Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?neues Thema
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?

  Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 12:32
Hallo .....

vielleicht kann mir da jemand weiter helfen bin etwas ratlos was das sein kann.
Hatte Donnerstag Abend plötzlich ein ziehen/druck auf der linken seite von der Rippe runter bis zur Leiste mal mehr mal weniger konnte Nachts kaum Schlafen und Gestern Vormittag kaum kriechen Nachmittags war schon besser Heute ist es weg...
Hatte erst daran gedacht weil ich 2-3 Tage keinen Stuhlgang hatte musste aber auch nicht ,konnte aber nach ein paar Stücken Torte auch aufs klo Ich werd rot(muss wenn ja auch alles erzählen)Danach wars aber nicht besser.
Nur jetzt habe ich das gefühl das sich beim gehen alles auf die Eierstöcke drückt also ähnlich wie leichte unterleibsschmerzen,aber nur wenn ich mich bewege.
Können das Senkwehen gewesen sein ???
Oder ist das noch zu früh ???
Ich bin da echt überfragt was das ist und leider kann ich an nichts anderes im Moment denken zwinker

LG und Danke schon mal für die Antworten


  Re: Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
no avatar
  andi73
schrieb am 28.11.2009 13:32
Hallo Clodelein,

kann dir zu den Schmerzen leider nichts sagen, aber ich hatte gestern VU und meine FÄ meinte, dass ich bereits Senkwehen habe/hatte, da sie bereits das Köpfchen fühlen konnte. Ich muss allerdings sagen, dass ich diese bis auf einen harten Bauch und leichtes Ziehen im Rücken und Unterleib nicht doll gespürt habe. Da wir fast gleich weit sind, könnten es also bereits Senkwehen sein.

Möglicherweise liegt der Zwerg, aber auch einfach nur ungünstig und drückt irgendwo gegen. Das hatte ich heute Nacht.

Hoffe, dass die Beschwerden bald aufhören. Wenn du dir zuviele Sorgen machst oder es einfach zu schlimm ist, ruf bitte deine Hebi an oder fahr ins Krankenhaus und lass es abklären. Hat meine Ärztin mir bei "Unklarheiten" am Freitag extra nochmal geraten. Sie meinte lieber einmal zuviel fragen und prüfen lassen als einmal zu wenig.

Liebe Grüsse, Andrea


  Re: Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
avatar  agnes82
Status:
schrieb am 28.11.2009 13:40
Sowas habe ich auch öfter! Ich glaube halt, dass es dasselbe ist wie bei dir! Bei mir ist es dann, wenn der Kleine auf den Magen drückt, das zieht dann richtig fies von den Rippen (links) bis runter! Versuchs mal, dich auf die rechte Seite zu legen, damit der Kleine sich davon wegbewegt, das hilft bei mir zumindest für ein Weilchen, bis er wieder auf die Idee kommt, dass es ihm anders doch lieber ist smile.


  Re: Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
no avatar
  phine194
schrieb am 28.11.2009 22:18
hi,
also ich bin in auch in der gleichen woche wie du.habe das problem auch öfters, aber schon seit längerem.war deswegen schon im krankeenhaus in ca. der 24 woche, weil ich
angst hatte das es eine frühgeburt wird.es waren höllische schmerzen. konnte mich auch nicht bewegen, nichts...
naja die im krankenhaus meinten damlas zu mir, da das baby wächst zieht alles an meinem körper und dehnt sich.ich sollte mir keine sorgen machen.lag auch am ctg um zu gucken
ob es wehen sein könnten ( reine vorsichtsmaßnahme ) , meinte sie.war aber gott sei dank nicht...
ich hatte ja auch keine anzeichnen, das die geburt bevor steht und du konntest ja ein paar tage nicht auf toilette.bevor die geburt los geht, kriegt man angeblich durchfall und so...
da du ja bereits auch in der 34 woche bist können es auch senkwehen sein.damals war es bei mir halt nur dehnen und ziehen des bauches, aber jetzt meinte meine fa. zu mir es könnten auch senkwehen sein. also seitdem ich das weis, das es nichts schlimmes ist, mach ich mir keine sorgen.tut einfach nur höllisch weh und sollten das dennoch wehen sein na dann danke grins , will gar nicht wissen was dann bei der geburt abgeht.


  Werbung
  Re: Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 22:24
Ja darüber habe ich mir auch schon gedanken gemacht ...wie dann die Geburtswehen wohl sind wenn das schon so weh tut traurig
Da es mir Heute auch wieder besser geht und auf Toilette kann ich auch normal kann nicht mal sagen das ich nicht konnte sondern das ich einfach nicht musste.
Also Gestern hatte ich keinen harten Bauch nur Heute ein paar male ...
Ich denke auch wenns was schlimmes ist wird ichs merken und naja wenn die kleine irgendwann kommen will kommt sie schon smile meinet wegen auch jetzt sofort ,denn mag nicht mehr warten traurig

Allen noch ein schönes Wochenende


  Re: Komische Schmerzen bei 34+6 traurig
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 29.11.2009 13:40
Also bei mir fühlt sich das so an wenn der Zwerg auf die Niere drückt. Wenns links weh tut, lege ich mich auf die rechte Seite und versuche mit etwas Druck dort wo es weh tut den Zwerg weg zu schieben. Nach ner Weile gehts dann meistens weg. Bei Robin hatte ich das bei 37+4 ja so schlimm das nichts mehr ging-Nierenstau- und der kleine wurde geholt. Zu euren Bedenken wegen Wehenschmerzen: Ich fand diese Nierenschmerzen mit Abstand schlimmer als die Schmerzen nach dem Kaiserschnitt. Möcht sowas nicht nochmal haben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019