Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.06.2010 21:39
hallo,
wollte mal sehen was ihr so für eure mäuse eingepackt habt....
also ich habe 2 garnituren eingepackt
einmal etwas kürzer,falls es sehr warm ist....

und einmal etwas länger falls es nicht so warm ist.....

hier hab ich auch noch foto´s von mick´s zimmerhälfte in unserem schlafzimmer.....

hier noch wippe und babysafe....

hab heute noch den rest besorgt und jetzt sind wir eigendlich start klarIch freu mich sehr

würde mich freuen auch von euch was zu sehen....winkewinke


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.06.10 21:42 von melly140478.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
avatar    picabo
schrieb am 15.06.2010 21:45
Kurz??? Also den würd ich wieder auspacken! Wenn dann ein Langarmbody und einen dünnen Baumwollstrampler und immer Socken (Babys lieben warme Füße). Aber niemals kurz für ein Neugeborenes!!! Dein Mini kann die Temperatur nicht halten und wird Dir bis zu Haus erfrieren. Meine Maus zieht nicht mal was kurzes an.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.06.10 21:48 von picabo.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.06.2010 21:48
hmmm aber wenns heiss ist??die schwitzen sich doch einen ab.....Ich hab ne Frage
hab auch söckchen eingepackt.....


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.06.2010 23:59
Nicht kurz ! Soooo war´m kann es gar nicht sein, dass ein Neugeborenes schwitz - eher friert es, wie oben schon gesagt.
P.S. und schmeiss die Wippe weg !


  Werbung
  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
avatar    *DoMiNo*
Status:
schrieb am 16.06.2010 05:39
warum soll sie die Wippe wegschmeißen? Wenn sie ihr Baby nur mal kurz dort ablegt um zu duschen etc... ist es doch ok. Und wenn nehmen wir mal an 40 Grad sind, muss ein Baby, sofern es normal zum Termin kommt und die Temperatur halten kann, auch nicht eingepackt werden ohne Ende.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2010 07:04
guten morgen,
also die wippe ist in meinen augen ne tolle hilfe....
wie sumsum schon schreibt wenn ich schnell duschen gehen oder später zum fläschchen geben,klar erst in meinem oder papa´s arm aber die mäuse werden auch schnell schwerer und da hat mir die wippe früher bei den grossen auch total gut geholfen,baby liegt bequem und entspannt und kann sein fläschchen trinken.also die kommt sicher nicht weg!
ich nehm die kurzen sachen erstmal mit und frage einfach was die im krankenhause sagen.wie gesagt dafür habe ich ja 2 garnituren bei,weil man ja jetzt nicht wissen kann wie das wetter wird...


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   Yvona
schrieb am 16.06.2010 07:44
Ola,

also ich würde die kurze Garnitur auch mitnehmen. (Die Sachen sind im übrigen echt süß)
Bei uns im KH wird darauf geachtet dass Neugeborenen, die fit sind, "normal" gekleidet sind. ( Bin ein Juli09 )
Mino hat dort auch schon Kurzarm getragen. Denn die Temperaturregelung muss ja erlernt werden.

Ich wünsche Dir eine schöne Geburt.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2010 08:25
Zitat
Yvona
Ola,

also ich würde die kurze Garnitur auch mitnehmen. (Die Sachen sind im übrigen echt süß)
Bei uns im KH wird darauf geachtet dass Neugeborenen, die fit sind, "normal" gekleidet sind. ( Bin ein Juli09 )
Mino hat dort auch schon Kurzarm getragen. Denn die Temperaturregelung muss ja erlernt werden.

Ich wünsche Dir eine schöne Geburt.

danke dir!
ja werd es in jedemfall mitnehmen und dann wird man immer noch sehen wie warm/kühl es ist!!und söckchen hab ich ja sowieso für die kurze garnitur eingepackt,denn nackte füsschen müssen nicht sein,das stimmt schon!und das mit der tempi stimmt ebenfalls!


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   Kubi
schrieb am 16.06.2010 08:29
Also du kannst ja für die kurze Garnitur noch so eine Einschlagdecke einpacken.
Dann kannst du zur Not das Zwergel zudecken..


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2010 08:37
Zitat
Kubi
Also du kannst ja für die kurze Garnitur noch so eine Einschlagdecke einpacken.
Dann kannst du zur Not das Zwergel zudecken..

ja stimmt hab ich auch eingepackt!inkl.mamaduft!!LOL


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   Kimama_fee
Status:
schrieb am 16.06.2010 08:49
@Sumsum sorry aber wir sind hier in Deutschland da wird es bestimmt keine 40Grad geben
und wenn dann brauch sie ihm garnichts anziehen ausser Ssocken und windeln.

@Melly
Ich bin auch ein Juli09,den Tag wo wir nach hause durften hatten wir trotz warmen wetter eine Strumpfhose,Dünne Langarmbody Kurze hose,Socken und Dünne Jacke an-Mütze nicht zu vergessen.
Selbst im KH hatte Schnecke immer etwas langes an und noch ein Kissen als Decke drüber.
Ich würde nicht ganz so Kurz gehen, dünnes Jäckchen oder Dünneren Strampler an das würde gehen.

Paar tage zu hause und Hot Summer haben wir im KIwa nur Body und socken angehabt und nen Spucktuch drüber,fertig


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   Nina002
schrieb am 16.06.2010 09:04
Hallo

Ich würde die kurzen Sachen auch mitnehmen. Mein Juni-Baby wurde Nachts im Geburtshaus geboren, da hatte es draußen noch 25 Grad. Früh als wir um 8 Uhr heim sind waren es schon weit über 30 Grad und er hatte auch kurz an. Zuhause ( Dachwohnung ) wurde er bis auf Body komplett entkleidet.

Ich habe auf der Frühchenstation gearbeitet und am schärfsten waren die Eltern die ihren Zwerg aus dem Inkubator ( 30 Grad ) heraus heimgeholt haben, draußen 35 Grad und das Kind in langärmliche Klamotten stecken wollten. Die Kleinen lagen nackt oder mit Body im Inkubator, wir mussten teilweise sogar die Türen aufmachen damit sie nicht überhitzen. Also bitte packt Eure Babys im Hochsommer nicht in Langarmklamotten. Und auch in Deutschland kann es mitunter sehr heiß werden. Unser Oberarzt ist regelmäßig im Dreieck gesprungen wenn er gesehen hat wie die Kinder eingemummelt werden.

Ein Neugeborenes erfriert im Sommer nicht so schnell, überhitzen kann es aber sehr schnell und somit steigt die Gefahr von SIDS rapide an. Wenn es dann auch noch permanent ein Mützchen auf hat kann es gar keine überschüssige Körperwärme loswerden. Wie gesagt, wir hatten teilweise die Türen vom Inkubator offen stehen weil ein 2000gr. Frühchen bei 30 Grad schlicht und ergreifend "Fieber" bekam.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.06.2010 09:22
Also Yara ist Ende August 2005 geboren und es war glaube nicht übermäßig heiß, sie hatte folgendes oben an... darunter ein Kurzarm T-Shirt. Söckchen, die passende Hose zur Jacke. Zuhause hatte sie die ersten Wochen (lt meiner Millionen Fotos grins ) meist einen LA-Body und ne Hose drüber + Socken an!!


Zur Wippe, ich bin auch für wegschmeißen und die von BabyBjörn kaufen........die wippt so schön!! Ich wars nicht




  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
no avatar
   Kimama_fee
Status:
schrieb am 16.06.2010 09:40
Wieso Wippe wegschmeissen???
Ich hatte auch eine nur nie benutzt ausser zur Probe-Schnecke nahm sie nie an Wippen hin oder her.
Bin dann für zuhause, flasche ect pp auf Autositz umgestiegengrinsdann erst hab ich die Wippe weggeschmissen.Selbst eiine zum elektrischen Wippen konnte ich nicht nehmen Maus wollte da immer raus.Melly wird es selbst merken was Ihr Sohn davon hält.

Den Autositz find ich schick-Mückenschutz hben wir nie genutzt.


  Re: @juli´s und andere zeigt her eure heimfahrtgarnitur für´s baby
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 16.06.2010 11:01
Also wir werden definitiv das Problem haben, daß wir unseren Kleinen KÜHL halten müssen! zwinker

Hong Kong bietet im Sommer locker Temperaturen von 35-40°C, also gibt's hier definitiv keine Langarmsachen. Ich werde kleine Windeln und Kurzarmbody mitnehmen, das war auch schon alles! Keine Socken, schon gar keine Jacke! Höchstens eine hauchdünne Baumwolldecke, als Sonnenschutz.

Mückennetz ist hier auch Pflicht, das gehört beim KiWa schon automatisch zur Grundausstattung. 38°C sind den Mücken allerdings auch zu heiß, die kommen dann später, wenn es wieder um die 30°C sind, so wie jetzt auch. *grr*

Achja, Regenschutz müssen wir natürlich auch mitnehmen, könnte ja zufällig zu der Zeit auch ein Taifun vorbeikommen. Wobei, wenn der gerade da ist, wenn es heimgehen sollte, dann fällt das im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser! LOL Im Ernst: bei Windgeschwindigkeiten von 120km/h und mehr werde ich mit einem Neugeborenen nicht vor die Tür gehen!

Wir haben auch eine Wippe, die wird aber noch 'ne Weile in der Ecke stehen. Ich nehm die hauptsächlich zum Füttern (festgestellt), wenn es dann mal an die Beikost geht. Vorher nur zum Duschen oder so, wenn ein wirklich sicherer Ort benötigt wird, aber ich ihn trotzdem bei mir haben möchte (oder er bei mir sein will zwinker ).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020