Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Schwanger nach Ovarialstichelung?
avatar  scheronimo
schrieb am 25.11.2009 21:35
Hallo Mädels,
meine Frage steht ja schon oben, wer von euch wurde nach einer Ovarialstichelung ohne weitere ärztliche Hilfe schwanger?

Zu meiner Person. Ich hab im August 08 die Pille abgesetzt und dann keine Mens mehr bekommen. Hab jetzt 3 Versuche mit Stimulation mit GV nach Plan - alle negativ - hinter mir. Da ich sehr schwer zu stimulieren bin hat der Doc jetzt eine Bauchspiegelung mit Ovarialstichelung vorgeschlagen. Soll dann 2-3 Zyklen abwarten.
Hattet ihr danach einen Zyklus?

Danke für alle Antworten


  Re: Schwanger nach Ovarialstichelung?
avatar  corona
schrieb am 25.11.2009 21:39
Eine meiner Freundinnen ist nach einer Ovarstichelung schwanger geworden. Sie hatte einmal ihre Tage und war danach dann schwanger.

LG
corona


  Re: Schwanger nach Ovarialstichelung?
no avatar
  kokosflocke
schrieb am 26.11.2009 09:21
Hey Du,

bin nur ich!! Ich drück Dir ganzz fest die Daumen!!! Das wird schon,..

GLG und bis nachher die Kokosflocke


  Re: Schwanger nach Ovarialstichelung?
avatar  wurm28
Status:
schrieb am 26.11.2009 10:24
Also ich hatte Anfang Juni eine BS. Da sollte eigentlich auch eine Stichelung gemacht werden,haben sie dann aber trotzdem nicht gemacht. Aber direkt im Zyklus nach der BS bin ich schwanger geworden ohne irgendwelche Medis. Sie vermuten das einfach die Eileiter danach schön frei waren und das es deshalb geklappt hat.
Ich drück dir die Daumen das es bald klappt!

LG


  Werbung
  Re: Schwanger nach Ovarialstichelung?
avatar  scheronimo
schrieb am 26.11.2009 12:56
Danke Mädels, hoffe so das es dann klappt. Bin so ungeduldig!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019