Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
avatar    knautschteddy
Status:
schrieb am 16.06.2010 20:12
Ich bin 32 jahre alt, allerdings war ich noch nicht einmal 30, als wir beschlossen haben Schwangerschaft zu werden. Wenn ich mich nicht täusche, dann war ich 28. Tja, so spielt manchmal das Leben, da kann man einfach nicht Schwangerschaft werden, obwohl man es unbedingt will. Ausgesucht habe ich mir das nicht!
Aus meiner Sig könnt ihr entnehmen was wir schon so durch gemacht haben. Ich wünsche soetwas niemandem!



LG


  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
no avatar
   Jasmin09
schrieb am 16.06.2010 20:15
Ich bin jetzt 38 Jahre und bekomme mein erstes Kind.

Wir haben uns lange Zeit gelassen weil:

1. die Schulausbildung ist länger
2. Berufsausbildung
3. Berufsleben einsteigen und festigen
4. Finanziellen Grundstock schaffen
5. Eigentumswohnung gekauft
6. Gelebt (viele tolle Urlaube usw.)

Und warum das alles? Meine Mama hat mich mit 21 bekommen und jetzt wo sie Reisen könnte und das Leben geniessen, ist sie soo krank, das das nicht mehr möglich ist.


  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
no avatar
   Verani
schrieb am 16.06.2010 20:45
Hab mit 33 mein erstes Kind bekommen, nun werde ich mit 40 noch eins bekommen, na und?
Klar ist man mit 20 fruchtbarer und mit 25 auch noch, aber da hatte ich noch andere Flausen im Kopf winkewinke

lg
V.


  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
no avatar
   Maharadscha
Status:
schrieb am 16.06.2010 22:55
Ich habe meinen Mann kennengelernt, da war ich 25. Mit 28 haben wir geheiratet und gleich begonnen schwanger zu werden, aber es hat nicht sofort geklappt. Dann kam noch eine FG dazwischen und schließlich habe ich mit 30 das erste Kind zur Welt gebracht. Nun bin ich 33 und wir sind gerade dabei, mit dem 2. Kind schwanger zu werden, aber was auch nicht gleich klappt. Sind schon seit 1 Jahr dabei, aber aufgrund unserer beruflichen Situation (ich arbeite vormittags, mein Mann nachmittags bis 0 / 1 h morgens) ist es schwer schwanger zu werden.

Ich wünschte auch, ich hätte mit 25 oder 26 mein erstes Kind bekommen, aber da habe ich ja erst den richtigen Partner kennengelernt, und man will ja auch erst etwas Zeit zusammen sein, bevor man ein Kind kriegt.

LG


  Werbung
  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
no avatar
   Brianna
schrieb am 16.06.2010 23:03
Hm, weil ich vorher keine Kinder wollte.

Eigentlich nicht bis ich 30 war. Zwar hatte ich bisher 3 langjährige Beziehungen, allerdings wollte auch keiner der Männer Kinder. Sowas kann man ja nicht allein entscheiden. Beim letzten war es aber einer der Trennungsgründe,

Erst als eine gute Freundin dann ss wurde und dann die nächste.... da regte sich langsam der Wunsch.

Dann lernte ich meinen jetzigen Partner kennen, der auch Kinder wollte...allerdings nicht sofort.... ich wurde ungeplant sehr schnell ss und bekam das 1. Kind dann mit 32.
Auch die 2. ss war eigentlich nicht so früh geplant, ich wollte noch etwas warten, er sogar länger,

Allerdings rückwirkend finde ich es einerseits schade das ich jetzt schon so alt bin und schon Oma bin, wenn meine Kinder zu Hause ausziehen und ich finde es schade, das sie nicht so eine junge Mutter wie ich haben werden.

Andererseits habe ich mein Leben wirklich gelebt und trotz fester Beziehung wirklich alles mitgenommen, gefeiert und nicht das Gefühl, das ich etwas verpasst habe.

Daher werde ich wohl nicht mit 40 die Krise kriegen, das ich mit 20 die Kinder hüten musste statt Party zu machen zwinker

Hat alles vor und Nachteile.

Ich glaube aber auch, dass ich vor 10 Jahren noch nicht so die Nerven gehabt hätte (die mir auch jetzt manchmal blank liegen zwinker )


  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
avatar    Kira76
Status:
schrieb am 17.06.2010 08:42
Nach einer langjährigen Beziehung (7 Jahre) hatte ich mich mit 26 von meinem damaligen Freund getrennt und habe meinen jetzigen Partner und Vater meiner Kinder mit 27 kennengelernt. Wir wollten die Zeit zu 2t auch erstmal genießen (Urlaub+Party) bis wir uns 3 Jahre später ins Abenteuer "schwanger werden" gestürzt haben, was auch nochmal ca. 1 Jahr gedauert hat. In der Zeit konnten wir uns beruflich festigen, haben unsere Traumjobs und auch eine sehr gute finanzielle Grundlage aufgebaut. Jetzt mit 34 kommt Kind Nr. 2 und nach der Elternzeit wollen wir dann das Thema Wohneigentum angehen.

Eigentlich wollte ich mein 1. Kind mit 28 haben, aber das Schicksal macht doch was es will. Ist nicht planbar.


  Re: An alle werdenden Mamis über 30 und wer will
avatar    Oktavia
Status:
schrieb am 17.06.2010 15:31
Für uns war es wichtig nicht "zu alt" zu sein!

Mit 23 bin ich das erste mal schwanger geworden (bewußt nach 2 Jahren üben) und hab
meine Ausbildung gerade noch fertig machen können. Komischerweise sind meine Mutter und
meine Oma auch mit 23 schwanger geworden! Ohnmacht
Nach 2 Jahren kam das nächste Mädchen und unsere Familienplanung war abgeschlossen!

Erst nach dem Tod unserer großen Tochter haben wir uns dazu entschlossen noch ein Baby zu
bekommen. Da hab ich auch nicht mehr an mein Alter gedacht (36). Ich werd rot


.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023