Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 12:27
Die Frage steht ja schon oben. Habe ganz vergessen am Donnerstag meinen Doc danach
zu fragen.


  Re: Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  mm981
schrieb am 29.11.2009 12:34
Hey,

also ich war am Freitag bei meiner Wunschhebamme und die ist tatsächlich für die Nachsorge im Mai schon ausgebucht!! Ohnmacht sehr treurig
Aber dafür habe ich mich und meinen Mann für den GVK bei ihr angemeldet! Da waren wir erst da 2. Pärchen...

Ich werde mir dann eine andere Hebamme aus der Praxis aussuchen. Die sind dort zum Glück 4 Hebammen.

Du solltest auf jeden Fall nicht allzu lang mehr warten, besonders wenn Du jemand bestimmtes haben magst...

LG

mm981


  Re: Ab wann eine Hebamme??
avatar  Doing
Status:
schrieb am 29.11.2009 13:04
Ich werd mir keine suchen, in der Klinik in der ich entbinden werde sind keine Beleghebammen erlaubt,
somit ist es für mich völlig sinnfrei, ne Hebi zu haben.

Die Untersuchungen beim Arzt bringen mir wesentlich mehr und für die Nachsorge stellt die Klinik Hebammen.

Habe in meiner ersten schwanger ziemlich schlechte Erfahrungen im Nachhinein gemacht mit profitgierigen Praxis-Hebammen die nur
die schwangeren/exschwangeren mochten, die auch bei ihnen ambulant entbunden haben. Sowas ist voll banane find ich.


  Re: Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  Emmaliese
schrieb am 29.11.2009 15:41
Ich habe mir schon in der 10. Woche eine gesucht, weil ich eine Beleghebamme für unsere Wunschklinik wollte. Sie wird auch im Wechsel mit de FÄ die Vorsorge übernehmen.

Wenn man die Hebamme nur für die Nachsorge möchte, hat man sicher mehr Zeit für die Suche.

LG


  Werbung
  Re: Ab wann eine Hebamme??
avatar  Schnucky1979
schrieb am 29.11.2009 19:43
Ich war so in der 10. SSW bei meiner Hebi die auch gleichzeitig Beleghebi in meiner Wunschklinik ist.


  Re: Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 20:03
Meine Hebamme, kamm das erste mal da war ich in der 10 SSW. Dir steht eine Hebamme zu ab dem positiven test, also es ist nie zu früh.


  Re: Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  Anonymer Benutzer
schrieb am 29.11.2009 23:56
hab jetzt seit 3 wochen eine tolle hebi

durch umzug und allem erst sehr spät ich weiß

die hebi kommt aber erst wenn ich aus der klinik komme. in der klinik sind hebis und eine davon hat unseren gvk geleitet


  Re: Ab wann eine Hebamme??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 15:07
ich hab damals eine Hebi im der Geburtsklainik bekommen
also hatte ich nur nach der ss eine gehabt
in der schwangerschaft garnicht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019