Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    PrincessB.
Status:
schrieb am 26.06.2010 19:45
Hallo winkewinke

Männe und ich waren heute auf Tour um und nach einem Kinderzimmer umzusehen.
Und was war? Alles ziemlich ernüchternd.
Wir waren bei Baby Bellmann in Hilden. Die hatten echt ne super Auswahl, jedoch die Preise da... Ohnmacht
Dann waren wir bei Finke - nur 4 nicht schöne Kinderzimmer.
Bei Möbelstadt Rück, das selbe.
Bei BabyOne, schon mehr auswahl, aber auch nicht das richtige....

Habt ihr vielleicht nen Tip, wo man in NRW eine große Auswahl an Kinderzimmern zu vernünftigen Preisen
finden kann? Wo auch die Oualität stimmt?Ich hab ne Frage
Wir haben keine Ahnung, wo wir noch suchen sollen....

Schon mal vielen lieben DANK!!!


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   soleluna78
schrieb am 26.06.2010 19:50
Hallo,

wir haben uns ein PAIDI Kinderzimmer bei Segmüller gekauft. Bei der Firma soll wohl die Qualität stimmen, allerdings haben die auch ihre Preise.
Die Ki-Zi kann man auch über Baby-One bestellen, die dort ausgestellten haben uns allerdings auch nicht so gut gefallen.

Viel Glück und vorallem noch Spaß beim Ki-Zi Kauf und beim einrichten.

Gruß
Soleluna


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    Meehli
schrieb am 26.06.2010 20:02
wir haben bei ikea eingekauft... die gesamte serie "leksvik"... find die schön, weils alles naturholz ist und man dann später alles zum "kleinkindzimmer" umbauen kann, also wickelaufsatz weg und n anderes bett (die sind nämlich nur 120x60). sieht jedenfalls nicht so babymäßig aus, wir machen das dann mit deko wieder gut zwinker
kam alles zusammen ca. 700euro!


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   k-l-e-e-n-e
schrieb am 26.06.2010 20:48
Hi,

diese Suche hatten wir auch...waren bei verschiedenen Möbelläden und Babymärkte.
Letzten endes haben wir bei der Möbelstadt- Rück ein PADI Zimmer gekauft.
Ist zwar nicht das günstigste, aber die Qualität soll und stimmt auch.
Hatten einen tollen Berater, der uns auch einen guten Preis gemacht hat.

Ganz liebe Grüße
Nicole


  Werbung
  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    Glimmer of hope
Status:
schrieb am 26.06.2010 21:06
Hallo winkewinke

Wir haben unsere Wickelkommode bei Baby-One von PAIDI gekauft. Haben danach auch lange gesucht weil wir bestimmte Vorstellungen hatten. Sollten alles Schubladen sein welche man komplett rausziehen kann. Und nicht nur zur Hälfte, wie bei so vielen. Bin damit super zufrieden!!! Kann man auch später noch zum Sideboard umbauen.
Das Bettchen haben wir sehr günstig im Babymarkt Frechen gekauft (die haben jede Preisklasse ). Und Kleiderschrank haben wir uns gesparrt. Den brauchen und vermissen wir zumindest bis jetzt noch nicht zwinker

Lg Glimmer


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    PrincessB.
Status:
schrieb am 26.06.2010 21:07
Bei Rück bauen die im Moment die Kinderzimmer Abteilung um,
deshalb hatten die heut nur ein paar Zimmer... traurig

Ich hab mich so eingeschossen auf ein Zimmer von Geuther,
aber da ist Männe nicht mit einverstanden Ich bin sehr sauer
Nur eil es so eine etwas dickere braune Kante hat....

Naja, dann müssen wir wohl weiter suchen....


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    Steffi1974
schrieb am 26.06.2010 21:12
Für den Großen haben wir ein komplettes Paidi-Zimmer bei Segmüller gekauft.
Fü Baby N°2 haben wir nur eine Kommode bei Ikea gekauft.
Da man aber trotzdem seine Augen und Ohren auch diesmal wieder offen hält: Ich fand die Auswahl bei BabyOne nicht schlecht Ja. Mir hat das ein oder andere dort gut gefallen, aber wir brauchen ja jetzt erstmal kein komplettes Zimmer ...


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   k-l-e-e-n-e
schrieb am 26.06.2010 21:52
Ohhh das wusste ich nicht, das sie Umbauen.
Ich glaube bei uns standen so um die 7 Zimmer.
Haben schon recht früh ein Zimmer ausgesucht, da wir einen tollen Preis bekommen hatten als wir nur mal so schauen wollten. Naja und dann wurden wir als "Stammkunden" noch eingeladen 20% zu sparen. Da mussten wir zuschlagen Ich wars nicht

Wir hatten uns aber auch aus dem gleichen Grund wie Glimmer für das Padi entschieden, weil die Wickelkommode so toll ist.
Sie hat große Schubladen und man kann sie voll ausziehen. Nicht so wie bei vielen anderen Kommoden. Wo man öffnen wollte und dann auf einmal *klack* war sie schon auf...sind teilweise echt nicht tief traurig
Das von Geuther gefällt mir auch, aber da spricht die Wickelkommode wieder dagegen.
Denke ihr werdet schon noch ein schönes gemeinsam finden.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.10 21:53 von k-l-e-e-n-e.


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.06.2010 22:01
Bei ebay gibt es auch ganz viele Babyzimmer. [shop.ebay.de]


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   Kubi
schrieb am 26.06.2010 22:56
Also gaaanz ehrlich.
ICH und auch mein Mann sehen nicht ein, so viel Geld für ein Kinderzimmer auszugeben, das 2 Jahre halten soll....

Also..
Das Bett haben wir als Sonderpreis bei (ich glaube babywalz) koplett gekauft. Inkl. Bettwäsche Nest,Himmel,Matratze....
Wickeltisch hatten wir nen mobilen Wickelwagen.
Der Schrank ist von meinem alten Zimmer aus "Junggesellinnenzeiten"
Alles in allem hat uns das Zimmer 200-250Euro gekostet. (inkl. Tapeten und Teppich)

Ich investiere lieber in andere Sachen (ne gute Autoschale bzw Sitz) und wenn das Kind dann ein großes Zimmer braucht, dann kann man immer noch mehr Geld ausgeben.. *find ich*


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   Sungirl76
Status:
schrieb am 27.06.2010 08:49
Hallo,

also wir haben unser Kinderzimmer ja auch bei Segmüller gekauft, runtergesetzt auf 889,- von 1689,-, Echtholz und super Qualität. Uns war es wichtig, dass Kinderzimmer NICHT nur 2 Jahre hält. Unser Babybett ist umbaubar zum Juniorbett, aus der Wickelkommode wird eine normale Kommode und der Kleiderschrank ist dreitürig, so dass wir ihn mindestens bis ins Grundschulalter nutzen können. Farblich haben wir darauf geachtet, dass man ganz leicht später noch ein anderes Bett und einen Schreibtisch dazu kaufen kann, auch von anderen Herstellern.
Ich bin ganz schön froh, dass wir das Thema erledigt haben smile
Unsere Tochter hat übrigens auch die Ikea Leksvik Serie und sie ist 2,5. bis jetzt sieht alles aus wie neu und wir waren sehr zufrieden. Da sie selber aber noch alles benutzt und wohl auch noch lange benutzen wird, brauchten wir ein 2. Kizi zwinker

Liebe Grüße Tanja
I


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 27.06.2010 09:55
Ich wollte auch so ein schönes einheitliches Komplett-Zimmer haben, aber diese Preise! Ohnmacht

Ok, bei ebay findet man schon super günstige Angebote (suche "Babyzimmer Set" o.ä.), aber ich mag ungern Möbel kaufen, die ich nur von Bildern her kenne.
Vor allem, weil ich nicht weiß, wie die Qualität bei so günstigen Angeboten ist.

Wir haben letztlich "zusammengestückelt":

* Ikea-Regal (aus dem Arbeitszimmer noch vorhanden) mit Boxen zum Verstauen gefüllt
* alten Arbeitszimmerschrank bunt tapeziert = Kleiderschrank
* Babywiege gebraucht vom Flohmarkt gekauft (gibt's neu ab 100,- )
* Wickelkommode selbstgemacht = Ikea-Kommode + Wickelaufsatz selbstgebaut (Holz vom Baumarkt, Kosten unter 20,- )

Das Babybett werden wir dann kaufen, wenn die Wiege zu klein ist und es wird vermutlich auch wieder Ikea sein... zwinker

Naja, nun haben wir ein ganz individuelles KiZi. Eigentlich sogar viel schöner, finde ich jetzt.
Freu mich schon, wenn die Möbel alle an ihrem Platz sind und ich anfangen kann, einzuräumen!...


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.06.2010 10:47
ich wohne in österreich. also kann ich nicht sagen wos in NRW günstige schöne kizis gibt grins

wir haben unser gesamtes kizi von ikea! smile


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.06.2010 12:09
Wir haben ein Welle Babyzimmer bei Ostermann gefunden das uns gut gefiel.
Inkl. einiger Zusatzteile, Umbauseiten fürs Juniorbett und Lieberung haben wir dann das ganze über Ostermann Online bestellt.
Da war es nochmal günstiger als in der Ausstellung.

Gruß
Claudia


  Re: Wo habt ihr das Kinderzimmer gekauft???
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 27.06.2010 12:54
wir haben kein babyzimmer gekauft, ich mag diese unindividuellen zimmer nicht, wir haben in keinem raum eine schrankserie. anfangs haben wir garnichts gekauft außer dem babybay, im kinderzimmer stehen regale und eine antike wickelkommode, zu beginn noch der stubenwagen, erst als der kleine 4 monate alt war, haben wir ein bettchen gekauft.

die billigen babyzimmer aus vollkunststoff finde ich scheußlich und die richtig teuren massivholzzimmer sind zwar schön, uns aber eben zu unkreativ und außerdem für die 2 jahre "baby"zeit da für 2000€ möbel reinstellen? wir haben lieber ein wunderschönes, aber teures bettchen gekauft, das ein erweiterungsset bis 1,50m hat, außerdem accessoires wie teppich, eine lampe, bilder, mobiles. auch im freundeskreis gefallen mir die selbst zusammengestellten, individuell gestalteten zimmer immer viel besser, da ist jedes zimmer von den eltern gestaltet und einzigartig.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021