Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Basaltemperatur muß oben bleiben?
avatar  Belle de Jour
Status:
schrieb am 30.11.2009 12:44
Hallo Mädels,

ich hab da mal ne Frage, die ihr mir vielleicht beantworten könnt, weil einige von Euch schon schwanger sind.

Wie entscheidend ist denn die Basaltemperatur? muß sie oben bleiben um schwanger werden zu können? Also ich meine, wenn sie nach dem Eisprung oben bleibt ist das doch ein gutes Zeichen oder? was ist wenn sie nach 2 - 3 Tagen wieder sinkt, dann ist das eher ein negatives oder? Ich messe schon seit einigen Monaten morgens die Basaltemp. und bisher ist sie meist nach oben aber nicht soo lange oben geblieben u. dann kurz vor der Mens radikal nach unten gesunken.

Ich habe gehört, dass zur Einnistung eine Temperatur von um die 37 Grad von Vorteil wäre. Meine Normaltemp. laut Coverlinie ist so zwi. 36,3 / 36,4. Nach dem ES war sie auf 36,7/36/8. Wenn jetzt 5 Tage nach dem ES die Temp. sinkt auf 36,5, heißt dass dann schon, dass nur wenig Hoffnung besteht, schwanger zu sein?

Wie war das bei euch Schwangeren?

Vielen lieben Dank.

Lg Belle



  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
no avatar
  tropical
schrieb am 30.11.2009 12:54
Also ich würde mal bei den Beisp. SSKurven schauen da wirst du sehen das es bei jedem Unterschiedlich ist..
Ich habe auch eineige Monate versucht geklappt hat es bei mir als ich das Thema abgehakt hatte und mit
meiner Freundin nach Italien Fliegen wollte...

Du kannst zwar die Tempi messen aber ich würde mich selber Heute nicht nochmal soo verrückt machen..
Lass es auf dich zukommen..

Hole dir den Ovolutiontest damit bin ich besser zurecht gekommen.


  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
no avatar
  hasimaus19
schrieb am 30.11.2009 13:03
Hallo,

meine Temo ging immer nach den ES hoch und lang zwischen 36,8 und 37,0. Kurz vor der Mens oder am Tag der Mens ist sie meist gefallen.

Hier mal meine SS-Kurven.

[www.wunschkinder.net]

[www.wunschkinder.net]


  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
avatar  Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 30.11.2009 13:16
Also so schön wie bei hasimaus sieht meine Glückskurve nicht aus. Hatte auch nicht mit dem positiven Ausgang gerechnet.

Hier meine Glückskurve......obwohl ich kurz vor der Mens gar nicht mehr gemessen hatte.

Schöne Kurven machen aber auch nicht automatisch schwanger, das wichtigste ist (glaub ich), dass die Temp über der Coverline bleibt.

[www.wunschkinder.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.09 13:18 von Himbeerschnattchen.


  Werbung
  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
avatar  Belle de Jour
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:37
Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass ich bereits im Kiwuz in Behandlung bin und bei mir eine Insemination im Spontanzyklus ohne Stimu gemacht wurde..

Hier meine Kurve:
[www.wunschkinder.net]

@Tropi
Mache auch zusätzlich die Ovu-Tests und Bluttests werden auch im Kiwuz gemacht. Bin nur ein wenig am hibbeln u. wollte mir ein paar Infos einholen, weil mich die Temp.schwankung heut morgen doch etwas beunruhigt hat.

@Hasimaus:
Deine Kurve sieht ja soo super aus!! So eine eindeutige Kurve hätte ich auch gern.

@Himbeerschnattchen
na da bin ich aber beruhigt, ich dachte schon, es wäre schon vorbei...meine Kurve sieht so ähnlich aus, wie deine smile
Aber wenn es auch nur nach der Temp. gehen würde, dann bräuchte man ja keinen Schwangerschaftstest machen lassen....mir ist aufgefallen, dass du öfters Sekt getrunken hast, soll das gut sein?? ich hab 1. Zyklushälfte Himbeerblättertee getrunken u. jetzt Frauenmanteltee hab auch schon gehört, Rotwein soll gut sein. Kannst du mir was empfehlen??

Wünsch Euch weiterhin eine schöne Schwangerschaft, hoffentlich gehöre ich auch bald in euren "Club" smile

Lg Belle


  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
no avatar
  simona71
schrieb am 30.11.2009 16:46
Da muß ich mal ganz leise was anmerken: In der 2. ZH Alkohol zu trinken, fördert bestimmt nicht das Schwangerwerden/-bleiben. Wann ganz genau der Anschluss des Embryos an Deinen Blutkreislauf passiert, kannst Du ja nicht wissen. Alkohol in der Schwangerschaft ist immer eine große Gefahr für das Baby. In der 3. SSW ist er ganz besonders gefährlich!


  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
avatar  Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 01.12.2009 08:30
also Sekt ist bestimmt nicht förderlich. Diesen Zyklus war mir einfach alles egal und ich habe die Feste gefeiert wie sie kamen ohne zu verzichten. Das es diesen Zyklus geklappt hat, hätte ich nicht gedacht. Aber das lag bestimmt nicht am Sekt!!!!


  Re: Basaltemperatur muß oben bleiben?
no avatar
  SeSo89
schrieb am 17.09.2018 09:20
Hallo liebe Mädels,

ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe am 15.02.2018 die 3 Monatsspritze abgesetzt. Leider wurde mir diese ohne Aufklärung jedesmal direkt in der Arztpraxis verabreicht. Durch gewissen Umstände habe ich im Internet auf Grund gewissen Nebenwirkungen bei mir mal im Internet recherchiert. Was ich da entdeckt habe hat mich natürlich schockiert. Kurz zu meiner Person ich bin 29 Jahr alt und leide seit meinem 8 Lebensjahr an chronischer rheumatischer Arthritis. Dies war meine FA auch bekannt. Mir hätte die DMS niemals verabreicht werden dürfen, da diese die Knochendichte angreift was in meinem Fall sehr ungünstig ist. Auch gebe ich zur Info das ich mit 16 Jahren eine Unterleibs-OP hatte in der mir der rechte Eierstock entfernt werden musste. Laut Fa-Untersuchungen ist der linke Eierstock sowie die Gebärmutter intakt. Zur eventuellen schnelleren Entgiftung meines Körpers bezüglich der Hormone von der DMS wurde mich Mönchspfeffer, Ovaria Comp. und Bryophyllum comp. empfohlen. Ich hatte bisher noch keine Periode. Meine letzte Periode hatte ich im Januar 2015 ab Februar 2015 bekam ich die DMS. Ich habe seit Mai 2018 angefangen meine Temperatur zu messen, jedoch finde ich diese kaum auswertbar. Am 12.09.2018 hatte ich einen Kontrolltermin bei meinem neuen FA. Dort wurde eine Gebärmutterschleimhaut von 5mm festgestellt genauso wie die Reifung eines Follikels im linken Eierstock das kurz vor dem Sprung stand mit der Größe von 20mm. Seit diesem Tag lag meine Tempi durchschnittlich 36,95 grad. Der sonstige Wert liegt bei ca. 36,7 grad. Jetzt hatte ich gestern und heute einen Tempi-Absturz bis zu 36,33 grad und 36,55 grad. Jetzt meine Frage:

Ist dies eine Eindeutiges Zeichen das eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist oder könnte doch eine Schwangerschaft vorliegen da meine Tempi sowie so seit dem ich Messe keine wirkliche Zyklus kurve gezeigt, da ich bisher ja noch keinen Zyklus hatte.

Ich würde mich über Antworten sehr freuen. Ich hoffe das passt hier auch rein.

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019