Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Kaffee in der Frühschwangerschaft?
no avatar
  martinalala
Status:
schrieb am 30.11.2009 18:42
Bin jetzt in der 5. SSW (4+4) und irgendwie schaff ich es nicht, auf meine Tasse Kaffee am Morgen zu verzichten. Meine Schwägerin trank bis ins 3. Monat Kaffee, höchstens zwei Tassen am Tag, dann hörte sie damit auf, weil er ihr nicht mehr schmeckte. Rohmilch trank sie immer zum Kaffee, da sie Landwirtin ist und die Milch direkt vom Tank nahm. Ich will ja keine penible Schwangere werden, die wegen jeden bibabo auf alles verzichtet, aber ich möchte Kaffee weiterhin trinken (1 Tasse morgens, biocafe), aber die Rohmilch werd ich abkochen. Meint ihr, dass ich damit richtig liege?
Liebe Grüße
Martinalala


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
no avatar
  mikasole
Status:
schrieb am 30.11.2009 18:51
Ich kann dir deine frage nicht beantworten, aber wenn du gerade nicht drauf verzichten kannst dann wird das wohl für dich okay sein..



liebe grüße mika


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
avatar  Ketanest
schrieb am 30.11.2009 18:55
Auf Rohmilch solltest Du generel verzichten, da sie nicht pasteurisiert ist. Aufgrund evtl. Keime kann das echt gefährlich werden für Deinen Zwerg. Kaffee kannst Du in Masen, (nicht in Massen) ohne schlechtes Gewissen trinken. Trinke auch 2 -3 Tassen am Tag und hab von der Hebi sowie vom Doc grünes Licht dafür bekommen. also laß ihn Dir schmecken.

Lg Ketanest


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
avatar  Moglie
Status:
schrieb am 30.11.2009 19:05
Ich habe von meinem FA gesagt bekommen, dass 1-2 Tassen am Tag okay sind. Für viele ist die erste Tasse am Morgen auch super
wichtig zum wachwerden und für den Kreislauf smile

Lass ihn Dir schmecken!

LG Moglie


  Werbung
  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
avatar  Mariii
schrieb am 30.11.2009 19:35
Ohne Kaffe, nieeeeeeeeeee.
TRinke morgens immer meinen verlängerten Espresso und ohne komme ich agr nicht in Schwung.
Das ist auch ok, es sollten nich zu viele Tassen sein.
In meiner ersten ss fand ich Kaffe agnz schnell ekelig und wollte keinen, aber diesmal schmeckt er sehr lecker.
Zu Rohmich wurde ja schon was gesagt.
Alles Gute


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
no avatar
  notanangel
schrieb am 30.11.2009 19:49
Hallo,
also ich trinke morgens auch noch meine Tasse Kaffee, manchmal auch ne zweite.
Den Kaffee im Geschäft lasse ich aber sein ich denke die ein/zwei Tassen sind bestimmt
nicht verboten.

Liebe Grüße


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
no avatar
  martinalala
Status:
schrieb am 30.11.2009 20:27
Ach, ist das schön, dass man nicht auf alles verzichten muss - Party
Ich habs zwar schon im Internet gelesen, aber andere raten vollkommen vom Kaffee ab. Jetzt freu ich mich schon auf morgen früh... mmhh -
mein Mann ist ja der hyper Biofritze (kommt vom Biohof) und der macht mir schon ein Theater, wenn ich mal ein l Milch im Geschäft kaufe, denn das ist "tote Milch" - er war ziemlich ratlos, als ich ihm die Rohmilchgeschichte auf den Tisch legte Ich hab ne Frage - seine so hochgepriesene Milch kann gefährlich werden, dass wollte er mir gar nicht abnehmen. Jetzt kann ich genüsslich meinen gekauften Käse und meine gekaufte Milch trinken .. ach lecker!


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
avatar  Doing
Status:
schrieb am 30.11.2009 20:45
ich trink nach wie vor 2-3 tassen am tag. warum auch nicht. hab ich bei emma auch gemacht.


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
avatar  AnjaBirgit
Status:
schrieb am 01.12.2009 08:04
Steig doch um auf Koffeinfreien - hab ich auch gemacht, man schmeckt echt kaum einen Unterschied!!!

LG
AnjaBirgit


  Re: Kaffee in der Frühschwangerschaft?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.12.2009 10:58
Hallo

Ich hoffe ich darf mich hier einfach mal einreihen...

Wie schaut es denn aus mit Cola und Co?
Trinke zwar light, aber Koffein ist da ja auch drin.

Danke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019