Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   bibi2774
schrieb am 11.06.2010 11:31
Hallo Mädels,

war gerade geschockt, als mir eine Jungenmami erzhählt hat, dass sie bei ihrem kleinen Sohn (2,5) die Vorhaut dehnt und dieser dann immer schreit und sich wehrt... traurig Klar will sie auch alles richtig machen, aber hier tut sie nichts Gutes! Der Kleine bekommt ja ein Trauma!!

Wollte hier nur mal kurz darauf hinweisen, dass man dies auf GAR KEINEN FALL tun sollte, es können Risse und Narben entstehen, die gefährlich sind. Man muss bei den Kleinen noch nichts unter der Vorhaut reinigen. Wenn diese sich dann nach und nach zurückschieben lässt, kann man z.B. im dem Jungen zeigen, dass er es selbst machen soll, so weit, wie es ihm angenehm ist und evtl. etwas reinigt (evtl. im Schulalter). Erst im Pubertätsalter kann man die Haut ganz zurückschieben!

Falls noch Fragen sind erstmal den Kinderarzt kontaktieren, bevor man am Pillermann rumfingert! Ja

LG

BIBI


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    bauchhase
schrieb am 11.06.2010 11:55
richtig! Da sollte generell ein Facharzt drüber schauen und beurteilen ob eine Pimose OP notwendig ist oder nicht.
Sollte die Vorhaut gar nicht zurück geschoben werden könnne, kann eine ganz harmlos OP mit einem kleinen Schnitt und
einem Saum der oberen Haut abhilfe schaffen. Die Funktionalität der Haut ist dann ein Leben lang uneingeschränkt.
Sag ihr das mal. Vielleicht hat Sie angst das die Haut ganz abgescnitten wird. Das ist völliger Unsinn.

Grüße
Bauchi


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.06.2010 12:30
Wie schrecklich!!! sehr treurig Das hat mir eben echt Tränen in die Augen geschossen!!! traurig Traurig!
Hast du sie denn wenigstens (oder jemand anders) mal darauf hingewiesen, dass sie ihrem Kind wehtut??? Wo ist dieser Thread, wenn nicht sag ich ihr das!!! Das arme Baby!!!!!! traurig

Das weiß ja selbst ich, obwohl ich jetzt zum ersten Mal schwanger bin!!! traurig


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.06.2010 12:32
bitte???? ich wäre nie auf so eine idee gekommen??? wie kann man da nur rumfummeln? bin geschockt schweigen


  Werbung
  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    Bienchen
Status:
schrieb am 11.06.2010 12:36
Geschockt bin ich auch Ohnmacht
Ich würde auch niemals auf die Idee kommen da rumzufummeln oder meinem Kind mit irgendwas weh zu tun Ich bin sehr sauer


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   nicodi
schrieb am 11.06.2010 12:46
Bin auch geschockt!! Wie kann man nur???
Das Arme Kind!!


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   bibi2774
schrieb am 11.06.2010 12:51
... habe der Mami natürlich gesagt, was sie da ihrem Kleinen antut (war am Telefon) und sie tat erstaunt. Sie dachte, man müsse das so machen, dass die Vorhaut später besser zurückgeht ... Jedenfalls lässt sie es jetzt (hoffentlich!! Es gibt ja immer ein paar Unbelehrbare ...).traurig

Man schüttelt zwar den Kopf, aber das ist gar nicht so wenig verbreitet!! Viele denken nämlich auch, man müsste aus Hygiengründen die Haut zurückziehen und darunter reinigen! Das wird allerdings erst ab der Pubertät interessant. Wie gesagt ... wenn der Kleine selbst mal knetet und zieht, wird das alles sowieso ganz natürlich "gedehnt". Ja Ich finde auch, dass die Kinderärzte viel zu wenig von sich aus darauf hinweisen. Eigentlich sollten die jeder Jungsmami sagen, dass sie die Finger weglassen soll bzw. aufklären, wie sie mit dem Penis "umgehen" sollen (also mild waschen und ab und an eincremen).

Jedenfalls war es mir ein Bedürfnis zu warnen, denn die meisten wollen ja nur das Beste für ihren Sohnemann und denken, dass sie es richtig machen. Man kennt es halt von Männern, dass es wichtig ist, sich da zu reinigen und übertragt das halt auf die Kinder ohne zu wissen, dass es bei den Kleinen gerade SCHLECHT ist. traurig

LG

BIBI


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.06.2010 12:56
Na hoffentlich lässt sie sich belehren...
Bin mir sicher, dass sie es nicht mit böser Absicht getan hat, aber soetwas lernt man doch schon bei der Hebamme, spätestens, wenn sie zeigt, wie man den Kleinen badet/wäscht und pflegt, oder??? Ich hab ne Frage

Na hoffentlich hat das arbe Kind keinen Schaden davon genommenbeten


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   hemizo
schrieb am 11.06.2010 15:01
Ehrlich ich hätte bei Jungs keine Ahnung was Hygiene betrifft.Ich hab ne Frage

Aber sollte mein ? Mädchen ein Junge sein, wird es einem im Krankenhaus oder von der Hebi ja hoffentlich gezeigt. oder?

Aber trotz allem, sobald Frau merkt es tut dem Kind weh, hört man doch auf!!traurig Armer kleiner Ich bin sehr sauer

LG


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    Mrs.Z
Status:
schrieb am 11.06.2010 15:10
Mir hat das auch keiner gezeigt..bzw. gesagt das man das nicht tun sollte.
Habe dann zu Beginn vom Zwerg einfach den Kinderarzt drauf angesprochen weil ich nicht sicher war.
Sollte man im Zweifel bei so etwas sowieso erst tun, nachfragen. .
aber es Stimmt schon das da weder Hebamme noch Ärzte etwas dazu sagen,wenn man nicht selbst kommt .
Ich zb. wüsste bei einem Mädel auch nicht wie und was und müsste auch erst nachfragen - woher soll man das auch wissen wenn man noch nie so ein kleines Butzelchen zu versorgen hatte.

Das sie aber einfach weiter macht obwohl ihm das Augenscheinlich weh tud ist unter aller Sau...ich hoffe sie lässt es wirklich .


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   Alsoki
Status:
schrieb am 11.06.2010 15:11
Hi
Dieses Thema hatte ich auch erst letztens mit meiner Couisine. Und genau wie da geschildert ziehen die schon die vorhaut zurü+ck bis es weh tut! Ich war geschockt weil meine Hebi gesagt hjatte ich solle ja nichts machen und auch der Kinderarzt sagte das. Das habe ich Ihr auch erzählt dan meinte Sie: "Dass Habe ich ja noch nie gehört das muss ja drunter sauber sein wenn sich da was entzündet!" Ja dann hab ich gedacht ok sie hat 4 Jungs vieleicht hat mein Doc und meine Hebi unrecht. Hab dan im Net gegoogelt und da steht auch ja nichts dran machen das wächst noch und dan gehts von Alleine und auch die Jungs sollen alleine daran spielen!!! Mir tun ihre Jungs echt Leid das ist ja schon fast Misshandlung oder nicht ?! Ich hab ne Frage


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    tonihase06
Status:
schrieb am 11.06.2010 15:32
Also meine Kinderärztin hat drauf hingwiesen, dass ich jetzt schon mal schauen soll ob sie sich ein wenig zurückschieben lässt - aber nur mal probieren und auch nur nach dem Baden, wenn alles schön weich ist.
Und er ist jetzt 3,5 Jahre und es geht schon ganz ohne Aua. Aber mit Gewalt da dran rumdehen - OMG. Wo hat sie das nur gehört.

Mein Mann ist beschnitten und da wollte die KÄ sicher gehen, dass unser Sohnemann das nicht geerbt hat. Scheint aber alles ok zu sein.


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
no avatar
   lotte&köpi
schrieb am 11.06.2010 16:30
Hallo Ihr Lieben,

das war frueher gang und gebe, wirklich. Meiner Mama wurde das sogar vom Arzt empfohlen, mein armer Bruder.
Den Tipp gab sie uns auch, da haben wir ihr aber gesagt, nein nein, das darf man nicht.

LG die Lotte


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    felia
Status:
schrieb am 11.06.2010 17:01
Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich das auch nicht gewusst hab und gedacht hätte man muss da auch unter der Vorhaut sauber machen. Danke für die Info! Bin mir nämlich nicht so sicher, ob Hebi oder FÄ drauf gekommen wären mir das zu sagen. Und wenn ich merk, dass ihm das weh tut hör ich natürlich auf, aber ich glaub, ich hätte da eher angenommen, dass er ne Verengung hat und mir Sorgen gemacht.


  Re: Jungsmamis -- bin geschockt -- Vorhautquälerei bei Jungs
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 11.06.2010 18:05
keine ahnung, woher, aber das wusste ich, seit ich wusste, dass wir einen jungen kriegen. schatzi war unsicher, hab also nochmal "offiziell" die hebamme gefragt, die auch sagte: FINGER WEG! wie man etwas machen kann, wenn es dem baby offensichtlich weh tut, ist mir ohnehin unbegreiflich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021