Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
avatar    Wurzeline
schrieb am 11.06.2010 14:42
Wer von Euch hat das auch empfohlen bekommen? War dadurch etwas anders als bei den anderen Versuchen? Merkt man einen Unterschied? Habt Ihr vor PU abgesetzt? Und wann wieder weiter genommen?

Wer ist dadurch vielleicht schwanger geworden und vorher nicht?


  Re: An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
avatar    tinkerbelle114
Status:
schrieb am 11.06.2010 14:48
Hey du.

also ich hatte bei unserem dritten Kryo-Versuch ASS 100 bekommen. Hatte ich vorher nicht. Und bei diesem Versuch hat es dann auch funktioniert.




  Re: An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
avatar    sunnie
schrieb am 11.06.2010 15:13
Ich spritze Heparin weil ich Ende 11.ssw eine Thrombose in der Leiste bekommen habe...die Spritzerei hat nichts mit dem KiWu zu tun smile


  Re: An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
avatar    Wurzeline
schrieb am 11.06.2010 15:17
naja, ich dachte schon, dass es auch eine Rolle beim Einnisten des Embryos spielen kann, wenn man eine Durchblutungsstörung oder Gerinnungsstörung hat.


  Werbung
  Re: An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
no avatar
   kara2107
Status:
schrieb am 11.06.2010 17:41
hallo,

also wir hatten vor unserem 3.ICSI versuch unser blut auch zu frau reichel-fentz schicken lassen, da es vorher trotz guter bedingungen auch nicht geklappt hat. sie hatte uns empfohlen ASS und heparin zu nehmen. dies haben wir dann auch gemacht (verdacht auf gerinnungsstörung). die medikamente verdünnen ja das blut und dies soll für die einnistung günstiger sein. und siehe signatur hat es prompt funktioniert. ich würd es auf jeden fall probieren. du kannst damit nichts verkehrt machen.
heparin habe ich schon während der stimu genommen. ass erst nach punktion, aber da gibt sie eigentlich auch immer eine empfehlung.

viel erfolg und liebe grüße


  Re: An die Mädels mit Durchblutungsstörungen und Einnahme von ASS und Heparin
no avatar
   blahblah
Status:
schrieb am 11.06.2010 18:12
Ich durfte es während der Stimmu nicht nehmen (d.h. 1 Woche vor PU), hab aber 1. Tag nach Punktion damit angefangen und nehme es auch heute noch. Ist mir noch unklar bis wann smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021