Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
avatar  noly
schrieb am 27.11.2009 19:45
Hallo Mädels,

ich bin bediehnt für den heutigen Tag.
Hatte heute einen anstrengenden Arbeitstag, gehe daheim auf Toilette und
hab Blut am Papier. Ich dachte ich seh nicht richtig. In der Toilette sah ich einen
Blutkoagel. Vor lauter schreck hab ich gleich runter gespült.
Ich war total ausser mir. Mein Mann hat mich dann gleich ins Krankenhaus gefahren,
weil meine FA nicht da war.
Der Arzt hat gleich ein Sono gemacht. Den Babys geht es gut. Er meinte es
wäre altes Blut von einem Hämatom. Das könnte durch platzten kleiner Äderchen in der
Gebärmutter entstehnen wenn sie sich dehnt. Das hörte sich plausiebel an und hat mich
beruhigt. Bin wieder nach hause und mich das Wochenende über schonen und am Mo
zu meiner FA gehen.
Bitte betet für mich, dass den Kleinen nichts geschieht.
Wer hat denn auch solche erfahrungen gemacht und kann mich beruhigen.

Liebe Grüße
noly


  Re: Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
avatar  Sunny7-8-9
schrieb am 27.11.2009 19:53
Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte auch ein Hämatom bzw. hab es immernoch und bisher geht es meinem kleinen immernoch gut. Bei mir fing das auch in der 13/14 Woche an. Ich habe heute noch SB aber es war auch ziemlich groß. Also solange du keine schlimmen Schmerzen hast und es nur altes Blut ist, versuche dich nicht verrückt zu machen. Es wird schon werden und Montag bist du ja auch wieder zur Kontrolle.

Alles Gute


  Re: Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
avatar  Georgie
schrieb am 27.11.2009 20:11
Ich bin auch eine Kandidatin die ihrgenwie ständig blutungen hatte siehe mein Profil und meinen kleinen Mann geht es gut! Mittlerweile ist der schreck auch nicht mehr so doll heute nacht bin ich auch wach geworden und hatte bischen rotes Schmierblut habe mich selber beruigt und gesagt das es gestern vom Us sein kann und jetzt ist wieder alles ok! Aber in der SSwoche wo du bist bin ich auch immer zur abklärung in KH gefahren oder zum FA!


  Re: Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
no avatar
  sheepsy
schrieb am 27.11.2009 21:34
Ich habe (GSD) bisher (klopf auf Holz) Erfahrungen mit Blutungen machen müssen.
Da du schon in der 14.SSW bist, denke ich das du dir da weniger Sorgen machen mußt.
Die kritischste Zeit ist ja überstanden.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen,
dass weiterhin alles gut geht.




  Werbung
  Re: Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
no avatar
  ciccia
schrieb am 28.11.2009 08:16
Ich hatte damals mit den Jungs ähnliches in der 19.Woche erlebt. Das hatte aber gar keine Auswirkungen auf die Schwangerschaft. War auch ne einmalige Sache. Danach nie wieder Blut.


  Re: Blutung, Gott sei Dank,es geht den kleinen gut
no avatar
  martinalala
Status:
schrieb am 28.11.2009 09:12


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019