Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Januarli war beim US!!!
no avatar
   kiki83
schrieb am 15.06.2010 18:45
Ich war heut nach 4 Wochen sehnsüchtigen Wartens endlich wieder beim US!
Mein Bester war auch gleich mit und sichtlich begeistert! Mein Bedenken hinsichtlich meiner fehlenden SS- Zeichen ware ganz unbegründet!!!
Das Baby war mopsfidel und hat sich wie wild bewegt!! Liebe
Alles ist zeitgererecht entwickelt und alle Arme und Beine sind dran.
Allerdings fand die die Nackentransparenz mit 2,2 mm bedenklich und hat mich überwiesen, wobei ich mich jetzt nochmal belesen hab und man ja erst von einer Erhöhung ab 3 mm ausgeht. Es ist schon ok, dass es nochmal kontrolliert wird, aber eigentlich mach ich mir keine großen Sorgen. So wie das Kleine in meinem Bauch gesprungen ist smile
Eine Chlamydieninfektion wurde ´leider auch festgestellt und ich muss ab der 14. Woche Antibiotika nehmen traurig

Alles in allem bin ich aber zufrieden und glücklich smile


  Re: Januarli war beim US!!!
no avatar
   sunshine 85
schrieb am 15.06.2010 19:11
hört sich doch ganz gut an...freu mich für dich. ich habe morgen meine erste untersuchung wo eine schwangerschaft festgestellt werden müsste. nach 2positiven tests. habe ausgrerechnet und bin jetzt in der 5ssw+5. was ist denn eine Chlamydieninfektion?


  Re: Januarli war beim US!!!
no avatar
   Friesi2
schrieb am 15.06.2010 19:35
hallo Kiki,
schön das eurer Kleines sich so viel bewegt hat und alles dran ist was dran gehört.
Mit der NFM kenne ich mich "noch" nicht aus, werde sie aber am 01.07. machen lassen.

wünsche dir weiterhin eine schöne SS.

LG Claudia


  Re: Januarli war beim US!!!
no avatar
   Linda26
Status:
schrieb am 15.06.2010 19:51
Hey!

Prima das bei euch alles gut ist smile
Mit der NFM habe ich auch noch nicht so die Erfahrung, aber ist doch gut das es genauer kontrolliert wird, so habt ihr einmal mehr Baby-Tv smile


  Werbung
  Re: Januarli war beim US!!!
avatar    Tini25
Status:
schrieb am 15.06.2010 22:56
Hallo Kiki,

das klingt fast nach meinem heutigen FA-Besuch smile Bin auch ein Januarli und wurde ebenfalls zur NFM überwiesen, weil die Nackentransparenz auffällig war...aber wieviel mm es waren weiss ich gar nicht.
Chlamydien habe ich nicht, aber dafür Streptokokken....muss jetzt noch kein AB nehmen, aber während der Geburt dann. Teile also fast dein Schicksal zwinker Habe auch schon Arme und Beine gesehen und es hat auch die ganze Zeit rumgestrampelt Liebe
Dadurch, dass der Gyn die NT auffällig fand, durfte ich bestimmt 10 Minuten gucken....über den Bauch und nochmal vaginal.

Hast du schon einen Termin für die NFM?

Ganz so besorgt bin ich auch noch nicht, weil man glaube ich so früh noch gar nichts eindeutiges sagen kann was die Nackentransparenz betrifft.


Ich drücke dir die Daumen dass alles ok ist




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021