Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?neues Thema
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten
   Bezeichnung Kinderwunsch-Tee ist unzulässig

  Heftiges Ziehe im Unterleib, mache mir Sorgen!
no avatar
  wildschnecke
schrieb am 25.11.2009 10:29
Hallo, ich bin in der 11. Woche schwanger. Gestern hatte ich ganz plötzlich ein heftiges Ziehen im Bereich der Blase. Es dauerte ungefär 10 minuten. Ich bin arg erschrocken. Wie sich ein ziehen anfühlt, dass durch eine volle Blase entsteht weiß ich ja mittlerweile. Meint ihr ich muss mir sorgen machen????


  Re: Heftiges Ziehe im Unterleib, mache mir Sorgen!
avatar  izzy2212
Status:
schrieb am 25.11.2009 11:01
Das Ziehen können schon mal die Mutterbänder sein und ist soweit normal. So lange du keine Blutung hast und das ziehen wieder verschwunden ist würde ich mir mal keine sorgen machen streichel ich hatte auch dauert sowas in der art.


  Re: Heftiges Ziehe im Unterleib, mache mir Sorgen!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 16:14
Hallo wildschnecke,

nimmst du schon Magensium? Bei mir hilft das gegen das ziehen gut.

Villeicht hat dir dein Minnischatz auch einen Tritt in die Blase oder Nieren verpasst. Mir kommt es manhcmal so vor als ob mein Kleines die volle Blase für ne prima Hüpfburg hält Ich wars nicht

Ich wünsche dir in jedem Fall alles Gute für die weitere Kugelzeit!

Liebe Grüße
Lopina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019