Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Nervoese Maerzmama beim OGTT
avatar  Kaasie
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:46
Hallo zusammen,

nach 1,5 laaaaangen Wochen ist nun endlich der Tag gekommen fuer den Glucosetoleranztest und so sitze ich nun im KH und warte auf meinen 3. zerstochenen Finger.

Der 1. Wert (Nuechternwert) war prima: 5,0.
1 Stunde nach Glucoseloesung (300ml) allerdings 9,5 und irgendwie glaube ich dem Wunderknaben von der Blutabnahme nicht, dass das "okay" bzw. "noch im Rahmen" ist. Bin mal gespannt auf den Wert in 1 Stunde. Wer was dazu sagen mag, gern!

Ohja, und so langsam bekomme ich schlechte Laune, weil ich a) Hunger habe und mir b) so langsam kotzuebel ist von der Zuckerloesung als einzigem Mageninhalt.....


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  Regenwetter
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:56
Kenne mich mit den Werten nicht aus.

Drück dir mal ganze feste die Daumen, dass alles soweit ok ist!


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
avatar  Emmi72
schrieb am 27.11.2009 09:58
für einen guten Wert!

In der ersten Schwangerschaft hattest du damit doch gar keine Probleme, oder?

EmmiBlume


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  kaasie n.e.
schrieb am 27.11.2009 10:06
@emmi: nee, aber da war ich auch nur mit 1 Kind schwanger....
Danke Euch fuer die lieben Worte.... wird schon wird schon wird schon wird schon *mantra*


  Werbung
  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  ciccia
schrieb am 27.11.2009 12:01
Hmmm.... bei Euch in den Niederlanden (oder? ) nimmt man wohl andere Einheiten, so dass ich auch nichts dazu sagen kann.

Aber ich drück die Daumen für ein gutes Ergebnis.


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  +emmi+
schrieb am 27.11.2009 12:41
ich habe auch immer die werte in mmol/l bekommen.
5,0 ist für nüchtern die grenze, 1h nach dem essen sollte der wert kleiner/= 7,6 sein. 9,5 wäre dementsprechend ordentlich zu hoch. ich würde da noch mit einem diabetologen/dem gyn rücksprache nehmen.
alles gute! lg jowi


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
avatar  Kaasie
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:16
Tja. Und in NL ist dann die Grenze nach 1 Std. nicht 7,6 sondern 10,0.
Versteht das noch einer?

Nach 2 Stunden hatte ich 7,1 und nach 3 Stunden 8,0. Folge: keine. Ich durfte nach Hause, nur der letzte Wert sei 0,2 Punkte zu hoch gewesen.
Nun denn, 1,5 Wochen umsonst Sorgen gemacht, aber immerhin erinnere ich mich jetzt wieder, dass Kaesebrot mit Tomaten oder Wurzeln zwischendurch auch lecker sind und es nicht unbedingt Nutellabrot und Kinderriegel sein muessen. Der Schreck hat mich kuriert, denke ich, sodass der Zucker auch weiterhin ueberwiegend vom Tagesplan weichen wird, ich aber auf den Loeffel Zucker im Kaffee auf jeden Fall NICHT verzichten werde....

Puh, hat den Stein einer gehoert? zwinker


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  ciccia
schrieb am 27.11.2009 13:26
Schön, dass alles okay ist zwinker


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  +emmi+
schrieb am 27.11.2009 13:56
also bei 10,2 lag ich schon im kh zur bz-optimierung und insulinanpassung Ohnmacht..komisch, das die grenzen so variieren...
hast du ein meßgerät? kannst du selber mal zwischendurch messen, so ab und zu mal ein tagesprofil?
lg jowi


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
avatar  lady.mue
schrieb am 27.11.2009 17:51
Ich kenn auch nur die anderen Werte
(nüchtern unter 80, 1h unter 180, 2h unter 150)

Komisch das die Länder untereinander da keine einheitlichen Werte haben!

Vielleicht läßt du das bei deinem Arzt in D nochmal machen?! Du hattest doch da noch (zur Not) deinen alten FA, oder täusche ich mich da jetzt komplett?!


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
no avatar
  +emmi+
schrieb am 27.11.2009 18:13
lady.mue: die länder untereinander haben schon einheitliche einheiten. dafür gibts nämlich seit jahrzehnten internationale einheiten, in diesem fall -völlig korrekt bei kaasie und mir- mmol/l. alle die werte im hunderter bereich beim bz verwenden wie du, rechnen in der (eigentlich veralteten) einheit mg/dl. aber bis sich so etwas in den köpfen durchsetzt....
lg jowi


  Re: Nervoese Maerzmama beim OGTT
avatar  Kaasie
Status:
schrieb am 27.11.2009 20:38
Hallo Jowi,
ich habe (noch) kein Messgeraet zu Hause, wollte aber die Tage ohnehin mal fragen, ob man in der Apotheke eins mieten kann. Weiterhin ueberwachen will ich das Ganze naemlich schon!

@lady.mue: Ich habe noch einen "alten FA" in D, aber was nuetzt mir das, wenn ich hinterher die entsprechende Behandlung nicht bekomme? Die Werte bzw. Abweichungen bleiben ja dieselben, egal in welcher Einheit - und in NL wird eben nichts gemacht, in D sind sie schwer zu hoch. Der Spass kostet mich hoechstens viel Geld (muss ja den Test dann selbst zahlen), bringt mir aber absolut nichts.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019