Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
no avatar
  Mercie
schrieb am 27.11.2009 16:26
hallo zusammen,

erst mal vorab ich bin überglücklich jetzt in dieses Forum wechseln zu können.
Aber da fangen natürlich auch gleich die Fragen an.

folgende Situation

Ich Arbeite in einem Büro wo fast alle Rauchen ( bei uns wird das gestattet ) ich selber bin Nichtraucher hat mich zwar immer gestört aber ich bin froh einen Job zu haben.
Aber da ich jetzt Schwanger bin ist das natürlich ganz etwas anderes. Ich bekomme sogar Kopfschmerzen davon. Aber da ich erst so gegen 6 Woche bin kann ich ja noch nichts sagen. Oder würdet ihr es machen. Es ist total schwer hier eine Entscheidung zu fällen.

Krankenstand geht nicht mehr war ich schon 1,5 Wochen

vielleicht hat jemand einen Tipp für mich

Danke
Mercie


  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
avatar  Doing
Status:
schrieb am 27.11.2009 16:29
Solang Du die schwanger nicht gesagt hast bzw.sogar belegt hast durch Bescheinigung, greifen die Mutterschutzbedingungen nicht.

Ob da jetzt drin steht dass man nicht in Raucher-Büros arbeiten darf, das weiss ich nicht.

Problematisch wirds auf alle Fälle wenn nicht alle Kollegen mitziehen und kein Ausweichbüro da ist.
Das wirds dann aber so oder so.


  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
avatar  patty 2
Status:
schrieb am 27.11.2009 16:30
Huhu,

erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Wenn Du diese noch nicht mitteilen willst, dann würde ich an Deiner Stelle das Fenster ständig aufmachen.
Du ziehst Dir dicke Sachen an und lüftest regelmäßig. Da kann eigentlich niemand etwas sagen, Du kannst ja mal auf deine Kopfschmerzen hinweisen.
Aber das noch in Büros geraucht werden darf, verwirrt mich doch sehr.

Viel Erfolg!


  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
no avatar
  kunelaki
schrieb am 27.11.2009 16:31
Hi Mercie!!!!!!!!!!!!!!!

Also geht nicht, gibts nicht. Theoretisch könntest Du schon jetzt bescheid geben. Du musst halt wissen, wie Du in diesem frühen Stadium damit umgehen kannst. Ich stehe ja vor dem gleich Problem und hab für mich auch noch keine Lösung gefunden. Und krank schreiben geht bei triftigen Gründen schon... Bin jetzt mit kurzer Unterbrechung auch schon 4 Wochen zu Hause...

Du musst Dich einfach wohl dabei fühlen, aber ganz ehrlich, in nem Raucherbüro würde ich auch nicht sitzen wollen. Sag es dem Chef halt im Vertrauen. Du willst es aufgrund der Frühss nicht an alle mitteilen, aber Du möchtest Dich dem Risiko nicht aussetzen. Vielleicht kann er Dich umsetzen...


  Werbung
  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
avatar  maus55
schrieb am 27.11.2009 16:45
Hallo Mercie!

Erst mal herzlichen Glückwunsch!

Deine Gedanken kann ich nachvollziehen. Würde (wenn es mal klappt bei mir) auch nicht so früh Bescheid geben wollen.

Aber in Deiner Situation und weil Du Dich bei den Rauchern nicht wohl fühlst, würd ich die Schwangerschaft bekannt geben.

Du, Dein Kind und das es Euch gut geht halte ich für das allerwichtigste!

Wünsche Dir alles Gute, LG
Maus55


  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
no avatar
  Indra27
Status:
schrieb am 27.11.2009 17:03
Also meine Chefin weiß es schon seit 5+3 aber ich bin Zahnarzthelferin und am Stuhl tätig und habe seit dem auch ein BV von meiner Chefin weil ich ja nicht mehr am Stuhl arbeiten darf. Ich hatte auch Bammel es so früh zu erzählen aber ich hab an das Baby gedacht und bisher auch nicht bereut :o)


  Re: Arbeitsbedingungen bevor sie es wissen!!!
no avatar
  simona71
schrieb am 27.11.2009 18:46
Ich hab mal eine Idee, vielleicht ist sie ja praktikabel: Du könntest sagen, dass Du den Rauch einfach nicht mehr verträgst und darum bittest, dass Rücksicht genommen wird. Dein Arbeitgeber ist meines Wissens verpflichtet, dass dann durchzusetzen. Der Nichtraucherschutz geht vor. Wenns Ärger gibt, kannst Du ja immer noch sagen, dass Du jetzt weißt, warum Du den Rauch nicht mehr verträgst, nämlich weil Du schwanger bist. So könntest Du vielleicht noch ein bischen Zeit gewinnen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019