Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Dezemberlie war heut bei der hebi
no avatar
   rina25
schrieb am 02.12.2009 16:58
Hallo ihr lieben

hatte heut wieder kontroll-CTG bei der hebi wil die herztöne am montag bisschen schnell waren.

was soll ich sagen? herztöne super.

mein blutdruck war wieder nicht so toll mit 140/100 und nur eine wehe war drauf.
hab jetzt freitag wieder termin bei ihr.

Ihr gibt der blutdruck zu denken, war deshalb auch zur kontrolle im KH letzte woche.
keine gestose, der keks ist gut versorgt.
sie meinte heute, sie versteht nicht warum die mich nicht zur beobachtung da behalten haben. sonst nehmen die einen
wegen jedem pups auf.

hat jemand von euch auch mit dem blutdruck? ist der ähnlich wie meiner und was macht ihr oder wird dagegen gemacht?

meine hebi sagte heut noch, wenn ich im rechten oberbauch beschwerden bekomme, soll ich sie sofort anrufen.
sie macht sich bissel sorgen. auch wegen einer plaentaablösung.
die ärzte sehen einen ja nur für den moment der untersuchung und die hebi doch öfter.

ich mach mir da im moment noch nicht so die sorgen. hab ja keinen beschwerden und der keks turnt wie immer.

mumu war montag beim doc fest und zu. da sagt die hebi doch heute glatt, na nicht das wir noch über den termin kommen.
toll, erst ewig krank geschrieben wegen verkürztem GBH und vorzeitigen wehen und dann sowas?
bitte nicht.

wollte das mal los werden.

LG rina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.09 17:00 von rina25.


  Re: Dezemberlie war heut bei der hebi
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.12.2009 17:38
Hi

Ich habe auch immer einen sehr hohen Blutdruck beim Arzt. Zu Hause ist er aber immer völlig normal deshalb macht mein Arzt auch keinen Stress.

VG
lunagirl


  Re: Dezemberlie war heut bei der hebi
avatar    kuecken_03
schrieb am 02.12.2009 18:08
Oh weh - du Arme.Dieses hin und her kenn ich nur zu gut - nervt ganz schön!
Mein Blutdruck war die ganze Schwangerschaft über vorbildlich. Gestern Abend hab ich wieder mal
gemessen, da war er nicht so gut. Mal sehen, was er heute im Laufe des Abends so macht.

Wünsche dir weiterhin alles Gute!
Nur die Ruhe. Wird bestimmt alles gut.

LG


  Re: Dezemberlie war heut bei der hebi
avatar    bee-gee135
Status:
schrieb am 02.12.2009 21:00
Also meine FÄ hat mal gesagt, wenn der Wert beim Blutdruck über 140 steigt, weist sie mich ein...

Kommt aber wahrscheinlich drauf an, wie der Blutdruck sonst immer so ist. Ich hab ja generell eher niedrigen Blutdruck.

Aber ich kann verstehen dass dich das Hin und Her anbricht.... man wartet ja sowieso schon jeden Tag und dann bringen die einen so durcheinander. Ich bin froh, dass ich aller 2 Tage zum CTG darf. Da weiß ich regelmäßig, dass es meiner Püppi noch gut geht.


  Werbung
  Re: Dezemberlie war heut bei der hebi
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 02.12.2009 21:36
Der Blutdruck ist schon recht hoch. Kontrollierst Du ihn zu Hause? Oft ist man beim FA oder Hebi aufgeregt und zu Hause ist alles OK.
Wenn der aber immer so hoch ist, versteh ich auch nicht, wieso Du nicht im KH kontrolliert wurdest. Da stimme ich Deiner Hebamme zu: Bei Oberbauchschmerzen (egal ob rechts, links oder mitte) sofort was unternehmen, am besten ins KH und nicht erst Hebamme anrufen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021