Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Kann mir Jemand Mut machen?
avatar    anika150
Status:
schrieb am 30.11.2009 11:56
Hallo Schnucki1,streichel

ich hatte auch 2 Aborte von 4 ICSI`s, davon einen in der Frühschwangerschaft.
Bei mir nach 6 Jahren mein Blut auf Gerinnungsstörung und Immunstatus geprüft.
Dabei stellte sich heraus, das ich eine erhöhte Anzahl von Naturalen Killerzellen im Blut habe.
Mit 10mg Cortison jeden Tag wurde ich recht schnell Spontanschwanger. Ich hatte keine Nebenwirkungen.
In dieser "Blutpraxis" (ähnlich wie bei Reichel-Fenz) gibt es eine Patientin mit 10 Frühaborten.
Nun ist sie in der 20. Woche schwanger.
Bei 2 Kinderwunschfreundinnen aus diesem Forum, wurde das Medikament ohne Blutanalyse gegeben und es sind beide per ICSI schwanger geworden.

Es ist nur ein Tipp.
Lass eine Blutuntersuchung machen.

Alles Gute

Anika


  Re: Kann mir Jemand Mut machen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 20:06
Danke, für eure zahlreichen Antworten. Ich starte bald mit der 2 IUI und schaue positiv in die Zukunft, spritze jeden Tag Heparin und futtere 1 ASS am Tag.lecker Lieben Gruss Schnucki1


  Re: Kann mir Jemand Mut machen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 20:08
Das wird schon. Wünsche dir eine schöne Geburt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020