir da mit dem Essen nichts eingefangen habe. War heute beim Blutabnehmen deswegen und hoffe, dass ich bald
die Ergebnisse bekomme.


  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
avatar    *kami*
Status:
schrieb am 29.06.2010 11:50
Wenn es schon so lange is, denke ich nicht, dass Du Dir was eingefangen hast.

Bei meiner Kleinen hab ich mich bis zum Schluss mindestens einmal pro Woche übergeben und schlecht / flau war mir eigentlich dauernd.

Diesmal isses zwar besser, aber hin und wieder kämpf ich auch jetzt noch mit meinem Mageninhalt, sofern vorhanden. Manche trifft's da einfach härter und Andere stecken das leichter weg.

Gute Besserung! Und als kleiner Tipp: Nux Vomica hilft mir recht gut ... frag doch mal Deine Hebi


  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
no avatar
   caraina
Status:
schrieb am 29.06.2010 11:53
Danke Dir für den Tip! Mit der hab ich schon gesprochen...die hat mich mit grossen Augen angeschaut und gemeint,
dass das aber nicht normaaaaaal sei, dass die Übelkeit wieder kommt, wenn sie schon mal weg war. Auch sehr beruhigend!


  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
avatar    sunnie
schrieb am 29.06.2010 12:39
Oje, Du Arme streichel Mir ist während 2-3 Tagen immer ein bisschen übel wenn ich einen Schub habe...wenn das Kind und Bauch wieder wächst. Danach ist wieder Alles in Ordnung. Letzte Woche musste ich mich sogar wieder 1x übergeben... traurig Liebe Grüsse und viel Glück dass es bei Dir auch bald wieder aufhört


  Werbung
  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
no avatar
   chirins mama
schrieb am 29.06.2010 14:34
Hallo,
ich bin 24 Jahre jung,habe eine zweijährige Tochter und einen regelmäßigen Zyklus von 28-30 Tagen.Ich verhüte seit vier Jahren nicht mehr)
Meine letzte Periode war am 26.Mai 2010 (mein ES am 09.06.2010 ungefähr plus minus zwei Tage).
Ich hatte zwei Tage lang schwache Blutungen (die habe ich sonst nie gehabt) und war eine Woche später beim Frauenarzt.Er sagte mir,es sei alles in Ordnung,zeigte mir drei schwarze Flecken auf dem Ultraschall in meiner Gebärmutter und verschrieb mir Mönchspfeffer,die ich auch ungefähr zehn Tage einnahm.
Um meinen Körper besser kennenzulernen,kaufte ich mir Ovulationstests,die mir seit über zwei Wochen auch immer schön positiv anzeigen.
Drei Schwangerschaftstests (die 10er) zeigten jeweils eine gaaaanz schwache positive zweite Linie an,die sogar mein Partner ohne Probleme und Brille sehen konnte.Ich habe dann am nächsten Tag mit dem zweiten Tagesurin einen Clearblue digital gemacht,der negativ war.Allerdings war er auseinandergebaut positiv.Unzwar habe ich auf dem oberen Streifen eine Linie und auf dem unteren Streifen zwei deutliche Linien gehabt,wobei die eine Linie etwas schwächer als die Kontrolllinie war.Dann habe ich noch einen gemacht (den einfachen von Clearblue),auseinandergebaut und wieder zwei Linien gesehen-die eine wieder schwach.
Ja,ich sollte vielleicht noch erwähnen,dass ich seit zwei Wochen die typischen Anzeichen einer Schwangerschaft habe.Selbst meine Brüste sind gewachsen,was ich nicht einmal in der ersten Schwangerschaft hatte,sowie eine Gewichtszunahme von zwei Kilo in einer Woche (ich habe einen Gendefekt und kann eigentlich nicht zunehmen).Auch Sodbrennen habe ich mehrmals täglich-immer nach dem Essen.
Da ich diese Woche Donnerstag einen Termin beim Frauenarzt habe,habe ich nochmal einen heute Mittag gemacht.Dieser war negativ,zeigte jedoch nach wenigen Minuten eine verwischte zweite Linie an (wenn mans als Linie interpretieren möchte).Nun weiß ich nicht,ob ich schwanger bin oder nicht.Mittlerweile bin ich auch schon einer Woche überfällig und müsste ende der vierten Woche sein. (meine erste Schwangerschaft habe ich erst in der 7 Woche bemerkt,weil alle wollten,dass ich einen Test aus Spaß mache)
Ich hoffe,ihr könnt mir irgendwie helfen.Vielleicht hattet ihr das auch schon mal oder so ähnlich.
Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Hilfe,Verständnis und euer Mitgefühl.


  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
no avatar
   Miriam88
schrieb am 18.09.2014 10:29
Hallo, bin froh, dass Du postest. Überall lese ich, im 3./4. Monat würden die Übelkeit und Müdigkeit verschwinden. Pustekuchen, ich bin jetzt in der 15. SSW, habe oft ein flaues Gefühl, übergeben kommt auch vor, und ich muss mich alle 2 Stunden hinlegen, bin oft wie gelähmt, mich plagt Unwohlsein im Bauch. Während einer einwöchigen Phase (12./13.SSW) schien es besser, aber es kam wieder. Laut FA ist die Entwicklung des Fötus normal. Ich denke bei manchen sind die Beschwerden einfach erst später vorbei. Bei meinem ersten Kind verlief alles viel unkomplizierter!


  Re: Übelkeit/flaues Bauchgefühl im zweiten Trimester???
no avatar
   Milarr
Status:
schrieb am 18.09.2014 12:09
also das mit der Übelkeit-verschwinden nach der 12. Woche stimmt ganz und garnicht. Jedenfalls bei mir nicht. Ich hatte bis etwa zur 12 Woche extreme Übelkeit. Sogar mit Medis habe ich mich oft 10 mal und mehr am Tag übergeben.
Im zweiten Trimester ist es viel besser geworden-ich brauchte keine Medis mehr und habe mich nur noch selten übergeben. Allerdings ist mir immer wieder übel gewesen oder flau im Magen. Auch jetzt am Anfang des 3. Trimesters ist mir immer noch oft übel oder flau im Magen.

Meine Hebamme meint, dass ich wohl eine der "Glücklichen" bin, denen immer wieder bis zum Ende hin übel ist.

Also, es scheint zwar selten vorzukommen, aber Übelkeit im 2 und 3 Trimester kann durchaus vorkommen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021