Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Büro macht dicht!!! Job ade trotz Kündigungsschutz... sehr treurig
no avatar
  xX-Spirit-Xx
Status:
schrieb am 27.11.2009 17:35
Ich habe vorhin erfahren, dass im Februar unser Büro in dem ich arbeite zugemacht wird, weil keine Aufträge mehr da sind. Wie ist das in so einem Fall, da hat man doch trotz Kündigungsschutz als werdende Mama Pech oder nicht?! Ich fühle mich echt schrecklich, da denkt man man hat endlich mal nen festen Job.. Wer stellt denn eine Schwangere ein?! im Mai hätte ich dann ja Mutterschutz. mein Freund meint man könnte ja die 3 Monate auch überbrücken aber das wird schon echt eng.. Es muss also ein Job her...
Ich weiß nicht wie das gehen soll.. traurig


  Re: Büro macht dicht!!! Job ade trotz Kündigungsschutz... sehr treurig
no avatar
  +emmi+
schrieb am 27.11.2009 18:08
probier es aus. ich habe in der ss 2 bewerbungen geschrieben und hatte 2 zusagen- allerdings in einem job, in dem man gesucht wird. aber es ist nicht aussichtslos!
wenn du arbeitslos sein würdest, zählen diese monate mit 0 euro einkommen bei der elterngeldberechnung...das macht sich schon erheblich bemerkbar...
drück dir die daumen, daß sich was findet! lg jowi


  Re: Büro macht dicht!!! Job ade trotz Kündigungsschutz... sehr treurig
avatar  Doing
Status:
schrieb am 27.11.2009 18:09
Ja, das tut mir leid, da kannst Du aber in der Tat nichts machen. Wenn eine Firma nicht mehr besteht, ist natürlich auch der Kündigungsschutz flöten.
Ausser es geht in so eine Transfergesellschaft über, aber bei kleineren Betrieben ist das eher selten.

traurig


  Re: Büro macht dicht!!! Job ade trotz Kündigungsschutz... sehr treurig
no avatar
  tropical
schrieb am 27.11.2009 18:34
Das ist wirlkich sche.... gibt es keine alternative dich in der Firma woanders zu versetzen ?

oder hat dein chef jemand an den er dich empfehlen kann..

Ich hatte auch das Pech und mich wollte Schwanger keiner nehmen..

Wir müssen damit lernen umzugehen was wir haben... das haben sir früher auch geschafft und hatten weniger..


Trotzdem viel viel Glück


  Werbung
  Re: Büro macht dicht!!! Job ade trotz Kündigungsschutz... sehr treurig
avatar  Krauseminze
Status:
schrieb am 27.11.2009 22:29
Hi
Mir ist es ganz ähnlich ergangen: Meine Firma ist in die Insolvenz gegangen und ich habe innert 2 Tagen meine 100% Anstellung verloren, trotz Schwangerschaft in der 20. Woche und Kündigungsschutz. Da kann man nichts dagegen tun. Ich habe es nach dem ersten Schock gut verdaut und konnte mich mit meiner ganz privaten Perspektive "Kind" gut anfreunden.
Ich habe dann, als ich das AUS etwas verkraftet hatte, den Rest der Schwangerschaft so richtig genossen und war sogar froh, dem ganzen Existenz-Stress in der Firma, den negativen Emotionen und dem Druck nicht mehr ausgesetzt zu sein.

Noch schwanger habe ich bereits wieder Gespräche geführt, die ev. in eine Teilzeitanstellung ab Frühjahr münden werden.

Möchte dir einfach Mut machen! Gib nicht auf und verkriech dich nicht im Schneckenhaus! Es ist einfach wichtig, dass du den Leuten, die dich ev. anstellen möchten/könnten auch gleich die Tatsachen aufzeigst, und Lösungen präsentierst, wie du das mit dem Kind und der Arbeit allenfalls organisieren könntest. Die meisten Chefs sind froh, wenn ihnen Möglichkeiten und Lösungsansätze präsentiert werden und lassen sich manchmal erstaunlich bereitwillig darauf ein...
Lass dich nicht vom Gedanken "Wer nimmt den schon eine Schwangere" in die Knie zwingen. Diesen Gedanken musst du aus deinem Repertoire streichen, nur dann hast du gute Chancen. Glaub an dich!

Alles Gute für die Schwangerschaft und deine berufliche Zukunft!
Krauseminze




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019