Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Urlaub in Italien
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.06.2010 13:10
Hallo an alle,

wir fahren am Do für ein paar Tage nach Italien und morgen gehts dann final ans Packen und Vorbereiten.
Um nichts zu vergessen wollte ich mal fragen, was euch noch so einfällt, an was ich denken sollte.

Meine "Reiseapotheke" besteht bislang aus:

- Folio-Tabl.
- Magnesium
- Paracetamol
- Globuli gegen Durchfall
- Globuli gegen Erbrechen
- Globuli gegen Erkältung

In der Apo will ich noch nach einem Gel o.ä. bei Mückenstichen, Sonnenbrand, etc. fragen. Sonnencreme pack ich natürlich ein.
Aber hab ich noch was wesentliches vergessen?

Und dann ganz wichtig: auf was würdet ihr achten bzw. was würdet ihr nicht tun? Ich denke da an Essengehen, Eisessen, Baden, etc. Halt alles Dinge die man im Urlaub so macht. Meine Sorge ist es irgendwie seit der SS, dass ich mir irgendwelche Bakterien, Viren einfange und bin seither sehr penibel, was irgendwie Hygiene anbelangt und mag irgendwie auch nicht so gerne auswärts essen gehen. Ich hab einfach so ne Riesenangst, dass ich mir was hole, selber nichts davon mitkriege und dem Kind schaden könnte... Aber im Urlaub lässt sich das erstens ja nicht vermeiden und gehört ja auch irgendwie dazu. Und ich will meinem Mann ja auch nicht die Freude nehmen, es soll ja alles entspannt werden und bleiben. Daher einfach mal so meine Frage, wie ich mich richtig verhalte (= keine Hysterie). Denn es war bisher so, dass ich manchmal mit Situationen konfrontiert werde und dann in der Zwickmühle sitze, weil ich es eigentlich nicht will aber auch kein Blödmann und Spielverderber sein will. Und das stresst mich dann ungemein, weil ich echt zwischen zwei Stühlen hocke. Achja: wir haben eine Ferienwohnung, also kein Essengehen müssen im Hotel oder so.
Also, was würdet ihr tun oder nicht?


  Re: Urlaub in Italien
no avatar
   St_Pauli
Status:
schrieb am 15.06.2010 13:22
Hallo Ti,

ich würde nicht das Leitungswasser nehmen, sondern Gekauftes aus der Flasche (auch zum Zähneputzen). Wenn Ihr auswärts was Trinken geht, solltest du alles ohne Eiswürfel bestellen. Und wenn es dich beruhigt, nimm 'ne Sprühflasche Sagrotan mit und putz Klobrille und Waschbecken.

Aber mach dich bloß nicht verrückt! zwinker


  Re: Urlaub in Italien
avatar    Marischka 82
Status:
schrieb am 15.06.2010 13:23
Hallo Ti.
Wir haben vor 2 Wochen Urlaub auf Kreta gemacht. Und ich hab ganz normal gepackt + natürlich meine Vitamine, ich nehme Gyn Vital. Mittelchen gegen Mückenstiche und Sonnenbrand habe ich bei Drogerie ( viel billiger) gekauft. Meine Ärztin meinte sogar, ich darf, bei Bedarf normale Tabletten gegen Durchfall nehmen (fand ich schon komisch, aber zum Glück die habe ich nicht gebraucht). Erhol dich gut , nur mit Sonne nicht übertreibenNein.Schönen Urlaub!!!!!!!!!!Sonnesegeln

LG Marischka


  Re: Urlaub in Italien
avatar    lauramomo
schrieb am 15.06.2010 13:25
Hallo,

wie weit bist du denn?
Also mir fällt zur Reiseapotheke nur noch eins ein: wenn du Baden gehen willst und zu Pilzinfekten neigst, dann nimm da doch noch was dagegen mit (Canesten oder so....)...

Wegen dem vorsichtig sein: kann ich irgendwie schon nachvollziehen- ich bin auch vorsichtiger mit vielen Sachen, über die ich mir vorher gar keine Gedanken gemacht habe...
Also, da ich weiss, dass ich mal ne Toxoplasmose hatte muss ich mit dem Essen gar nicht mehr aufpassen. Wenn du das nicht weisst, dann könntest du auf zB Salat verzichten, wenn du nciht weisst, ob der gut gewaschen ist oder nicht- gewaschen ist der total in Ordnung. Und dann natürlich aufs leckere Carpaccio verzichten- also kein rohes Fleisch oder Fisch.
Mozarella geht auf jeden Fall, aber wegen der Käsefrage kannst du ja auch noch oben den Beitrag lesen der angepint ist.
Bei Eis hatte ich zwar noch nie probleme aber theoretisch kannst du dir dabei Salmonellen einfangen- das wäre einfach nur blöder Durchfall mit Austrocknungsgefahr- würdest du also merken...

Aber hey: Urlaub in Italien klingt doch nach super Entspannung und was gibt es besseres in der Schwangerschaft!!
Also geniesse die Zeit und erhole dich!

Liebe Grüsse
Laura


  Werbung
  Re: Urlaub in Italien
no avatar
   MichaW
schrieb am 15.06.2010 13:25
Ich hatte mir für unseren Urlaub noch Desinfektionstücher (kleine Packung für die Handtasche) besorgt, um im Zweifel eine öffentliche Toilette, oder was auch immer gerade ekelig aussieht, im Zweifel auch meine Hände nach unangenehmem Kontakt damit abwischen zu können. Hab sie ehrlich gesagt nie verwendet, war aber beruhigter, sie dabei zu haben (stecken immer noch in der Tasche - man weiß ja nie).

LG
Micha


  Re: Urlaub in Italien
no avatar
   Dida
Status:
schrieb am 15.06.2010 13:43
Ich war letzte Woche in Italien. Hatte meine Vitamine, Paracetamol und sowas fuer die Vaginalflora mit. Ich bin da beim Schwimmen ziemlich anfaellig. Mein Arzt meinte aber dass im Pool durch das Chlor alle Bakterien abgetoetet werden und ich war dann auch um Meer.

Beim Essen hab ich mich nicht verrueckt gemacht. Wir haben im Hotel gegessen wo wir schoen oefter waren. Am letzten Tag waren wir in einem schoenen Restaurant. Hab auch Eis gegessen, aber da koenntest du ja auf Magnum und Co ausweichen.

Ein bisschen mehr aufgepasst hab ich mit der Sonne. Das Bauchi immer extra eingecremt und auch zugedeckt.
Leider hatte ich durch die Hitze starke Wassereinlagerungen in den Beinen. Soll aber nicht weiter schlimm sein.

Der Urlaub hat mir sehr gut getan. Hatte weit weniger Beschwerden sprich Rueckenschmerzen usw. als daheim. Also lass es dir gut gehen und genieße den Urlaub!


  Re: Urlaub in Italien
avatar    xochil
Status:
schrieb am 15.06.2010 13:44
Hm - ganz ehrlich?
Wir sind seit fast einer Woche wieder aus dem Urlaub zurück - 2 Wochen Italien und ich hatte die übliche Reiseapotheke dabei: Paracetamol für mich und Ibu für meinen Mann - das war dann auch schon alles!
Waren jeden Tag auswärts essen und es ist mir alles gut bekommen!
Ach ja - und jeden Tag ein Eis musste auch sein!

Nicht zu viele Gedanken machen! Ein paar Desinfektionstücher für die Handtasche und regelmäßig die Hände waschen!

Viel Vergnügen und erholt Euch gut!!!


  Re: Urlaub in Italien
no avatar
   Knutschi 81
schrieb am 15.06.2010 14:35
wir gehen in 4 wochen für 6 wochen nach griechneland also bis zum ende der 32 SWS, ich nehm das übliche mit magnesuim SWS vitamine und co über mehr habe ich mir noch kein kopf gemacht

ich freu mich auf den urlaub udn ich wünsche dir auch ein endspannten urlaub!


  Re: Urlaub in Italien
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.06.2010 15:10
Hallo & danke an euch alle!!!

Erstmal: ganz klar freue ich mich auf unseren Urlaub und habe auch ganz fest vor, ihn zu geniessen!!! Logo!
Solche Desinfektionstücher hab ich eh schon und trag sie auch jetzt schon mit mir rum... Aber gut zu wissen, dass nicht nur ich solche Ideen & Gedanken habe.
Ok, dann werde ich mir außerdem noch Canesten o.ä. in der Apo besorgen. Ich hatte damit zwar noch nie Probleme, aber man weiß ja nie, ob sich da während der schwanger was verändert... Und den Gedanken mit dem Wasser aus der Flasche zum Zähneputzen hatte ich auch bereits, wusste aber nicht, ob das übertrieben ist oder nicht - es ist ja schliesslich Europa. Aber dann kann ich das ja jetzt guten Gewissens so praktizieren.Ja

Toxo hatte ich, aber ich bin dennoch vorsichtig mit Fleisch, etc. und Käse sowieso wg. Listerien. Ich guck mir dann halt mal die Restaurants und Eisdielen an und entscheide dann eben nach Situation, ob ich da was esse oder nicht, ist ja klar.

Ach danke, ich bin jetzt so unheimlich erleichtert, weil ihr mich alle versteht! !! knutsch
War kürzlich mit ein paar Mädels auch ein paar Tage vereist und zum Schluss gabs irgendwie miese Stimmung weil alle meinten, ich würde übertreiben... dabei war noch keine einzige von denen schwanger! Ich bin sehr sauer Und dabei fand ichs eben nicht wirklich übertrieben, sondern halt eben nur normal und der Situation angepasst. Und daher tuts jetzt echt gut, dass ihr oft das Gleiche denkt und keine übertriebene Angst macht.

Danke nochmals!!
Ti winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021