Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   knuffel77
schrieb am 16.06.2010 09:09
Sorry schonmal, wenn es für einige eine dumme Frage ist. Aber trotzdem muss ich sie mal stellen.

Habe mein erstes Kind per KS zur Welt gebracht. Hatte einen vorzeitigen Blasensprung und kurze Zeit danach im 2 Minutentakt Wehen, die aber deutlich auszuhalten waren. Vier Stunden später war ich dann im KH und hab noch vor dem KS Wehenhemmer bekommen. Somit hatte ich ja nie "richtige" Geburtswehen.

Nun ist es in meiner jetzigen Schwangerschaft so, das ich seit der 30. SSW regelmässig starke Übungswehen habe.

Letzte Woche Freitag hatte ich wieder CTG, wobei der FA erwähnte das "ordentliche" Wehen drauf wären und das Köpfchen komplett im Becken sitzt. Es könnte also jederzeit los gehen.

Es soll übrigens jetzt wieder ein KS werden. Deshalb meine blöde Frage jetzt:

Gestern Abend um 18.00 Uhr fingen urplötzlich sehr sehr heftige Wehen an. Im 3-5 Minuten Abstand. Teilweise so stark, das es selbst mit Veratmen höllisch weh tat. Das Köpfchen vom Baby drückte stark zum Damm hin und ich dachte echt, mir platzt gleich die Fruchtblase. Unter den Wehen konnte ich mich weder auf eine andere Seite legen noch aufstehen.
Der Wannentest hat leider nichts eindeutiges erbracht. Die Wehen wurden weder schwächer noch stärker.

Um 22.00 Uhr hab ich mich erstmal ins Bett gelegt und abgewartet.
Nur ganz ehrlich, auf was hätte ich denn warten sollen? Ich meine, WANN weiss ich das es echt losgeht und ich besser mal ins KH fahren sollte?
Ich kann leider nicht mal eben so ins KH fahren, weil ich nachts ja noch irgendwie meinen Sohn unterbringen müsste und meine Mama mind. ne Stunde Fahrtzeit zu uns hat. Die wollte ich dann eigentlich nur holen, wenn´s auch WIRKLICH los geht.

Gegen 2.00 Uhr in der Früh war der Spuk dann langsam vorbei. Wehen habe ich momentan nur noch leichte, aber dennoch präsent.
KS soll erst am 2.7.sein.

Können das dennoch Senkwehen sein, obwohl der FA sagte das das Köpfchen fest im Becken liegt?

Ich hoffe, mir kann hier irgendeiner einen guten Rat geben.

Liebe Grüße
Knuffel


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 16.06.2010 09:14
Geh in die Badewanne, wenn Du so doll wehst - werden die Wehen deutich stärker, ab in die Klinik. Verschwinden sie, war's nur eine Übung.

Alles Gute


Eva


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   mirjam07
Status:
schrieb am 16.06.2010 09:18
hallo knuffel,

erstmal:es gibt keine "dummen" fragen,bloß dumme antworten !!!
hast du denn eine hebamme,die du fragen und in demfallauch anrufen könntest, dass sie mal vorbei kommt ? die dann auch in deiner nähe ist und dir rat geben kann ? denn die ist in solchen dingen ja erfahrener,weil's ihr job ist....

mich quält die frage nämlich auch,zwar ist ein 2.ks für mich in aussicht (bekomme ja das 3.kind und das 2.kam auch per ks),aber ich fang schon wieder an,von einer normalen geburt zu träumen,da die1. geburt die hölle war....so als"ausgleich" sozusagen.....und ich weiss auch net,wann ich losmüßte,denn mein männe arbeitet von früh bis spät und meine schwiegis sind auch net grad ne hilfe (beide über 80) und ich hätte ja 2 kids unterzubringen....

also,diskussion freigegeben !


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
avatar    tinkerbelle114
Status:
schrieb am 16.06.2010 09:29
Hey ihr!

Tja, das ist glaub ich wirklich ne Sache für sich! Jeder beschreibt die Geburtswehen anders. Man "wisse" aber, wenn es richtige sind!

Bin mal gespannt, was die anderen so schreiben...


  Werbung
  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   nala7
Status:
schrieb am 16.06.2010 09:35
also als bei mir gesagt wurde das ich einen KS brauche und beim CTG leichte Wehen (ich hab gar nichts gespürt) zu sehen waren, durfte ich nichtmal nochmal nach Hause fahren um meine Tasche zu holen! Ausserdem wollten sie sofort das ich am nächsten Tag zum KS dran komme. Wenn ich es richtig verstanden hab wollten sie nicht das das Baby noch weiter ins Becken rutscht was ja durch starke Wehen der Fall ist... ist wohl leichter einen KS zu machen wenn das Baby noch nicht so weit im Becken ist.

An deiner Stelle wär ich schon gleich ins KH gefahren! Aber ich würde auf jeden Fall die Geschichte im KH erzählen und fragen was du machen sollst wenn du so starke Wehen hast!


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   hibiskus76
schrieb am 16.06.2010 09:55
ich konnte in dieser Phase zu jeder Uhrzeit im Kreissaal anrufen und mein Befinden mit einer Hebamme besprechen. Das muss doch bei dir auch gehen?!


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   knuffel77
schrieb am 16.06.2010 11:11
Danke für die Antworten. Leider habe ich keine Hebamme für mich. Aber ich kann natürlich mal im KH anrufen und fragen, was ich nun machen soll. Vielleicht kann ich ja mal dort vorbeikommen und nachschauen lassen.

Fühle mich nämlich ehrlich gesagt momentan sehr unsicher.

Gruß
Knuffel


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
avatar    hatana
schrieb am 16.06.2010 11:42
Hi,
du kannst jederzeit in den Kreissaal fahren.
Ich hatte bei der Großen eingeleitete Wehen, dann einen KS. Beim Mittleren einen KS in der 39.Woche und vorher keine Wehen und die Kleine jetzt kann 41+1 spontan, da begannen die wehen am Nachmittag gegen 17.00 so 4-5 in der Stunde und gut aushaltbar, erst 22.30 wurde sie stark und mir klar, dass es nun los geht und um 2.40 war die Maus dann da. Ginge denn eine Spontangeburt bei dir?


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
no avatar
   knuffel77
schrieb am 16.06.2010 18:31
Ja, Spontangeburt würde definitiv bei mir gehen. Wäre das aus irgendwelchen med.Gründen nicht der Fall, wäre ich gestern auch schon ins KH gefahren.

Knuffel


  Re: Wahrscheinlich dumme Frage, aber trotzdem: Geburtswehen
avatar    hatana
schrieb am 16.06.2010 20:31
Hi,
genau deshalb hatte ich gefragt. Dann kannst du beruhigt abwarten, du merkst wirklich wenn es richtig los geht, das kann man nicht verpassen und ich denke in einer guten Klinik ist auch dann noch ein KS möglich. Hast du mal im Kreissaal nachgefragt?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021