Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Atemnot und Kopfschmerzen in der Nacht......
no avatar
   BuPa
schrieb am 02.12.2009 17:56
Hallo ihr Lieben,

hatte heute eine ganz blöde Nacht.....
Bin so gegen 3 Uhr aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen, da ich dachte mir drückt jemand die Luft ab.
Egal in welche Position ich mich gelegt habe,...hinzu kamen Kopfschmerzen und Rückenschmerzen. Früh wurde es dann ein wenig besser und jetzt heute abend ist es gottseidank wieder weg.
Hatte aber heute Nacht echt etwas Panik. War dann heute morgen beim Arzt, die dann Urin überprüft hat und den Blutdruck. War alles ok. Gottseidank.
Bin nun in der 20 SSW und ich denke mir halt, dass es für Atembeschwerden doch noch recht bald ist oder????
Kennt diese Beschwerden jemand von Euch??
Drückt das Baby vielleicht langsam die Organe nach oben?

LG,
BuPa


  Re: Atemnot und Kopfschmerzen in der Nacht......
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 02.12.2009 19:24
huhu winken

ich hab das leider auch schon. Ich denke schon, dass das baby wohl die organe nach oben drückt. Kommt ja auch drauf an, wie groß du bist.

Du kannst leider nichts tun, außer es beobachten. Das hat auch mein Arzt zu mir gesagt. Wenn es jetzt vermehrt auftritt, dann muss man mal schauen, warum.

lg bea


  Re: Atemnot und Kopfschmerzen in der Nacht......
no avatar
   BuPa
schrieb am 02.12.2009 19:54
danke bea, ...hhmmm hatte auch so eine Vermutung dass es mit dem Wachstum vom Kleinen zu tun haben muss. Bin nicht sonderlich gross und auch recht zierlich. Mal sehen ob es diese Nacht wieder so ist. Ich hoffe nicht!

Liebe Grüße,
BuPa


  Re: Atemnot und Kopfschmerzen in der Nacht......
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.12.2009 19:58
leg dich mal auf die rechte seite, das die Hauptader wieder frei ist, den die wird oft abgedrückt und da kann es dann zu athmnot kommen.


  Werbung
  Re: Atemnot und Kopfschmerzen in der Nacht......
avatar    gwendoline249
Status:
schrieb am 02.12.2009 21:08
würde ich dir auch raten, wir ham inner schule viel über das vena cava compressions syndrom gelernt.
falls es das sein sollte, am besten auf die linke seite damit die vene frei bleibt, wobei rechts auch gehen sollte.
versuch doch aufzustehen und dich ein bisschen zu bewegen, die muskelbewegungen sind eine wichtige funktion um das blut wieder zum herzen zu führen vorallem bei niedrigem blutdruck,vllt gehts dann ja besser.

lg cindy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021