Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Sind das Symphysenschmerzen?
avatar  Ketanest
schrieb am 25.11.2009 22:46
Hallo ihr lieben,

an für sich weiß ich ja was die Symphyse ist. Aber da ich "da unten" bis jetzt nie Schmerzen hatte, bin ich mir doch nicht so sicher.
Ich versuch es mal zu beschreiben. In der Leiste und direkt am Scheideneingang hab ich manchmal das Gefühl als hätte ich Muskelkater. Mal mehr mal weniger. Vorallem wenn ich aufstehe. Beim sitzen und liegen spühre ich nichts. Aber beim gehen. Laufe dann wie auf rohen Eiern.LOL Ist echt nicht angenehm das Gefühl. Wie gesagt, sind das Symphysenschmerzen?

Danke für eure Antworten.

Lg Ketanest


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
avatar  gwynnia
Status:
schrieb am 25.11.2009 22:57
Tut mir leid, das so sagen zu müssen - aber ja, das sind wohl Symphyseschmerzen. So hat es bei mir auch angefangen...

Es gibt aber einiges, was du dagegen tun kannst, wenn es zu unangenehm wird - Schwimmen, Osteopath, Calcium, etc. Sprich am besten mal deine Hebi darauf an, wenn du eine hast.

LG gwynnia



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.09 22:59 von gwynnia.


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  Marnas
schrieb am 25.11.2009 23:23
Ja, klingt ganz danach. Habe ich auch, in beiden Schwangerschaft. Ist bei mir aber nicht schlimmer geworden. Liegen entlastet und unbedingt ein dickes Kissen zwischen die Beine legen wenn du liegst.


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 23:36
genau... das fühlt sich an wie Muskelkater in der Scheide. Besonders spürbar, sobald man aufsteht und während dem Laufen. traurig Hab ich schon seit paar Wochen damit zu kämpfen. Ist zwar schmerzhaft, aber war bisher auszuhalten.

Kann es sein, dass es sich (ohne dass man was dagegen bzw. dafür getan hat) von allein bessert??? Irgendwie hab ich seit gestern das Gefühl, dass es nicht mehr ganz schmerzhaft ist.

lg nalilina


  Werbung
  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  Marnas
schrieb am 25.11.2009 23:43
@nalilina: Bei mir schwankt es auch, mal besser (wenig Probleme) mal schlechter (komme nachts kaum hoch).
Ganz weggegangen ist es in der 1.SS nicht, glaub aber gegen Ende war es nicht mehr so arg. Ich hab ne FrageEhrlich gesagt erinner ich mich aber nicht mehr zwinker
Mal sehen wie es diesmal weitergeht.


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  tropical
schrieb am 26.11.2009 09:20
Jetzt bin ich verwirrt

Also ich hatte das nur am Scharmbein bereich.. nicht in der leiste oder am scheideneingang Ich hab ne Frage


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  amausle
Status:
schrieb am 26.11.2009 09:30
Hach, mein "Spezialgebiet"...*stöhn*

Ja, ich würd sagen es hört sich stark nach Symphyse an!
Kann sein es bleibt so, kann aber auch immer schlimmer werden! Je mehr dein Bauchzwerg draufdrückt umso mehr Schmerzen hast Du!
Ich hab Tage, da merk ich es kaum und dann hab ich Tage da könnte ich die ganze Zeit heulen!
Komischerweise hab ich diese schwanger besonders starke Schmerzen wenn ich liege, obwohl es da eigentlich besser sein sollte! Meine Fa steht da auch noch vor nem Rätsel!
In der letzten schwanger bei Lukas war es zum Schluß so arg, das ich in der Uni Ulm um ne Einleitung gebettelt hab, sie mir aber keine machen wollten, weil Lukas so klein und zierlich wäre!^
Es gibt so Bauchgurte, die sollen den Bauch anheben und dadurch den Druck von der Symphyse nehmen. Ich habe einen und halte ihn für die größte Geldverschwendung! Hat mir überhaupt nicht geholfen! Wie Gwynia sagt, ein Osteophat, hat meine Fa auch gesagt, als ich sie fragte, nur find ich leider keinen der sich an Schwangere traut!
Es soll aber auch Physio geben, da such ich jetzt mal!
Also, ich drück die das es net so arg wird und das Kissen zwischen den Beinen hilft echt.
Viel schonen und so wenig Treppen wie irgend möglich! Das war in der schwanger mit Lukas mein Genickbruch! Wir haben damals noch im 2. Stock gewohnt und ich mußte natürlich ständig hoch und runter... Hab nachher relativ starke Rheumamittel verschrieben bekommen, weil ich mich kaum noch bewegen konnte, die haben nach ner Zeit net mehr gewirkt, also haben wir sie wieder abgesetzt!
Aber, nach der schwanger klingen die Schmerzen relativ zügig aus! Dauert ein wenig, aber sie verschwinden wieder vollkommen!


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  BrittaS
schrieb am 26.11.2009 10:18
Da ich mich schon seit vielen Wochen damit rumschlage bin ich mir eigentlich ziemlich sicher,
das es dich jetzt auch erwischt hat. knuddelBei mir ist es auch im Sitzen und Gehen am schlimmsten.
Außerdem bemerke ich es auch, wenn ich die Strümpfe oder die Hose anziehe. heiss

Habe auch schon des längeren einen Gurt dagegen zu Hause, finde aber nicht wirklich das es
hilft.Ich hab ne Frage

Sorry, da müssen wir jetzt durch. Aber bei einem bin ich sicher, es ist abzusehen und dann tut
es hoffentlich nicht mehr weh.Ohnmacht

Liebe Grüße
Britta


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
avatar  Ketanest
schrieb am 26.11.2009 10:37
Ach Mädels, ihr tut einem richtig gut. Es ist irgendwie (auch wenn es böse klingen mag, aber keinesfalls so gemeint) schön zu wissen das es anderen genauso besch.... geht. zwinker
Wie gesagt die Schmerzen halten sich in Grenzen. Es gibt Tage da hab ich gar nichts und dann aber wieder komm ich daher wie so ne 80-jährige. Ohnmacht. Den Tip mit dem Kissen werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Und den Gürtel? Denn lass ich wohl, wenns bei euch nix bringt. Sollte es doch noch schlimmer werden, was ich jetzt einfach mal nicht hoffen will, muß ich halt zur Physio.
Und ich seh das ganze mal von der positiven Seite. Nur noch 11 Wochen und dann ists vorbei. Und ich nehms für meinen Krümel ja auch noch gern in Kauf, wenns nicht anders geht.zwinker

Lg Ketanest


  Re: Sind das Symphysenschmerzen?
no avatar
  Morgenstern
schrieb am 26.11.2009 10:55
Oh je, dann habe ich das wohl auch... Ich dachte, die Schmerzen kommen daher, dass ich vielleicht nach der letzten Schwangerschaft nicht genug Rückbildungsgymnastik gemacht habe.... Ich hab ne Frage

LG,
Morgenstern




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019