Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  susa34
Status:
schrieb am 29.11.2009 19:35
Liebe Goschi,

das war nicht auf Dich gemünzt. Deinen Beitrag habe ich noch gar nicht gesehen, als ich meinen abgeschickt habe. Das war ganz allgemein. Das ist doch klasse, das Du für 2 Kiddies Zimmer hast. Es reicht ja, wenn diese zwischen 1 - 14 Jahren zum Einsatz kommen ROFL. Die Freundin meines Bruders meinte, sie sei direkt vom Doppelbett ihrer Mutter in das Bett meines Bruders gewechselt, hihi.

Ich frage mich manchmal halt, wie das in der Urzeit war und die genetischen Programmierungen aus der Zeit haben wir ja noch: Wenn man die Kinder hätte irgendwo allein liegen lassen, hätte das den sicheren Tod bedeutet aufgrund von Kälte oder wilden Tieren, etc. Deswegen sind die lieben Kleinen so scharf darauf, getragen zu werden und bei den Eltern zu sein.

Liebe Grüße Susanne


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  Schnucky1979
schrieb am 29.11.2009 19:38
Unsere kleine Maus schläft am Anfang auch bei uns im Schlafzimmer.
Später wollen wir dann umbauen um ein KIZI zu schaften.


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 20:01
wir haben noch kein eigenes Zimmer für die kleine, sie ist noch bei uns im Schlafzimmer und auch im Bett. Auch wenn ich die möglichkeit hätte das Maus ein eigenes Zimmer bekommen würde, wollen würde ich das im Moment noch nicht


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  JaneKMS
Status:
schrieb am 29.11.2009 20:04
Unsere Motte bekommt ihr eigenes Zimmer. Wir haben dafür das Schlafzimmer geräumt und sind ins Wohnzimmer gezogen. Aber das wird kein Dauerzustand bleiben. Sobald nächstes Jahr eine passende 3-Raum-Wohnung gefunden ist, ziehen wir um und haben wieder ein Schlafzimmer.


  Werbung
  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  verena3010
Status:
schrieb am 29.11.2009 20:16
Wir haben für jedes Kind ein eigenes Zimmer, das 3 Zimmer dient im Moment noch als Büro, aber wird dann passend geräumt.
Aber das 1 Jahr wird auch dieses Kind mit bei uns schlafen. Ich finde auch das die Kleinen ganz viel Nähe brauchen und nicht sofort ins eigene Zimmer sollen.


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 29.11.2009 20:33
hallo,

wir haben von anfang an gesagt, dass unser Sohn ein eigenes Zimmer bekommt und auch darin schlafen wird/soll. Ausnahmen gibt es natürlich schon. z.b. wenn er krank ist oder einfach mal bei mama schlafen will dann sag ich nicht nein. Aber ansonsten haben wir die Erfahrung gemacht, dass er besser alleine schlafen kann als wenn jemand mit dabei ist. Er wacht dann immer wieder auf und findet keinen schlaf, genauso wenig wie wir. außerdem hatten wir große angst uns auf ihn drauf zu legen.

bei unserer kleinen maus werden wir es auch so hand haben. sie hat ihr eigenes zimmerchen direkt gegenüber von uns und nebenan schläft ihr großer bruder.

Achso, Das hat mit abschieben bei uns nichts zu tun. ich finde es einfach nur wichtig, dass sie von anfang an auch dran gewöhnt werden "allein" zu schlafen und somit ihren gesegneten schlaf zu erhalten. Achja unser Sohn hat im übrigen auch tagsüber anfangs in seinem Laufgitter geschlafen und dann erst später (glaube mit 3-4/5 Mon.) in seinem zimmer im eigenen Bett. WIr haben ein Babyfon und daher hören wir wenn er uns braucht,

lg bea

PS: Ich find es ok, wenn andere ihre babys mit ihm Schlazi haben, aber für mich selbst sehe ich das als nicht richtig an.


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  sheepsy
schrieb am 29.11.2009 20:58
Hallo,

bei unserer Tochter haben wir es so gehandhabt, dass sie mit bei uns im Schlafzimmer geschlafen hat.
Kurz vor ihrem ersten Geburtstag sind wir mit unseren Matratzen ins Wohnzimmer gezogen und haben ihr nach und nach
aus dem Schlafzimmer ein Kinderzimmer gezaubert.


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  saskia1977
schrieb am 29.11.2009 21:16
Also zum Thema alleine Einschlafen sollte man sich auf seinen Instinkt verlassen.....unser Zwerg schläft jetzt super ein. Und zwar allein!! Seit 3 Wochen jetzt. genau seitdem ich ihn auch mal 20 Meter verlassen kann ohne das er in Panik gerät. Er hat eben erst jetzt begriffen, das Mama auch wiederkommt. Da hab ichs gleich mal probiert und es klappt wunderbar.
Und vorher bin ich IMMER geblieben bis er eingeschlafen ist. Allerdings ging das relativ flott. Ich hab ihn nachmittags nicht mehr Schlafen lassen, so ist er dann auch müde genug ins Bett.
Aber das muß eben jeder selber wissen, ich mußte mir auch immer wieder anhören er würde sich das Angewöhnen und das wird schwer .....nein es ging ganz einfach von selbst.

Genauso schläft er jetzt im Gitterbett neben mir. Vorher hatten wir eine Seite raus und wie ein Beistellbett benutzt, anfangs schlief er auch ab und zu bei uns, aber so gut fand er das gar nicht. Hat sich teilweise selbst in sein Bett gerollt. Es war eine tierische Erleichterung für mich, denn ganz am Anfang hab ich 4-5x nachts gestillt.Seit 2 Wochen stille ich nun nicht mehr( hatte eh nur noch abends gestillt) und nächstes Wochenende bekommt er dann sein eigenes Kinderzimmer.
Bis jetzt gab es keines und war auch unnötig....allerdings kommt er noch 1x nachts, bei Zähnchen und krank auch öfter, aber das ist ja völlig normal. Nur ist er dann auch sehr laut und ich denke es ist einfach an der Zeit, so kommen evt. auch wir mehr zum Schlafen..


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  hasimaus19
schrieb am 29.11.2009 21:26
Hallo,

also wir sind dahin schon sehr verwöhnt. Adina hatte von anfang an ihr Zimmer aber wir hatten auch den Babybalkon um Schlafzimmer. Wir hatten auch vor sie das erste Jahr im Schlafzimmer zu lassen. Als sie fünf Monate war wurde ihr schlaf immer unruhiger und wir haben dann mal versucht wie es ist, wenn sie in ihrem Bett schläft. Und siehe da der Schlaf wurde wieder besser. Aber wir hatten mit ihr noch nie Probleme beim Schlafen. Sie ist schon immer ein Kind das freiwillig ins Bett geht wenn sie müde ist. Und ich musste sie noch nie in den Schlaf tragen.

Bin mal gespannt wie es jetzt wird. Ich denke mal ganz anders. Aber unser Zwerg hat auch schon sein eigenes Zimmer und Papa musste seine Sachen ausmisten smile Aber Zwergi wird auch erst mal wieder bei uns schlafen und meinem Bauchgefühl zur folge länger als fünf Monate smile


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  nininrw
schrieb am 29.11.2009 21:36
Hallo Mädels,

auch wir werden unsere zwillinge erstmal bei uns ins Schlafzimmer packen. Wir haben zwar ein Zweifamilienhaus, aber die obere Etage ist vermietet und somit müssen wir erstmal ein Kinderzimmer "anbauen". Da die Anträge bei den Ämtern ja soooooooooooooooooo lange brauchen, konnten wir bisher mit dem Umbau auch noch nicht nfangen traurig ....

Wir haben unser Schlafzimmer im Souterrain und das geplante KiZi ist im EG, von daher bin ich schon sehr froh das sie auch erstmal neben uns im eigenen Bettchen schlafen werden.. So muß ich Nachts nicht noch eine Etage hoch rennen.

Die Babysachen kommen in eine Kommode ins Schlafzimmer und die Wickelkommode kommt in unser Badezimmer, das direkt neben unserem Schlafzimmer ist.. Kurze Wege in der Nacht zwinker


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  mau1984si
schrieb am 29.11.2009 21:38
Also wir sind in der Früh-SS umgezogen....zum Glück kann ich sagen,der Kleene mochte die Wiege gar nicht und hat von Beginnan in seinem Zimmer allein geschlafen...und auch durchgeschlafen,so konnte ich mich schön ausruhen nachts...


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  zickenherde
Status:
schrieb am 29.11.2009 21:41
Hallo

Meine Mäuse haben auch von Anfang an jeder sein eigenes Zimmer aber geschlafen haben Sie im ersten 9-12 Monaten in der Wiege im Schlafzimmer.Ich hätte sonst selbst gar nicht schlafen können ich musste Nachts immer wieder nach dem Händchen greifen.
Aber Wickeltisch Schränke Bett u.s.w. stehen im Babyzimmer wobei das Bett am Anfang nur mal zum kurzen Ablegen diente.
Also so richtig braucht das Baby am Anfang gar kein eigenes Zimmer das ist halt nur für die Eltern praktisch zum Aufbewaren der Babysachen.

Ganz liebe GrüßeBlume


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  Melli17
Status:
schrieb am 29.11.2009 22:49
Wir haben auch kein Kinderzimmer.Das kleine wird das erste Jahr bei uns im Elternschlafzimmer schlafen. Danach müssen wir unser Dach ausbauen bzw. umbauen.


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
avatar  Chinagirl
Status:
schrieb am 30.11.2009 02:55
Das KiZi für unseren ersten Nachwuchs war schon lange vor der Geburt fertig, aber trotzdem hatten wir vor, ihn für ein Jahr im eigenen Bett aber bei uns im Schlafzimmer schlafen zu lassen. Das ging auch ein halbes Jahr gut, danach ist er in sein Zimmer umgezogen (mit Babyfon), weil wir ihn immer geweckt haben, wenn wir abends ins Bett gegangen sind, das war nix mehr.

Nummer Zwei wird auch erstmal bei uns im Schlafzimmer im eigenen Bett schlafen. Wir haben kein zweites KiZi, da werden wir mal sehen, wie wir das dann machen, vielleicht das Büro ausräumen und den PC ins Schlafzimmer stellen?


  Re: Habt ihr alle ein KiZi??
no avatar
  Morgenstern
schrieb am 30.11.2009 06:56
Unser Kleiner hat die ersten 8 Monate bei uns im Schlafzimmer geschlafen. Die ersten 3 Monate nur in meinem Arm, danach im Beistellbett. Mit 8 Monaten ist er dann in sein eigenes Zimmer umgezogen da er von dem Geschnarche meines Mannes so gestört wurde. Es ging völlig problemlos. Auch diesmal wird der Zwerg wieder bei uns schlafen die ersten Monate. Das ist nicht nur super praktisch und ich denke auch wichtig für die Kleinen, sondern soll auch, ganz nebenbei, das Risiko vom plötzlichen Kindstod reduzieren...

LG,
Morgenstern




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019