Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  mella79
schrieb am 25.11.2009 08:23
Hallo alle miteinander,

ich habe seit einigen Tagen so einen trockenen Husten der mir Nachts auch den Schlaf raubt, hatte mit Halsweh und Kopfschmerzen angefangen, dann kam der Husten dazu, im ersten Moment dachte ich oh gott Schweinegrippe aber es ist nur eine einfache Erkältung. Darf ich gegen den Husten Prospan von meinem Großen nehmen, weiß jemand das oder einen anderen Hustensaft damit ich Nachts besser schlafen kann, Hustenbonbons lutsche ich schon die ganze Zeit helfen aber nicht wirklich.


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
avatar  Chinagirl
Status:
schrieb am 25.11.2009 08:56
Probier mal ein Glas heiße Milch mit Honig, das beruhigt den Hals! Noch ein bißchen Ingwer und einen ordentlichen Schuß Zitrone dazu! Auch wenn's vielleicht scheußlich schmeckt.... Krankenschwester

Gute Besserung!


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
avatar  Lulu1
Status:
schrieb am 25.11.2009 09:01
Hallo,

ich hatte im August auch so einen fiesen, hartnäckigen Husten, und da mir gar keine Hausmittelchen geholfen haben, hat mir meine Hebamme "Soledum-Kapseln" empfohlen. Die sind rein pflanzlich und ohne Rezept in der Apotheke zu bekommen. Mir haben die wirklich geholfen und sind laut Hebamme überhaupt nicht schädlich, da eben rein pflanzlich.

LG Lulu


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
avatar  lady.mue
schrieb am 25.11.2009 09:13
Das mit Soledum habe ich auch schon gehört!

Wenn alle Hausmittelchen versagen.... Kannst du die sicher nehmen....

Ich kenn auch noch ein fieses Hausmittel... grins

1 Zwiebel klein geschnitten in Milch (ca. 250 ml.) kochen. Dann die Zwiebel raus sieben und die "Zwiebelmilch" trinken! Schmeckt sehr fies, aber es hilft!


  Werbung
  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  crissy0815
schrieb am 25.11.2009 09:40
Meine FA meinte Prospan ist o.k. Obwohl ich zuerst sehr verunsichert war, weil auf dem Beipackzettel des Hustensaftes so etwas komisches steht. Auf dem von den Brausetabletten steht das aber nicht.
Gute Besserung
Crissy


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  Munzelita
schrieb am 25.11.2009 09:48
Hallo,

bin ganz zufällig mal hier in diesem Forum unterwegs... (eigentlich Zyklusforum) und weil ich selbst Apothekerin bin, bin ich über diese Frage gestolpert.

Prospan Hustensaft ist für Schwangere nicht unbedingt zu empfehlen, da es einfach keine Untersuchungen und Studien dazu gibt. Man weiß also einfach nicht wirklich, ob Efeu in der Schwangerschaft in irgendeiner Form schädlich ist oder nicht. Da du in der 16. Woche schwanger bist wäre ich auch noch vorsichtig, bis etwa zur 20. SSW. Das gleiche gilt übrigens auch für Soledum-Kapseln!! Die enthalten Cineol als Wirkstoff, das ist ein ätherisches Öl und man weiß ja, dass zum Beispiel Menthol in der schwanger nicht gut ist - für Cineol gibt es keine Untersuchungen. 'Rein pflanzlich' hat nämlich leider gar nichts zu sagen, es gibt viele, viele pflanzliche Arzneimittel die absolut fruchtschädigend sind und auf keinen Fall während einer Schwangerschaft angewendet werden dürfen! Soledum-Saft dagegen (enthält Thymianextrakt) ist unbedenklich.

Ich will auf keinen Fall irgendjemanden verunsichern - aber wie gesagt, rein pflanzlich heißt leider gar nichts. Zu streng nach Beipackzettel darf und kann man sich natürlich in einer Schwangerschaft auch verhalten, besonders wenn durch die Erkältung als solche das Kind gefährdet ist. Aber Hausmittel sind sicher zum Großteil besser geeignet!

Euch allen eine schöne schwanger!!


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  mella79
schrieb am 25.11.2009 09:57
Ich danke euch für die Antworten also werde ich mal ein paar Hausmittelchen probieren.


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  Lenisina
Status:
schrieb am 25.11.2009 10:12
Schau doch mal hier:

www.embryotox.de/wirkstoffe

da kannst alle möglichen Arzneien und Wirkstoffe überprüfen!
Da steht auch drin, das man anstatt Prospan lieber auf Mucosolvan zurückgreifen sollte.

LG


  Re: Frage wegen Husten und Kinderhustensaft??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 21:56
Bin ja auch schon so lange erkältet, und ich darf weder Soledum noch Prospan nehmen, sagen HA, FA, und Hebamme. Mucosolvan Kindersaft und inhalieren ist o.k.

LG Sonnige




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019