Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
no avatar
   punnade
Status:
schrieb am 30.11.2009 08:53
Hallo Ihr,

aufgrund meiner FG ( wohl durch Infektion mit einhergehender Gebärmutterhalsschwäche)
hatte die damalige Hebamme mir geraten, mir bei der nächsten Schwangerschaft eine
Cerclage legen zu lassen, damit ich nicht nochmal eine FG habe.
Nun überlegt mein FA, ob dies wirklich Sinn macht.

Nun meine Frage?
Hat jemand von Euch erfahrung mit einer Cerclage, und wenn ja, welche?

Bin schon gespannt auf Eure Antworten

punnade


  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
no avatar
   motte09
schrieb am 30.11.2009 09:13
Guten Morgen,

ich sag dir am Mittwoch gern Bescheid smile Da bekomm ich meine.
Bin jetzt in der 18. SSW mit Zwillingen und mein GMH bewegt sich immer zwischen 1,4 und 2,3 cm.

Was war denn der Grund für die Fehlgeburt? Eine Cerclage verhindert die nicht, sofern es nicht am sehr kurzen oder schnell öffnenden Muttermund liegt. Vertraust du deinem jetzigen Arzt?

Schönen Gruß
Motte


  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
no avatar
   Ewus28
schrieb am 30.11.2009 09:43
Hallo
Ich hatte auch eine FG in die 19 Ssw durch eine infektion. Bei diese Ss ist meine GBMhals auch schon am verkurzen gewesen. Habe ich nach Antibiotika ein Arabinring Pesser bekommen. Habe ich ihm schon seit eine woche. Morgen habe ich meine erste kontrole und den konnte ich dir mehr schreiben wie es die lage aussiehr.
Auf deine stelle wurde ich ein liegen lassen, den so weit ich weiss er entlastet die GBMhals .
Wünsche für dein entscheidung alles gute


  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
avatar    Emmi72
schrieb am 30.11.2009 09:52
Ich würde mich an deiner Stelle an das zuständige KH wenden, wo der Eingriff durchgeführt wird und mich dann eingehend beraten lassen.

Bei meiner Freundin hat es dem Baby das Leben gerettet. Sie hat auch eine Cerclage aufgrund einer sehr schweren Muttermundsschwäche bekommen.

Das wäre ihr ohne Cerclage alles weggebrochentraurig

Aber jeder Fall ist anders. Lass dich gut ärztlich beraten und


  Werbung
  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
avatar    Nenes Mama
schrieb am 30.11.2009 10:03
Ich habe auch seit der 26 Woche einen Ring um den Gebärmutterhals.
Also ich finde den absolut nicht störend und meine Frauenärztin sagte dass mein Muttermund schon längst aufgegangen wäre,
wenn sie mir den Ring nicht gelegt hätten.


  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
avatar    Schweden
schrieb am 30.11.2009 10:40
Guten Morgen,

ich habe seit der 19.SSW eine Cerclage, da sich bei mir der Gebärmutterhals verkürzt hat.
Ich habe eine herkömmliche Cerclage, kein Arabinpessar, und bisher sitzt diese sehr gut.

Da meine Werte ständig schwanken bin ich mir sehr sicher, das ich meine Maus schon lange nicht mehr im Bauch ohne die Cerclage hätte.

Zusätzliche wurde bei mir vorsorglich ein Totaler Muttermundverschluss gemacht, dieser aber mit resobierenden Fäden, die sich bereits aufgelöst haben.


  Re: Jemand Erfahrung mit einer Cerclage?
no avatar
   Morphose
Status:
schrieb am 30.11.2009 16:20
Hallo,

meine Cerclage hält jetzt schon 10 Wochen. Der Gebärmutterhals ist nur noch 7 mm "dick" aber die Naht hält.

Viel Glück,

Morphose




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020