Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  Parisienne
schrieb am 25.11.2009 11:42
Hallo!
Ich habe ja nie besonders viel geschrieben, aber jetzt war ich eine Woche ganz "weg vom Fenster"...und bin fern von meinem Zuhause aufs Sofa gefesselt und habe das Beduerfnis, mal alles loszuwerden...Ohnmacht
Da ich ja schon seit Wochen wegen vorzeitigen Wehen krankgeschrieben war, bin ich vor zwei Wochen von Frankreich zu meiner Mutter nach Deutschland gefahren, um mich dort auszuruhen und verwoehnen zu lassen....und nach einer Woche heimatlichen Sofas hatte ich dann ploetzlich eine Blutung!
Im hiesigen KH hat man dann eine tiefsitzende Plazenta diagnostiziert (die wahrscheinlich fuer die Blutung verantwortlich ist) und hat auch die vorzeitige Wehentaetigkeit festgestellt und mich eine Woche mit Magnesiumtropf ins Bett gelegt. Den Tropf habe ich total schlecht vertragen und vorallem habe ich das Gefuehl, dass ich genauso viele Wehen wie sonst auch hatte....nach einer Woche wollte ich dann unbedingt wieder raus aus dem KH.
Kurz vor der Entlassung gab es dann eine weitere unschoene Ueberraschung: der GBH, der bei der Aufnahme noch bei 3,5 cm war (d.h. stabil trotz Wochen vorzeitiger Wehen!), war dann ploetzlich bei 1,8 cm mit einem riesigem Trichter! traurig
Und das nach einer Woche Wehentropf + Bettruhe...ich frage mich, ob nicht das hochdosierte Magnesium i.v. meinen GBH "weichgekocht" hat!?

Jetzt bin ich erstmal bei meiner Mutter aufs Sofa gefesselt (kein KH mehr, da das ja anscheinend mehr geschadet als genutzt hat...), der GBH wird regelmaessig kontrolliert und ich kann jetzt erstmal nicht zurueck nach Frankreich fahren...Ich hoffe instaendig, dass meine Kleine wenigstens noch bis naechstes Jahr in meinem Bauch bleiben wird und sie dann wie geplant in Frankreich auf die Welt kommt!!!



  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  kraulquappe
schrieb am 25.11.2009 12:00
Ohje du Arme. Ich wünsch dir und deinem Mitbewohner daß ihr es noch einige Wochen schafft.

Probier mal Bryophyllum ist homöopathisch und von vielen Hebammen als Wehenhemmer gegeben.

LG


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  Parisienne
schrieb am 25.11.2009 12:11
Danke!
Nehm schon seit Wochen Bryophyllum und Magnesium...jetzt hat man mir noch einen wehenhemmenden Tee mit Baldrian, Hopfen, Melisse, Johanniskraut, Marjoran und Thymian empfohlen - kennt da jemand die genaue Zusammensetzung?


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  balou33
schrieb am 25.11.2009 12:25
Ohjee!!!

Ich drück dir und deiner Maus ganz fest die Daumen
1. dass sie noch lange in deinem Bauch bleibt und
2. sie wirklich zu Hause in Frankreich geboren wird!!

knuddel wünsche dir alles Gute!!

Liebe Grüße,
Balou


  Werbung
  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  mella79
schrieb am 25.11.2009 12:46
ich das die kleine noch ne weile drin bleibt und in Frankreich erst auf die Welt will.


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  Georgie
schrieb am 25.11.2009 13:29
Drücke auch fest die Daumen und begrüße dich im Club des liegen!


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 14:11
Drücke dir auch ganz feste die ..................


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 14:20
Ich wünsche dir und deiner Kleinen alles Gute und drücke fest die Daumen das sie es sich doch noch schön lange in dir gemütlich macht!


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  annna
schrieb am 25.11.2009 14:40
oh nein... dass Dein Baby es bis 2010 schafft!!!

glg
Anna


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  Schnucky1979
schrieb am 25.11.2009 17:00
Drück dir auch ganz ganz fest die Daumen


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
no avatar
  stellastar
schrieb am 25.11.2009 20:14
Auch von mir ganz doll die Daumen gedrückt... Und willkommen im Februar-Couch-Club traurig
Na da haben wir ja einige Februarlies jetzt, die hoffen noch bis zum Januar ihre Mäuse im Bauch behalten zu können!



  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  sunkid1
schrieb am 25.11.2009 20:46
ich drück Dir und Deiner Kleinen fest die Daumen, daß alles nach Plan verläuft

LG Katrinknuddel


  Re: @Feb: Urlaub im KH verbracht...traurig (laengere Geschichte)
avatar  lady.mue
schrieb am 26.11.2009 18:39

Oh weh.... Hoffentlich geht alles gut....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019