Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   schwanger im fünften monat_
schrieb am 18.06.2010 12:37
hallo ihr
ich hab mal eine frage
wie macht ihr das mit dem kofein?
trinkt ihr noch kaffee oder cola und esst ihr noch cola eis oder änliches
ich frag deswegen weil ich beim doc in einer zeitschrift gelesen habe das kofein das risiko einer FG erhöht
hat davon schon mal jemand was gehört?


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   nadineluenen
Status:
schrieb am 18.06.2010 12:40
Trinke Kaffee (1-2 Tassen/ Tag) und ab und an mal ein Glas Cola... Alles in Maßen...

Guten Durstsmile


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    Steffi1974
schrieb am 18.06.2010 12:41
Ich musste in dieser Schwangerschaft sogar täglich Kaffee trinken, weil ich sonst Dauerkopfschmerzen gehabt hätte. Dabei trinke ich eigentlich seit meinem 18 Lebensjahr keinen Kaffee mehr!
Bis zu 3 Tassen Kaffee sind sogar empfehlenswert, so der O-Ton meines FA.
Ich trinke morgens einen Latte, mittags ein Glas Cola und nachmittags manchmal noch einen Kaffee.


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    sunnie
schrieb am 18.06.2010 12:44
In der ss mit meiner Grossen habe ich keinen Kaffee mehr getrunken.
In der ss mit meiner Kleinen habe ich 1-2 Kaffee/Tag getrunken...es wurde mir wegen meines tiefen Blutdruck sogar empfohlen.
In dieser ss kann ich keinen Kaffee mehr riechen...bäh...würgg...von dem her trinke ich sowieso keinen Kaffee mehr. Wegen der Thrombose wurde mir Kaffee verboten. Was ich darf (wenn mir zwischendurch leicht übel ist), ist zwischendurch eine Cola Light...der Koffein wirkt anders im Körper als "warmer Koffein vom Kaffee"....!

Entscheide Dich so wie es für Dich stimmt. 1-2 Tassen Kaffee schaden sicher nicht.


  Werbung
  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.06.2010 12:45
Ich hab im Büro meine Morgentasse Kaffee beibehalten. Anderweitig trinke ich den nicht...

Zu Hause gibt es immer wieder mal ne Pepsi Max oder ähnliches.
Hab meinen Cola Konsum aber sehr stark zurückgeschraubt und hoffe das ich das auch später noch so beibehalte.

Gruß
Claudia


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.06.2010 12:47
Also die ersten Paar Monate hab ich komplett auf Koffein verzichtet, weil mir einfach absolut nicht danach war!
(natürliche Schutzfunktion?)

Aber ab dem 4./5. Monat hab ich dann mal ne Cola getrunken und trinke jetzt auch täglich meine Tasse Schwarztee morgens.
Nach Kaffee ist mir immernoch nicht, obwohl ich mich früher nur von Kaffee und Zigaretten ernährt habschweigen Seit ich ss bin, kann ich gut auf beides verzichten!

Also FG hab ich nie gehört, nur, dass das Herzchen des Kleinen dann schneller schlägt (noch schneller, als sowieso schon) und das kann ja auch nicht gut sein.... Nein

Aber denke ab und zu mal ne Cola, da ist nichts gegen einzuwenden Ja


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 18.06.2010 12:48
Also ich denke auch dass es in Maßen übrehaupt kein Problem ist. Man sollte natürlich keine 2l Cola oder eine Kanne Kaffe täglich trinken, aber wenn der Körper das alles schon vor der Schwangerschaft kennt, ist es sicher ok.
Ich trinke überhaupt keinen Kaffe, aber seit einigen Wochen gönne ich mir fast täglich einen großen Capuccino von Mc Cafe. Seitdem ich den trinke, kann ich viel besser aufs KloJa.

Also auch von mir: guten Durst!

lg Chichi


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   blahblah
Status:
schrieb am 18.06.2010 12:51
Ich hab's beim Kinderwunsch komplett aufgegeben, das Risiko war mir zu groß, was mit künstlicher Befruchtung und Bluthochdruck. Hatte anschließend richtig schlimme Entzugserscheinungen und Kopfweh. Wenn du also regelmäßig KOffein trinkst, würde ich nicht über Nacht auf 0 gehen!

Versuch, bei maximal 2 Tassen am Tag zu bleiben, das ist vertretbar (konnte ich nicht machen, ich hab 1,5 L Cola am Tag getrunken...) Und guck mal im THeorieteil nach, da ist ein RIesenartikel dazu. Außerdem ist das FG Risiko in den ersten 3 MOnaten, nciht jetzt, wenn du shcon im 5. bist und nicht übertreibst, sollte es ok sein.


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    felia
Status:
schrieb am 18.06.2010 12:56
Koffein ist bei mir die einzige Sünde, die ich mir zumindest ausnahmsweise mal gönne. Hab jetzt in der ganzen Schwangerschaft glaub ich 5 Tassen Kaffee und 10 Gläser Cola getrunken. War jetzt allerdings auch ganz happy, dass ich koffeinfreien Cappuccino im Supermarkt entdeckt habe. Das muss jede selber wissen, was sie noch vertretbar findet oder nicht. Irgendwo hab ich mal nen Richtwert gelesen bis zu dem "angenommen wird, dass keine Schädigung entsteht" (sehr beruhigend find ich die Formulierung nicht) und da war man mit 2 Tassen Kaffee (was ja öfter die ärztliche Empfehlung ist) ganz knapp drüber.


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   MichaW
schrieb am 18.06.2010 13:01
Meine Hebamme meinte vor 4 Jahren, dass es tatsächlich Studien geben, dass Frauen, die mehr als 1 Liter Kaffe/Tag (!) trinken, ein erhöhtes FG-Risiko hätten, bzw. durchschnittlich schlechter ernährte (leichtere) Kinder auf die Welt bringen würden.
Bei weniger großen Mengen wüßte sie von keinen nachteiligen Folgen, außer dass das Koffein beim Kind länger und intensiver wirken kann und daher der Spätnachmittags-Kaffee Dir zu einem Aktiven Nachtturner verhelfen kann, was wiederum für Deinen Schlaf nachteilig sein kann...
Ausserdem verringern die Gerbstoffe in Kaffee und Schwarztee die Eisenaufnahme aus der Nahrung. Bei regelmäßigem Konsum kann es also früher oder mehr nötig sein, dem Eisen mit Tabletten o.ä. nachzuhelfen.

Ich trinke eine Tasse Schwarztee morgens und einen Milchkaffee nach dem Mittagessen - ohne schlechtes Gewissen.

LG
Micha


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    Everlasting_Fantasy
Status:
schrieb am 18.06.2010 13:06
Kaffee trinke ich zum glück eh nie, cola mal ganz selten aber dann nur cola light ohne koffein- kein Zucker, kein Koffein- damit gehts mir besser und ich hab kein schlechtes Gewissen. Meisstens ists nur leider so das alleine der Gedanke an Cola reicht das mir schlecht wird, von der Cola ansich wird mir dann aber nicht schlecht. Komisch das Gedanken manchmal mehr bewirken als handeln LOL

lg


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    marsala**
Status:
schrieb am 18.06.2010 13:06
ich trinke auch kaffee oder cola. letztens war mir so übel über den tag, daß nichts anderes runterging außer cola. da war es halt ne literflasche, die dran glauben mußte.
ansonsten trinke ich eh latte oder cappuccino, 3-4 tassen höchstens. so wie halt auch unschwanger.

sunnie, cola light und ähnliches ist in der schwangerschaft nichts wegen dem süßstoff. der hat einfluß auf die hirnentwicklung vom kind, und das nicht positiv.


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    Bienchen
Status:
schrieb am 18.06.2010 13:08
Ich trink kein Koffeein.... weder Kaffee(außer koffeeinfreier) noch Schwarztee.... es kommt sehr selten vor das ich mal an der Cola meines Freundes schlürfe!


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
no avatar
   Knutschi 81
schrieb am 18.06.2010 13:13
ich aheb die ersten 14 wochen nur kopfweh seit ich dann wieder kaffe trank sit es komplett weg ich trink morgen mein Latte und nachmittag ein eiskaffe oder ein Latte, cola trink ich ganz selten aber wenn dann auch ein glas!


  Re: Wie macht ihr das mit dem koffein
avatar    Sruighlea
Status:
schrieb am 18.06.2010 13:25
also kaffee trink ich nur ab und an.. meist bei den schwiegereltern, weil der nicht so stark ist und ich dann was zum festhalten habIch wars nicht
sonst ehr selten. mein mann würd das noch nicht mal kaffee nennen, sondern milch mit etwas kaffeeBlume.

cola lieb ich. vor der Schwangerschaft hätt ich das zeugs liter weise trinken können( habs leider auch meist getan). jetzt trink ich nur noch ab und an ein glas, nur wenn ich kopfschmerzen hab oder der kreislauf am ende ist.

lg
sruighlea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021