Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  jelibabi
schrieb am 24.11.2009 19:42
Eigentlich im betreff steht mein problem.
Ich habe seit 1 woche kein übelkeit mehr, meine brüste tuen nicht weh, eigentlich tut nichts im moment weh. ich hab mein kind noch nicht gespürt...bis vor 2 tagen dachte ich mein bauch wird grosser, jetzt bin ich mir nicht mehr sicher. noch 1 GANZE woche bis zum nächsten US Bild.ich werde verrückt!

Wie geht es euch??


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  dora011
schrieb am 24.11.2009 19:48
Hi,

also so langsam darf die Übelkeit doch verschwinden was zwinker? Wo du´s schreibst...bei mir ist es seit ein paar Tagen auch besser, nicht weg, aber besserJa.
Ganz normal!
Allerdings spür ich den Krümel seit knapp ner Woche schon ab und an - Wahnsinn - hatte ich bei meiner Püppi aber auch wesentlich später.

LG


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
avatar  Sunny7-8-9
schrieb am 24.11.2009 19:51
grins das Gefühl kenne ich. Aber sei froh das die Übelkeit weg ist. Beschwerden kommen und gehen. Manche tauchen gar nicht auf. Es wird schon alles gut sein. Manchmal hab ich auch gedacht ich spüre den Wurm, aber sicher bin ich mir da auch noch nicht. Versuch deine Zeit zu genießen es wird schon alles gut sein.


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  jelibabi
schrieb am 24.11.2009 20:05
Na ja...dass mit dem Übelkeit, hast du recht, kann aufhören...wird langsam zeit. smile
Aber irgendwas wurde ich gerne fühlen. smile Aber ihr meint ich soll mir keine sorgen machen???


  Werbung
  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  tiffi76
Status:
schrieb am 24.11.2009 20:38
Nein, Sorgen musst Du Dir keine machen! Ist halt jetzt ne "doofe" Zeit, es geht einem wieder gut, die Zipperlein lassen nach, man sieht noch nicht so richtig was und spüren kann man auch noch nicht wirklich viel!
Und trotzdem ist es doch sooooo wunderbar schwanger zu sein, gell??? smile

LG Tiffi


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  Lin
Status:
schrieb am 24.11.2009 21:01
Hallo Liebes, kann Deine Sorgen gut verstehen!! Tut nichts weh--> hat man Angst das etwas nicht stimmt!!! und tut einem alles weh und ist so komisch--> hat man auch Angst das
etwas nicht stimmt LOL zum Verrückt werden
Aber geh immer vom positiven aus!!!! Es wird schon alles gut sein!!
Lg Lin


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 25.11.2009 08:37
bei mir ist es ganz genauso - ich merke GAR NICHTS


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
avatar  malien72
Status:
schrieb am 25.11.2009 09:01
Du bist nicht allein... mir geht es auch so... wird schon alles gut sein streichel


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
avatar  Himbeerschnattchen
Status:
schrieb am 25.11.2009 09:41
mir gehts absolut genauso......die Brüste tun nicht mehr weh, das ziehen im Unterleib lässt nach und spüren tu ich den kleinen Schnubbel auch noch nicht. Eigentlich sollte man froh sein, dass es einem gut geht aber irgendwie macht man sich Gedanken.......


  Re: Mai-Mama fühlt sich, na ja, "unschwanger"
avatar  Bincky
schrieb am 25.11.2009 21:03
Oh, endlich mal jemand, dem es so geht wie mir smile

Ich hatte von Anfang an keine Beschwerden...hier und da mal ein bisschen Müdigkeit, aber sonst -nichts!

Zugenommen habe ich bisher auch nicht. Eher das Gegenteil.

Die bisherige Müdigkeit ist nun auch verschwunden. Ich fühle mich wunderbar, aber leider auch vollkommen unschwanger.

Hätte ich heute bei der Hebi nicht gerad den Herzschlag gehört, würd ich kaum glauben, wenn mir jemand sagen würde, dass ich schwanger bin.

Aber nun gut, will mich ja auch nicht über fehlende Beschwerden beklagen...und die Kilos kommen sicherlich auch noch demnächst.

Ich denke, wir gehören wohl zu den Schwangeren, die sich über einen solchen verlauf glücklich schätzen sollten anstatt sich (unnötig) Gedanken zu machen?

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019