Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2010 20:30
haben nun ein ergebniss bekommen....es ist lungenkrebs der schon gestreut hat und zwar an der wirbelsäule.und ja er bekommt morphium aber die schmerzen sind dennoch da.nun beratschlagen die ärzte ob op und wie,wo,.....dazu kommt das er vor 3 jahren eine neue herzklappe bekommen hat!wir hoffen das es das nicht komplizierter macht denn laut ärzten ist am herzen alles ok!


  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 17.06.2010 11:48
Zitat

dazu kommt das er vor 3 jahren eine neue herzklappe bekommen hat!wir hoffen das es das nicht komplizierter macht denn laut ärzten ist am herzen alles ok!

Ein transplantiertes Organ, egal ob vom Schwein oder Mensch, ist am meisten durch Infekte und Fieber bedroht. Die Chemo ansich dürfte diesbezgl. unproblematisch sein - was nur schwierig ist, dass durch die Chemo der Körper voraussichtlich ins Immuntief rutschen und der Patient somit infektfällig wird.
Nach der ersten Chemo ist durch den sehr großen Zellverfall bedingt durch die Chemo (das ist ja ihr Sinn und Zweck) ggf. mit Fieber zu rechnen - das ist als solches ungefährlich und auch unproblematisch - ob man hier prophylaktisch gegen das Fieber vorgehen wird aufgrund des tranplantierten Organs, weiß ich nicht


  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 17.06.2010 12:02
nachtrag: Stammzellen kommen nur bei systemischen Krebserkrankungen (alle 4 Leukämiearten, Non-Hodgkin und ich meine auch bei Morbus Hodgkin) und m. W. überhaupt nicht bei organischen Krebserkrankungen zum Einsatz - da aber auch nicht immer, sondern nur bei großer Schwere der Erkrankung, Therapieversagen oder Rezidiven.


  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 17.06.2010 12:03
ich wollte nur mal daumen da lassen


  Werbung
  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 12:37
  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
avatar    Oktavia
Status:
schrieb am 17.06.2010 15:19
So wie Steinchen schon sagt. Rein theoretisch kann man die Stammzellen aus der Nabelschnur
jeder Krebsart geben, wenn man nach erfolgter Chemo noch eine Hochdosischemo mit anschließender
Stammzellentransplantation macht. (So ist es jedenfalls bei Kindern !)

Dein Schwiegervater wird je nach Ausdehnung des Tumors die Lungen-OP bevorstehen, dann Chemo mit
Bestrahlung der Knochenmetastasen.
Es kann schon sein, dass das Morph nicht richtig wirkt -
Knochenschmerzen sind die schlimmsten Schmerzen, die es gibt! (Ich weiß wovon ich spreche)


Ich zünde für deinen Schwiegervater eine Kerze an! knuddel


.


  Re: hilft nabelschnurrblut gegen jeden krebs??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 15:25
vielen dank für deine bestätigung!
ja es ist wohl so,ich wahr ja heute spontan bei ihm und er sagte das die medi´s nachts garnicht helfen und er da die meisten schmerzen hattraurig.heute haben sie nochmal die lunge untersucht mit cam,usw und ct sollte heute auch noch vom bauch gemacht werden.
mein mann hat sich im internet gestern mal schlau gemacht über lungenkrebs und da steht eben auch das nach und nach geschwistergeschwüre gefunden werden können,vorallem an der wirbelsäule und um bauchraum.also magen und darm spiegelung hatte er gestern.morgen wird er dann auf die lungenstation verlegt!
wir hoffen so sehr das er raus ist bevor mick geboren wird.....und das alles gutartig ist......beten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021