Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fragen zum Schleimpfopf
no avatar
   Blume20004
Status:
schrieb am 10.06.2010 08:37
Guten Morgen smile

War gerade auf derIch muss mal und hatte recht viel Ausfluss im Slip (gut ca. 1 EL)
Das fand ich noch nicht irritierend. Aber er war etwas "stückig"...also nur mini-stückelig, etwa so wie grisselige Milch.
Hoffe ihr versteht wie ich das meine?!?LOL

Könnte das normaler AUsfluss sein oder der Schleimi?? Hab mal gelesen, dass nicht immer Blut dabei sein muss oder??

LG

PS: Farbe war weiß-gelblich-milchig.
Mein Gebärmutterhals ist nun verstrichen und der Muttermund noch zu (zumindest war er das gestern)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.10 08:38 von Blume20004.


  Re: Fragen zum Schleimpfopf
avatar    picabo
schrieb am 10.06.2010 10:22
Der Pfropf ist nicht milchig, sondern klar. Der Schleim ist spinnbar, wenn er nach und nach kommt. Ab und an kann auch auch etwas Blut dabei sein. Meiner ist am Tag der Geburt blutig gewesen.


  Re: Fragen zum Schleimpfopf
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.06.2010 10:36
das was du da beschreibst ist nur ausfluß von der vagina. aber kein schleimpfropf! wenns bröckelig ist, dann würd ich mal ab zum arzt. das kann auf pilz hindeuten


  Re: Fragen zum Schleimpfopf
no avatar
   birdy12
schrieb am 10.06.2010 10:39
aber die Angabe 1 EL finde ich herrlich smile smile smile

Sag mal, kannst du deinen Muttermund selber ertasten oder sind das Infos vom Arzt ??


  Werbung
  Re: Fragen zum Schleimpfopf
no avatar
   bibi2774
schrieb am 10.06.2010 12:25
... hatte bei der ersten Geburt nie was vom Propf gemerkt ... Bin da überfragt, ich weiß nur von einer Freundin, dass es NICHT blutig sein MUSS.

LG

BIBI




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021