Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was trinken??
avatar    lena2809
Status:
schrieb am 17.06.2010 11:43
Im moment ist mir einfach alles ein bisschen wider! Man soll ja viel trinken, aber so wirklich geht das gar nicht. Ich hab immer Wasser neben mir stehen, aber irgendwie hängt mir das schon zum Hals raus. Auch im Zusammenhang mit Saft schmeckt mir das nicht. Wollte mal fragen, was ihr so trinkt. Vielleicht gibts ja irgendwas, auf das auch ich Durst habe zwinker


  Re: Was trinken??
avatar    Dadasophin
schrieb am 17.06.2010 11:50
Hallo, ich trinke zu 90% Wasser aus der Leitung aber zur Zeit mische ich es gerne mit etwas Holundersirup (hab ich letztens selbst gemacht, geht einfach) und
einem kräftigen Sprutz frisch gepresster Zitrone. Sehr erfrischend, nicht zu süß, macht nicht dick und ist auch noch gesund^^


  Re: Was trinken??
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 17.06.2010 11:53
Buttermilch lecker frisches Obst dazu... Großartig.

Tee in kalt und heiß, mal nen Kaffee, mal ne Cola.


LG, Eva


  Re: Was trinken??
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 17.06.2010 11:56
Wenn das mit dem Trinken garnicht gut klappt, versuche es mit Obst oder Gemüse. Wassermelone besteht so gut wie nur aus Wasser, oder Gurken, Pilze,etc...
Falls es bei dir nicht zu warm ist, koche mal Suppen.
Ich trinke Wasser (NUR Wasser könnte ich aber auch nicht), Mittags einen großen Glas Multivitaminsaft, durch den Tag verteilt 2-3 Tassen Tee und zum Abendessen gönne ich mir einen (oder 2Ich wars nicht) Glas Cola. Ansonsten versuche ich auch durch Obst oder Gemüse/Salat mein Flüssigkeitshaushalt zu verbessern (bin nämlich auch nicht die große Trinkerin).

lg Chichi


  Werbung
  Re: Was trinken??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 12:04
hmm....also neutraler als stilles Wasser geht ja kaum....Ich hab ne Frage

Ansonsten könntest du auch einen Teil deines Flüssigkeitsbedarfes mit Erdbeeren oder Wassermelone decken, ist doch jetzt grade Saison Ich freu mich
Also ich verdrücke täglich etwa einen Kilo ErdbeerenIch wars nicht Ich weiß, man soll nicht übertreiben, aber "uns" schmeckts halt zwinker
Den einzigen Nachteil hat mein Mann dabei, denn er muss fast täglich raus aufs Feld und pflücken....und dafür liiiiiiiiiebe ich ihn!!!knutsch


  Re: Was trinken??
no avatar
   wini
schrieb am 17.06.2010 12:23
Hi, ich trinke auch viel Wasser und Kokao! Tee kann ich gar nicht mehr sehen!
Damit das Wasser nicht aus dem Hals raushängt, press ich da Zitrone rein. Mir schmeckt das gut.
Du kannst auch Igwer und Zitrone nehmen mit heißem Wasser übergießen und abkühlen lassen und dann etwas Honig dazu.

LG


  Re: Was trinken??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 12:35
ich trinke nur ab und zu wasser aus der leitung. manchmal hab ich verlangen danach. ansonsten trinke ich ausschließlich apfelsaft, orangensaft und andere fruchtsäfte. ab und zu ein glas cola oder eistee. ich esse auch viel obst und salat


  Re: Was trinken??
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 17.06.2010 13:08
Ich versteh gar nicht, warum sich einige so schwer tun mit Trinken, besonders mit Wasser.
Ich bin eine totale Wasserratte, ist mir nie über. Trinke immer so 1,5-2 liter am Tag, meist Leistungswasser.
Manchmal Sprudel, selten Saftschorle.
Ohne genug Wasser werde ich nervös, müde und bekomme Kopfweh...

Seit einigen Tagen habe ich wieder mit Tee angefangen (zusätzlich). Eine SS-Mischung, davon eine Kanne am Tag.
Trinke ich nur ungesüßt, manchmal heiß, manchmal abgekühlt. Ist mir auch nie über.
Alles andere wie Saft, Limo, Buttermilch etc. ist für mich nicht durstlöschend, sondern wie ein Snack. Vielleicht bin ich auch komisch, was das angeht. Ich wars nicht

Bei diesem Wetter kann man sich wunderbar erfrischende Getränke selbst machen.

Z.B. frischen Pfefferminz-Tee mit einem Spritzer Zitrone und etwas braunem Zucker, abkühlen lassen und mit Eiswürfeln servieren.
Oder Früchte-Tee, oder Lemongras-Tee etc... Salbei-Tee hilft sogar gegen Schwitzen.

Ich friere mir Früchte-Tee auch gerne ein in Eisförmchen und lutsche diese an heißen Tagen.

Und ja, Wassermelone und Erdbeeren liefern auch viel Wasser. Kann man da auch zugreifen.


  Re: Was trinken??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 13:10
Ich trinke Fanta, Cola wenn mir danach ist meisten Abends und schön kalt...warum auch nicht Ich hab ne Frage Nur Wasser mag ich nicht!

Apfelschorle trinke ich am liebsten oder Volvik mit Geschmack tagsüber, das trinkt mein kleiner auch.


  Re: Was trinken??
avatar    lena2809
Status:
schrieb am 17.06.2010 13:22
Danke euch smile

War jetzt eben im lebensmittelladen (ich wäre dabei fast eingeschlafen Ich wars nicht) und hab mir Folsäure Saft gekauft und Erdbeeren und Melone. Mal sehen, wie weit ich damit komme Ja


  Re: Was trinken??
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 17.06.2010 13:27
Naja, bei Säften und Limos muss man eben bedenken, dass da enorm viel Zucker drin ist!

Und wenn man die Light-Produkte nimmt, sind da zwar weniger kalorien drin, aber der Körper produziert trotzdem Insulin, weil ihm Zucker vorgegaukelt wird und somit setzt man so auch trotzdem Fett an.
Mal abgesehen von der ganzen Chemie, die da drin ist...

Also, es spricht ja gengerell nichts gegen Säfte und Limo, wenn man das beachtet und dementsprechend für Ausgleich sorgt.


Zucker ist übrigens ein Calcium-Fresser!

Calcium-Mangel kann auch Krämpfe in Waden und Füßen hervorrufen (ist nicht immer nur Magnesiummangel).

Und gerade Calcium brauchen wir in der SS, weil's Kindlein da viel von nimmt.
Das Baby nimmt sich, was es braucht, aber wenn die Mama zu wenig davon hat, dann geht es an die Knochensubstanz.
Als Konsequenz können Zähne ausfallen (daher das Sprichwort von früher: Jedes Kind ein Zahn) oder Osteophorose kann schneller entstehen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.10 13:28 von Regina82.


  Re: Was trinken??
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 17.06.2010 14:03
Muss Regina Recht geben, wobei noch nicht mal der Zucker soooo schlimm ist, sondern vor allem die Phosphorsäure die in Cola enthalten ist, die an die Knochensubstanz geht...
Ich habe 20 Jahre lang so gut wie NUR Cola getrunken und meine Knochendichte ist schlechter als manch 80jähriger Oma (habe es mal in der Praxis messen lassen).
Also ausschließlich davon sollte man trinken, aber ab und zu... why not??

lg Chichi


  Re: Was trinken??
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 17.06.2010 14:06
das stimmt nicht, dass getränke mit süßstoff dick machen, das ist eine urban legend...

ich kann pures wasser auch nicht gut trinken, meistens trinke ich so sprudelmix, also mit holunderblüte oder die diversen sachen von gerolsteiner. sind zwar nicht kalorienfrei, aber da ich sonst nicht trinke, ist es besser als nichts. punica krieg ich eiskalt auch gut runter.

ansonsten wie die anderen sagten, wassermelone oder gurke?


  Re: Was trinken??
no avatar
   Linda26
Status:
schrieb am 17.06.2010 15:08
Also das mit den light produkten kann ich auch nicht bestätigen.

Wenn man dadurch mehr insulin prozuzieren würde währe das ja das beste heilmittel bei diabetes, oder habe ich da was falsch verstanden? Ich hab ne Frage

ich trinke gerne dieses Zero zeug, mir schmeckt das und wasser geht z.Z. irgendwie nicht gut und Fruchtsaft darf ich nicht.
Sonst schmeckt Früchtetee in kalt auch sehr gut.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.10 15:10 von Linda26.


  Re: Was trinken??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 15:10
@chichi

meine oma sagt immer: "zucker höhlt die knochen aus"...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020