Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 28.11.2009 10:00
Hallo ihr Lieben,

vielleicht erinnert ihr euch ja noch an eure Utrogest Einnahme zurück. Nicht nur, dass es im Slip das volle Geschmiere ist, aber seit vorgestern fällt mir auf, dass es jetzt untenrum plötzlich juckt, trockener wird und manchmal sticht. Kann das vom Utrogest kommen? Oder hat meine ICSI doch nicht geklappt und der Körper bereitet sich in 7 Tagen auf meine bevorstehende Regel vor?

Wäre dankbar von euren Erfahrungen zu lesen.

Liebe Grüße,
Matka

PS: Bin gerade mal Transfer + 5


  Re: Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 10:35
Na wie jetzt!?? Schluckst du die Tabletten oder schiebst du sie in die Scheide??? Bei mir ist nichts trocken...


  Re: Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 28.11.2009 10:49
Ich nehme Utrogest vaginal Goschibär. Es ist ist zwar untendrin schmierig, aber es juckt und es ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Ich glaube ich vertrage das Utrogest nicht so sehr!


  Re: Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  Püppeline
schrieb am 28.11.2009 12:21
Dann ist es aber keine orale, sondern eine vaginale Einnahme zwinker
Nichts für ungut...


  Werbung
  Re: Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  sam33
schrieb am 28.11.2009 12:36
Huhu!

Ich hatte bzw habe dies auch jedesmal, wenn ich Utrogest nehmen musste.
Mein Frauenarzt hat bestätigt, dass es davon kommen kann. Allerdings hatte ich dann auch immer gleich einen Pilz, der behandelt wurde. Jedoch verschwand dieser erst ganz, nachdem die Utrogestzeit vorbei war.

Noch ein Tipp:
Ich habe bemerkt, dass ich manche Slipeinlagen in diesem ZUsammenhang nicht gut vertrage. Also einfach mal andere ausprobieren.

Noch was:
Selbst wenn es ein Pilz sein sollte - er schadet dem Baby NICHT! Sollte aber natürlich trotzdem behandelt werden.

Alles Gute
sam


  Re: Hattet ihr bei der oralen Einnahme von Utrogest auch so ein trockenes und juckendes Gefühl?
no avatar
  Jenny76
schrieb am 28.11.2009 18:22
ja, bißchen trocken war schon - aber das kam wohl eher von dem Restegekrümel - wenn Du die viell. öfters am Tag rauswäscht Ich hab ne Frage




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019