Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Zurück von Zuckertest und Frage!
no avatar
  annna
schrieb am 27.11.2009 14:24
Hallo Ihr Lieben,
nach dem entsätzlichen Zuckertest bin ich endlich wieder zu Hause und habe auch schon laaaaange gefrühstückt. Mensch, war mir schlecht von dem Zucker und dem Nichts essen - und erst das Sodbrennen. Echt nicht schön!! Exitus

Leider konnte mir die Dame im Labor aber nicht zu den Werten sagen, nur, dass der eine erhöht war. Kennt Ihr Euch da aus?

1. Ergebnis: 86
2. Ergebnis: 172!
3. Ergebnis: 98

Die richtigen Laborwerte mit Urin und allem bekomme ich erst nächste Woche zugeschickt, dann kann ich auch erst zu meinem Arzt gehen und richtig fragen. Wäre aber toll, wenn Ihr mir schon vorab Eure Meinung sagen könnt. Ist es schlimm, dass der zweite Wert so hoch ist? Muss ich jetzt irgendwas beachten?

1.000 Dank im Voraus! Bussi
glg
Anna


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  Kauriga
Status:
schrieb am 27.11.2009 15:40
Bei dem Medi-Hersteller kann man sich die Anwendung usw. als pdf herunterladen.

Demnach ist der erste Wert bis 90 o.k., der zweite bis 180 und der dritte bis 155. Ich bin natürlich kein Arzt, insofern ohne Gewähr, aber als Laie und nach der Herstellerinfo denke ich, es ist alles soweit o.k.. Lt. Hersteller spricht man von Gestationsdiabetis, wenn zwei der drei Werte "drüber" sind.

Insofern mach Dich nicht verrückt, würde ich sagen (ich weiß, nicht einfach, ich würde mir auch Gedanken machen, war aber GsD sofort zum Auswertegespräch beim FA drin) und lass es Dir gut gehen bis zum Gespräch.


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  Sophia2008
schrieb am 27.11.2009 15:48
Habe selbst den Test letzten Donnerstag gemacht und nochmal auf meinem Dokument (Packungsbeilage von Accu-chek Dextro O.G-T) geguckt und kann Kauriga nur zustimmen. Die Werte sind alle 3 im grünen Bereich! und von Gestationsdiabetes wird erst die Rede, wenn 2 von den 3 Werten zu hoch sind. Also, alles ok!


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  Schnucky1979
schrieb am 27.11.2009 15:54
Schleiße mich der Aussage von Kauriga an!!!


  Werbung
  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  agnes82
Status:
schrieb am 27.11.2009 15:55
Hallo!

Deine Werte sind super! Kannst weiterhin alles genießen smile! essen


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  wurm28
Status:
schrieb am 27.11.2009 16:22
Sind echt super Werte. Kein Grund zur Sorge!


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
no avatar
  annna
schrieb am 27.11.2009 17:25
Ma super, danke für die Hilfe!!! NAchdem die Dame meinte, dass der zweite erhöht ist, hatte ich schon Sorge. Aber jetzt bin ich beruhigt und warte das Gespräch ab. Bis dahin Koch essen Ich freu mich sehr

glg
Anna


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  agnes82
Status:
schrieb am 27.11.2009 17:44
Wie kommt die drauf, dass der erhöht ist?? Die Grenze liegt bei 180 soweit ich weiß.


  Re: Zurück von Zuckertest und Frage!
avatar  gwynnia
Status:
schrieb am 27.11.2009 19:15
Hm, also bei mir war der zweite Wert ähnlich bei gleichen Grenzwerten (ich hatte 73/ 174/ 76) und ich wurde wegen des zweiten Wertes zum Diabetologen geschickt. Diese Werte zeigen zwar noch keinen Gestationsdiabetes an, aber eine Glukoseintoleranz, und die kann, wenn man das nicht überwacht, im Laufe der Schwangerschaft noch zum SS-Diabetes werden, weil von den Hormonen, die die Insulinwirkung hemmen, gegen Ende der Schwangerschaft immer größere Mengen im Körper sind.

Ich messe jetzt viermal am Tag meinen BZ und achte auf die Ernährung - nicht zu streng, ich kann gut damit leben. Aber so sind die Werte super, und ich weiß, dass ich meinem Kind nicht schade. Natürlich muss das jede für sich entscheiden, aber ich fühle mich so deutlich wohler...

LG gwynnia





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019