Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Auch eine Frage zum Elterngeld??
no avatar
  mella79
schrieb am 25.11.2009 14:02
Ich habe zwar noch etwas Zeit bis zur Antragstellung aber mich plagen doch schon Fragen.

Ich habe bis Mai 2009 Elterngeld bekommen und bin aber seit 01.04.10 wieder 25 Std. arbeiten gewesen, habe 3 Jahre Elternzeit beantragt die im Juli 2010 endet. Seit 01.08.09 gehe ich 30 Std arbeiten, wie kann ich nun mein Elterngeld ausrechnen lassen, nehme ich nur mein Gehalt von Gerburtsmonat 12 Monate zurück, zählt das dann auch Elterngeld dazu?

Wie ist das mit dem Geschwisterbonus, ab wann beantrage ich das Elterngeld nach den 8 Wochen oder gleich ab Geburt, bei meinem großen hatte ich ab Geburt beantragt aber da würde ja für 2 Monate der Geschwister Bonus wegfallen lt Elterngeldrechner ist das richtig?? Oder beantrage ich dann erst ab den 3.Lebensmonat das Elterngeld??

Ich bekomme auf meinen Nettoverdienst eine Kindergartenzulage weil mein kleiner in die Krippe geht, wird diese mit dazu gerechnet oder nicht nicht??

Ich hoffe mir kann jemand die Fragen beantworten?


  Re: Auch eine Frage zum Elterngeld??
no avatar
  +emmi+
schrieb am 25.11.2009 14:47
1. monate mit elterngeldbezug fallen aus der berechnung heraus, statt dessen wird auf monate vor dem elterngeldbezug zurück gegriffen.
2. elterngeld zählt immer ab geburt. kannst es auch ab 3. monat beantragen, wird aber trotzdem nicht länger gezahlt. max 12 bzw. 14 monate ab geburt. faktisch wird es eh meist erst ab 3. monat ausgezahlt, da es ja vorher muschu-geld gibt. oder bis du mit elterngeld+geschwisterzulage höher als das muschu-geld? dann würdest du letzteres bekommen.
3. ins elterngeld fallen regelmäßige zahlungen aus arbeitsleistungen, würde also denken, die kiga-zulage fällt nicht rein.
lg jowi


  Re: Auch eine Frage zum Elterngeld??
no avatar
  mella79
schrieb am 26.11.2009 08:51
Danke Jowi,

bei 3.habe ich es mir schon fast gedacht, da muss ich wohl mit mein Arbeitgeber reden, es wurde mein Brutto nämlich gekürzt aufgrund dieser Brutto gleich Netto Kindergartenzulage somit habe ich jetzt zwar mehr netto raus aber beim Elterngeld würde ich minus machen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019