Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  steffika
schrieb am 28.11.2009 10:09
Was sind eure Beweggründe sich für eine Pflegeserie zu entscheiden? Für welche habt ihr euch entschieden???


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 10:22
nur wasser und lappen

hab am anfang garnichts genutzt


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  +emmi+
schrieb am 28.11.2009 10:26
genau, alles überflüssig. wasser, nen lappen und bei bedarf mumi...reicht völlig.
lg jowi


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  Mariii
schrieb am 28.11.2009 10:41
hi,
sehe ich auch so, wenn unbedingt etwas von Nöten sein sollte, dann DM und mit Öko Test sehr gut.
In den meiste nSachen sind mir zu viele Duftstoffe etc. aber eigentlich braucht man nix. Man fängt nur an die Haut der Baby an die Produkte zu geöhnen, die es eigentlich nicht braucht.


  Werbung
  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  simona71
schrieb am 28.11.2009 10:48
Ich schieße mich meinen Vorrednerinnen an. Wenn die Haut des Babys trocken ist und sich schält (kann nach der Geburt schon mal vorkommen), dann ist das Calendula-Babyöl von Weleda gut.


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  nininrw
schrieb am 28.11.2009 11:13
Also ich achte immer darauf das in der Creme oder Öle kein PARAFFIN drin ist.. Das ist Motoröl, die Haut ist zwar an der Öberfläche schön eingecremt, kann aber nicht einziehen und die Poren können nicht richtig atmen.

Das ist nur ein Tip, denn ich habe schon oft gesehen, das es auch in Babypflegeprodukten ist.

Habe den Tip von meiner Kosmetikerin und seit dem auch eine bessere Haut.


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  tropical
schrieb am 28.11.2009 11:31
Also als tip habe ich von einer Hebi bekommen Muttermilch für den po..
etwas aufwendig finde ich...

Ich nehme baby love von DM hat meine Hebi mir empfohlen..
aber da habe ich auch nur für die Babymassage und für den po ne creme mehr nicht nehme sonst auch
nur Wasser und Lappen


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  bee-gee135
Status:
schrieb am 28.11.2009 11:34
Also ich dachte auch daran, einfach Wasser und Lappen zu nehmen. Aber für den Fall der Fälle hab ich so ne kleine Packung von Weleda hier. Ich bin von Weleda generell sehr angetan, und daher werde ich das benutzen, sollte ich es brauchen.


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  JaneKMS
Status:
schrieb am 28.11.2009 12:12
Ich hab eine spezielle Wundschutzcreme da, weil es wahrscheinlich sein wird, dass die Motte mit der haut Probleme haben wird. Ansonsten nehme ich auch nichts weiter.


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  cayo
schrieb am 28.11.2009 12:24
Wir haben das erste halbe Jahr auch nur `gewässert`. LOL Dann kam einfacherhalber Ich werd rot die Feuchttücher dazu. Meine Maus verträgt am besten die sensitiv von Kaufland. Und gegen das Wundsein haben wir dann nach und nach Weleda eingeführt. Habe nie was von Penaten & Co gehalten, weil die viel zu viel Werbung um den Kram machen. Am besten verträgt sie die natürlichen Weleda Produkte.


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  kleinerprinz
schrieb am 28.11.2009 12:30
schleiße mich an...
Im ersten Jahr hatten wir keine Pflegeprodukte, nur Wasser und Lappen. Ich hatte zwar Weleda im Haus, aber nicht benutzt.
Für wunden Po haben wir schon immer weiche Zinkpaste aus der Apotheke benutzt, ohne irgendwelche Zusätzte,
hilft bei uns super, dort abgefüllt und billiger als jede "Markencreme".


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  zickenherde
Status:
schrieb am 28.11.2009 12:45
Hallowinkewinke

Ich hab von Anfang an die Pflegeprodukte von Weleda und Hipp benutzt.
Penaten haben meine Kids nie so richtig vertragen.

Ganz liebe GrüßeBlume


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  Bunny28
Status:
schrieb am 28.11.2009 13:04
Gar nix.
Zumindest nicht am Anfang.

Wenn die Kids geschuppt haben, hab ich vorher MuMi abgepumpt und dann ins Badewasser.

Später aus bequemlichkeit Feuchttücher Sensitiv.

Wenn es extrem war und sie sehr wund waren, dann hab ich vom KiA eine Zinksalbe bekommen.
(Meistens wenn ich nicht brav war beim Essen und wieder was gegessen hab, was brennt)


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
avatar  Spozl
Status:
schrieb am 28.11.2009 14:05
Ich benutze die Feuchttücher von Penaten sensitiv,ebenfalls auch die Wundschutzcreme.
Zum baden nehm ich klares wasser...danach Creme oder Öle ich sie mit Hippprodukten ein.Sie verträgt das ganz gut.
Lg Spozl


  Re: Hipp, Penaten, Bübchen, oder was nehmt ihr und warum?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 14:23
Am Anfang nur Wasser und evtl. Oliven- oder Mandelöl. Mehr nicht!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019