Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  agnes82
Status:
schrieb am 29.11.2009 12:39
Meiner macht auch viel im Haushalt, weil ich mich nicht mehr richtig bücken kann mit den Beckenschmerzen. Dafür bin ich ihm echt dankbar ...


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  JaneKMS
Status:
schrieb am 29.11.2009 12:40
Na das ist doch mal Balsam für die Seele, dass nicht nur ich so drauf bin.

Mich nervt mein Hund sowie der Rest meines Zoos obwohl ich ja weiß, dass es dazu gehört. Vorallem bei meinem Hund stört mich derzeit ganz sehr sein geschnüffel. Blöd, oder? Es ist ein Hund, der schnüffelt nunmal.
Mein Mann geht mir auch auf den Keks mit seiner zum Teil extrem guten Laune.
Der Haushalt nervt auch, weil immer irgendwas ist. Und wenn es nur ein Krümel ist.
Aber am meisten stört mich, dass ich kaum noch rausgehen kann, da ich ständig aufs Klo muss.
Und jetzt wo ich krank werde, bin ich sicherlich noch grantiger, wenn die Nase zu ist und so.

Naja ist ja nicht mehr lange, dann sind die Hormone wieder halbwegs normal.


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  andi73
schrieb am 29.11.2009 12:51
@tropical - Mit unserem Hund normal rausgehen wäre ja ok, aber der muss echt richtig ausgelastet werden, sonst ist er unaustehlich. Ist im Moment noch mitten in der Pubertät und meint an der Leine fast jedem grossen Rüden zeigen zu müssen, wo es lang geht. Er ist ein Jack Russel/Australien Shephard Mischling und kommt von der Grösseaber eher auf den Jack Russel. Ist eigentlich nicht so schlimm, aber meine Nerven sind nicht mehr die besten und ich kann sein Tempo nicht mehr mithalten.

Habe meinen Mann heute übrigens zur restlichen Hausarbeit verdonnert. Da er sonst aus Zeitgründen schon nicht viel im Haushalt tut, ist er heute mal dran. Aber ganz ehrlich, der ist noch langsamer als ich mit SS-Bauch. Aber ich werde nicht maulen, sonder es einfach geniessen!


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  hasischnauz
schrieb am 29.11.2009 12:55
Naja, bin zwar noch nicht so wirklich "endschwanger", aber schon total genervt. Da ich bereits seit über 12 Wochen zum Liegen verurteilt bin will ich nur noch, dass es endlich bald rum ist! Ich kann mich gar nicht auf Weihnachten und den Advent freuen, weil ich sowieso nichts davon habe...

Ich hab mich sooo gefreut bereits mit der 2. IVF schwanger geworden zu sein und nun will ich es einfach nur hinter mich bringen traurig

Ich habe ständig Sodbrennen, mein Steiß und der Ischias tun ständig weh. Ich bekomme schlecht Luft und nerve meine Umgebung mit meinen Stimmungsschwankungen.


  Werbung
  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  tropical
schrieb am 29.11.2009 13:27
@andi unserer ist ein golden redriever / Belnasenen Mischling der brauch auch sein auslauf der große


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  picabo
schrieb am 29.11.2009 14:34
Hallo,

also das mit dem genervt sein kenn ich zu gut - und ich bin vom Endschwangersein noch weit entfernt.
Wenn ich das lese, steh ich wenigstens nicht allein da.
Mein Mann meint, er fühlt sich zu dick. Meine Murmel is auch riesig (108cm Umfang), waren gestern wieder shoppen, weil ich einfach keine Oberteile mehr hab. Und - fühl ich mich zu dick????? Manchmal graußt es mir jetzt schon vor meinem Spiegelbild - wo soll das noch enden?
Thema weggehen - das deprimierenste Thema bei uns. Seid dem Schwangerschaftstest vom 13.9. trinke ich keinen Alkohol mehr. Und was macht der Herr?? Schüttet sich eins nach dem anderen rein und letztens sogar noch Hochprozentiges dazu. Kam mir so verschaukelt vor und hab ihn zur Sau gemacht - im Auto (war ne Feier). Ich fühl mich so furchbar. Zumal es mir mehr als gut geht. Mir tut nichts weh, mir ist und war nie übel. Ich fühl mich wie unschwanger nur mit Bauch!
Dann bin ich sooft genervt von allen hier zu Hause. Meine Kinder nerven - sie sind auch keine große Hilfe, fühlen sich schon überfordert, wenn sie mal den Tisch abräumen sollen. *nerv*
Naja, die Liste könnt ich ewig weiter schreiben. Bücken is schon nicht mehr so, weil der Bauch im Weg ist. Schnauf wie ein Brauereipferd..... Und ich bin erst 16.ssw ....

Kann Euch super verstehen!!!!!!!!!!!!!!!!


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  hasenpfote
schrieb am 29.11.2009 14:57
Huhu,

also ich bin auch genervt und richtig froh wenn der kleine endlich kommt. Ich krieg diesen Donnerstag den Ring raus, und da der Zwerg schon so tief im Becken liegt, meinte mein Frauenarzt das er mir noch ne gute Woche gibt.....
mal sehen.
Aber nach 20 Wochen Übelkeit und brechen, wochenlangen Vorwehen, Krankenhaus und schlaflosen Nächten hab ich jetzt genug. Mein Mann meint auch ich bin unausstehlich, klar ich hab noch ne mords schiss vor der Entbindung. Und jetzt wird einem richtig bewusst wie bald doch alles vorbei ist.

Naja dann klappts bald auch mit dem Schuhe binden wieder..........lach

LG
hasenpfote


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  superalexa
schrieb am 29.11.2009 15:39
Manche von euch haben ja noch so einige Tage vor sich ... was soll ich da sagen....? Mein Kleiner glaubt er kann da noch Wochen drinn bleiben, aber gottseidank kann er das nicht grins
Dabei hatte ich schon vor Monaten vorzeitige Wehen und musste mich schonen und jetzt tut sich garnichts! Ich bin schon ganz sentimental, wenn ich Baby Baby Baby sehe .... besonders so wie heute beim CTG im Spital. Ich will einfach mein Würmchen endlich im Arm halten!!!!!!!!! Ich bin sehr sauer


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  JaneKMS
Status:
schrieb am 29.11.2009 15:41
Zitat
andi73
@tropical - Mit unserem Hund normal rausgehen wäre ja ok, aber der muss echt richtig ausgelastet werden, sonst ist er unaustehlich. Ist im Moment noch mitten in der Pubertät und meint an der Leine fast jedem grossen Rüden zeigen zu müssen, wo es lang geht. Er ist ein Jack Russel/Australien Shephard Mischling und kommt von der Grösseaber eher auf den Jack Russel. Ist eigentlich nicht so schlimm, aber meine Nerven sind nicht mehr die besten und ich kann sein Tempo nicht mehr mithalten.

Jeder Hund muss ausgelastet werden. Körperlich und geistig. Ich versuch es so gut es geht meinem Dicken dies zu bieten. Wenns mal nicht geht, dann muss Männe ran.
Dazu kommt noch, dass er einige Macken hat und enorm viel Kraft. Also wird nebenbei auch noch trainiert und das unter Wehen und im Schneckentempo. Denn ich kann ihn kaum jemanden anders anvertrauen, da er schwer zu händeln ist.


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  nummer_7
schrieb am 29.11.2009 16:23
Mädels, das hört sich ja alles sehr frustriert an zwinker Ich habe meinem Mann grad von diesem Thread erzählt und er meinte nur grinsend: "Bei dir hält es sich in Grenzen, ist nicht schlimmer als vor der SS." Sollte wohl heißen, ich bin momentan noch recht ausgeglichen.. oder muss ich es nun so auffassen, dass ich schon vor der Schwangerschaft ne Zicke war? *grübel
Ich gehöre zu den ADHS-Kanditatinnen und muss eigentlich Ritalin Drogenschlucken (in der Schwangerschaft nicht möglich), bin also von Haus aus eher ein schwieriger Kanditat, sage direkt und knallhart, was ich denke und ecke schon mal damit an. Momentan bin ich aber eher sehr ruhig und vermeide Konfrontationen. Lediglich am Anfang der SS, bei der Hormon-Umstellung war ich gelegentlich neben der Spur.
Und ich merke, dass ich oberzickig werde, sobald ich nicht genügend Sex habe, weil ich mich wegen irgendwelcher Zipperlein schonen muss Ich werd rot Also, dann ist mir auch alles zuviel und sowieso sind alle anderen blöd zwinker Aber ansonsten merke ich, dass ich noch völlig entspannt bin und alles in Ruhe auf mich zukommen lassen kann...
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass mein Mann unheimlich aufmerksam ist, sich um vieles kümmert und sowieso schon immer (auch vor der SS) meinte, ich könne soviel zicken wie ich will, solange er nicht zurückzicken muss *smile! Man kann ihn nur schwer aus der Reserve locken, also spare ich mir die Puste zwinker


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  andi73
schrieb am 29.11.2009 17:02
@tropical + Jane KMS
Ziehe den Hut vor euch - bin im Moment wohl einfach zu jammerig und genervt - sorry! Auslastung unseres Zwerges unter Wehen kann ich mir im Moment echt nicht vorstellen. Wir trainieren natürlich auch, aber irgendwie wohl doch zu wenig.

Liebe Grüsse, Andrea


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  Teazer
schrieb am 29.11.2009 17:13
Bin momentan auch ein wenig meckrig, wohl wissend, dass es nichts bringt. Hab' heute ET und es tut sich rein gar nichts. Und ich komme momentan kaum hoch von Bett oder Sofa, Laufen ist eine Qual und vom Sodbrennen heiss will ich gar nicht erst anfangen. zwinker Aber - wie sagte meine Mama gestern so schön - raus kommen sie alle ...

Kopf hoch. streichel Jammern finde ich vollkommen legitim. Es ist nicht schön eine Endschwangere zu sein.


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
no avatar
  tropical
schrieb am 29.11.2009 17:18
Ich will damit nicht sagen das mein Männe üüüberhaupt nix macht dafür macht
er andere dinge... ich denke ich bin nur so empfindlich weil ich hoffe das der zwerg bald kommt und die
Tage schnell vergehen


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  bee-gee135
Status:
schrieb am 29.11.2009 17:18
Na bloß gut bin ich nicht allein mit meiner Laune.....

Wenn ich mir vorstelle, ich hätte noch nen Zoo und Kinder zu versorgen... ich glaub ich würd durchdrehen.

Mein Schatz ist einfach nur deswegen so unaufmerksam, weil ich ihm in der Mitte meiner Schwangerschaft alles abgenommen habe. Da hab ich einfach alles machen können und war total gut drauf. Aber jetzt wird einfach alles anstrengend und Lust hab ich auch keine mehr. Nur, jetzt hat er sich dran gewöhnt... und selbst reden hilft da nicht mehr viel.

Aber insgesamt meint er auch, dass ich eher ausgeglichener sei als vorher. Ich würde schneller wieder "runterkommen" wenn irgendwas ist. Naja, bin ja auch ausgeruhter als früher.

Wegen nem zweiten werden wir wohl erst mal bis nach der Geburt warten uns das zu überlegen. LOL Außerdem hat meine FÄ und auch die Hebi gesagt, man soll 2 Jahre warten mit dem weiteren Nachwuchs....


  Re: @ Endschwangere: Seid ihr auch so genervt und schlecht gelaunt? **Jammerposting**
avatar  Looney
Status:
schrieb am 29.11.2009 22:53
Irgendwie musste ich jetzt etwas grinsen als ich dein Posting las. Denn es kam mir soo bekannt vor...
Zum Ende war ich auch nur noch genervt und wollte die Schwangerschaft hinter mir haben, so sehr ich es auch genossen habe schwanger zu sein. Aber die letzten Wochen war ich so ungeduldig und wollt nicht mehr.

Die Zeit vergeht schneller als man denkt und dein Baby ist da. Versuche die restliche Zeit noch etwas zu geniessen. Ich vermisse heut noch manchmal meinen Babybauch und werde wehmütig wenn ich mein Kind heute angucke denn sie wird in 2 Monaten bereits 1 Jahr alt .

Alles Gute für die letzten Tage




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019