Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  wie haltet ihr eure hormone im zaun?
no avatar
  angeldust
schrieb am 27.11.2009 21:34
ach mädels, ich weiß auch nicht...
meine hormone spielen so verrückt, dass ich doch tatsächlich manchmal nach gründen suche um zu meckern. mein männe tut mir schon ein wenig leid- er macht so viel für uns. aber wegen kleinigkeiten raste ich manchmal total austraurig. im nachhinein frage ich mich immer, ob das nun wirklich nötig war, wie er manchmal wohl über mich denken mag. in der ersten ss war ich schon ziemlich böse drauf- und habe im nachhinein immer darüber gelacht, was er so aushalten musste. dachte, dieses mal wird es besser. tut es aber nicht. gestern abend hatten wir ein ernstes gespräch, weil ich momentan das gefühl habe, dass er abends lieber mit freunden unterwegs ist, als bei mir zu sein. natürlich liebt er mich, unseren kleinen-und den zwergi in meinem bauch.
aber er sagte mir dann auch, dass ich wieder ein anderer mensch bin, seit ich schwanger bin. war ein bisschen wie ein brett vorm kopf- vor der ss war alles supi- wir lieben uns natürlich nach wie vor. aber ich möchte einfach, dass ich dieses hormon-wirr-warr in den griff bekomme.

wie ist es bei euch?
wie schaff ich es, mal einfach die klappe zu halten und nicht zu stenkernIch werd rot?

liebe grüße


  Re: wie haltet ihr eure hormone im zaun?
avatar  Rubin80
schrieb am 27.11.2009 23:10
Zitat

wie schaff ich es, mal einfach die klappe zu halten und nicht zu stenkern

Hm....vielleicht genauso? Schluck den Kommentar einfach runter, geh einmal um den Block und überlege dir genau, ob Gemeckere jetzt angebracht ist. Einen anderen Tipp habe ich leider nicht, bei mir schlagen sich die Hormone nur in Müdigkeit nieder.


  Re: wie haltet ihr eure hormone im zaun?
no avatar
  balou33
schrieb am 28.11.2009 01:13
Zitat

wie haltet ihr eure hormone im zaun?
Gar nicht!! = Elefantsehr treurigheissIch freu mich sehrIch bin sehr sauerIch freu mich
Als wir vor der Entscheidung zum 3. Kind standen, meinte mein Mann allen Ernstes,
dass er sich nur mit der Entscheidung so schwer tut, weil ich so
unausstehlich in den Schwangerschaft sei. Er sei in der zweiten kurz davor gestanden sich von mir zu trennen,
weil er meine Launen kaum noch ausgehalten hat.
Na ja, wir versprachen uns gegenseitiges Entgegenkommen, er hilft und unterstützt mich mehr
in der Schwangerschaft und denkt daran, dass es die HORMONE und nicht ich sind, und ich versuche mich
gründlich im Zaun zu halten. Der Anfang war wieder echt hart, zur Zeit geht`s, aber ich weiß,
was du meinst traurig Ich frage mich, warum ich gerade ihm gegenüber so genervt und aggressiv bin.
Vielleicht weil frau denkt, dass sie sich beim Partner gehen lassen und ihren Launen nachgeben kann? Ich hab ne Frage


Aber jetzt mache ich es eigentlich wie Rubin schreibt, einfach den Mund halten und lieber gleich ab ins Bett
anstatt rum zu meckern.
Und mal ehrlich, ich kann mich doch auch wirklich nicht ernst nehmen, wenn ich beim Bügeln schon allein beim Gedanken
an Lassie (KEIN WITZ!!) anfange zu heulen

Wünsche dir, dass die doofen Hormone besser werden

So, und jetzt hoffentlich gute Nacht schalfen


  Re: wie haltet ihr eure hormone im zaun?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 11:15
Die ersten drei Monate war ich mehr als unausstehlich und mein Mann hat mehr als einmal wie ein Ochs vorm Berg gestanden und wusste nicht, was er noch machen soll....
Wir haben drüber geredet und ein paar kleine Regeln festgelegt.... Bei uns klappts....
Wenn ich gerade mal unausstehlich bin, sagt er mir das genau in dem Moment.... Wenn ich streit anfange (ohne es selber zu merken) sagt er einfach: Ich streite mich jetzt nicht mit dir. Natürlich habe ich ihm den Tipp gegeben niemals die Hormone zu erwähnen oder zu sagen "weil du schwanger bist....."

Er sagt dann einfach: Ich mag dich gerade nicht. Oder: Du bist gerade zum Kotzen / total anstrengend.

Also alles "lieb" formuliert.

Manchmal bin ich im ersten Moment etwas knatschig, aber das legt sich ganz schnell wieder und es artet nichts aus.


  Werbung
  Re: wie haltet ihr eure hormone im zaun?
avatar  Bunny28
Status:
schrieb am 28.11.2009 12:55
Wir haben eine Abmachung,


ich hab meine Mann schon vorgewarnt (erstes gemeinsames Kind, aber meine dritte SS)

Wir haben dann ausgemacht, jedesmal wenn meine Laune überhand nimmt soll er
"Hormone" schreien.

Bis jetzt hilft es und ich komm immer wiede auf den Boden zurück.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019