Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Hilfreiche App für Stillende
avatar  Krauseminze
Status:
schrieb am 29.11.2009 13:21
Hallo liebe Schwangere und schon-Mamis die stillen
Wollte euch nur auf etwas enorm Praktisches aufmerksam machen: Diejenigen, die ein iPhone besitzen (oder ev. vom Weihnachtsmann eins geschenkt bekommen): Ich habe im Appstore ein tolles Programm gefunden, mit welchem man ein Still-Logbuch anlegen kann. Es hilft auch dabei auf einen Blick zu sehen, welche Brust zuletzt dran war und wie lange das letzte Stillen schon her ist, ausserdem kann man bei den Stillmahlzeiten auf einen Knopfdruck die Zeit stoppen und sich (oder anderen) erst noch das Protokoll mailen. Ich finde es SUPER praktisch.
Das soll keine Werbung sein für das Produkt, sondern nur ein hilfreicher Tipp (bin nicht verwandt oder verschwägert mit dem Programmierer, bloss mächtig überzeugt von der App smile

Liebe Grüsse
Krauseminze

Wer es ganz genau wissen möchte kann mir ja eine PN schicken.


  Re: Hilfreiche App für Stillende
avatar  Kerstin73
Status:
schrieb am 29.11.2009 15:42
es gibt auch eine Stilluhr die ist evtl. nicht ganz so unpraktisch. Aber braucht es das wirklich? Welche Brust als letztes dran war ist auch zu ertasten.


  Re: Hilfreiche App für Stillende
avatar  nummer_7
schrieb am 29.11.2009 16:01
Zitat
Kerstin73
es gibt auch eine Stilluhr die ist evtl. nicht ganz so unpraktisch.

oder einfach eine Armbanduhr??

Zitat
Kerstin73
Aber braucht es das wirklich? Welche Brust als letztes dran war ist auch zu ertasten.

oder man ist geistig noch so rege, dass das Kurzzeitgedächtnis diese Info von einer Mahlzeit zur anderen speichert zwinker

Mädels, ich bekomme hier im Forum immer mehr "geniale Erfindungen" präsentiert, die ich sicher NICHT brauche zwinker

Aber vielleicht hat jemand eine coole Idee, wie ich mein Kind darauf programmiere, die Abstände zwischen den Mahlzeiten auf drei bis vier Stunden festzulegen und sich selbst zu merken, welche Seite als nächstes dran ist. Am liebsten hätte ich allerdings noch, dass das Kind mit "Durchschlaf- und Selbstwickel-Modus" zur Welt kommt LOL


  Re: Hilfreiche App für Stillende
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 29.11.2009 16:04
ich bin genauson iphone freak und wenns son app gibt muss man das präsentieren - wenns nach leuten wie euch oder meinem Mann geht brauch man das ganze telefon nicht LOL ABER wir findens toll! so ! grins


  Werbung
  Re: Hilfreiche App für Stillende
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 16:09
ich hab ebenfalls ein Iphone (bin auch ganz depat drauf!) und hab mir so ein Programm für die Schwangerschaft Wochen runtergeladen.. grins eh schon vor Ewigkeiten.. aber find ich toll, dass ich es jetzt sogar benutzen kann/darf! Elefant


  Re: Hilfreiche App für Stillende
no avatar
  hasischnauz
schrieb am 29.11.2009 16:53
Ja Gott sei Dank bin ich nicht der einzige IPhone-Fan zwinker Dachte nach den ersten beiden Postings schon: oh oh, nur nicht outen smile

In meinem Geburtskrankenhaus bekommt man ein Stück Papier um das Still-Tagebuch zu führen! Soll ich das dann etwa immer mit nehmen? Übrigens hat mein Kurzzeitgedächtnis schon vor 13 Jahren versagt als es um die jeweils letze Stillseite ging LOL Und diesmal bin ich nun schon fast 40...

Ich liebe technischen Schnick-Schnack, deshalb: DANKE für den Tipp *schmatz*


  Re: Hilfreiche App für Stillende
avatar  Doing
Status:
schrieb am 29.11.2009 20:12
Stellt sich mir nur die Frage ob man auch immer die Muße und Zeit hat und die Hand frei hat, um die benötigten Daten dann einzutippen oder abzurufen grins

Naja, also ich weiss nicht, ein Zettel in FOrm d. Stillprotokolls war da schon praktischer, weil das erforderte nicht sonderlich viel Fingergeschick und Konzentration um da seine Daten einzutragen.

Gibts im IPhone auch nen App fürs Erinnern an das Windelwechseln ? grins

sorry, hihihihihi ich halte es für schnickschnackschnuck hihi


  Re: Hilfreiche App für Stillende
no avatar
  S. mit L. u. A.
schrieb am 29.11.2009 20:36
Ich hab kein IPhone, weil ich eine Tastatur am Handy "brauche", kann ansonsten aber die Anwendungen "Haarspange.exe" und "Trinken lassen bis er abfällt wie ne fette Zecke.exe" empfehlen Ich wars nicht.

LG
Steffi


  Re: Hilfreiche App für Stillende
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 29.11.2009 20:41
trinken lassen bis er abfällt wie ne zecke ? O.o Wie was wer ? Wo hängt dir denn einer dran den du trinken lässt bisser abfällt ? Fragen über fragen , ich brauch nen "duden-witze" "witze-duden" App dafür !


  Re: Hilfreiche App für Stillende
no avatar
  S. mit L. u. A.
schrieb am 29.11.2009 20:48
Das hat mir ganz im Ernst die Stillberaterin im KH damals gesagt: Kind immer anlegen, wenn es rumnölt und dann dran lassen, bis es freiwillig abgeht und seitlich ein wenig Milch rausläuft grins


  Re: Hilfreiche App für Stillende
no avatar
  kaba
schrieb am 29.11.2009 22:02
Konnte mir das mit der Seite nie merken. Ich hatte eine kleine Sicherheitsnadel am Still-BH. Aber die habe ich
verloren. Nun muss wohl eine andere her, denn das iPhone ist meistens weit weg.

Und die Zeiten: auch das konnte ich mir nie merken. Nun fange ich wieder mal mit aufschreiben an, wenigstens
fuer ein paar Tage. Denn die Kleine scheint manchmal fast jede Stunde trinken zu wollen! (Oder ich habe einfach
keinen Ueberblick, wann das letzte Mal war???). Beim ersten Kind habe ich jede einzelne Stillmahlzeit aufgeschrieben,
verrueckt, sowas. Bis er mit 7 Monaten entschieden hatte, nicht mehr an der Brust trinken zu wollen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019