Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  @all OPschwester und RettAss
avatar  Ketanest
schrieb am 24.11.2009 16:26
Ich denke das ihr alle genauso wie ich ein BV habt. Wie geht es euch damit. Mir ist sooooooo langweilig. Vermisse den OP richtig und auch den RTW. Hab richtig EntzugserscheinungenLOL wenn mein Mann abends vom Dienst kommt (LehrRettAss, an der gleichen Wache) und erzählt wass alles los war.
Ich denke mir würde es mit dem BV nicht so schlimm gehen wenn ich, seis im OP, oder ehrenamtlich als RettAss, nicht so gerne gearbeitet hätte.
Wie geht ihr damit so um? Gehts euch genau so?


Lg Ketanest


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.09 16:30 von Ketanest.


  Re: @all OPschwester und RettAss
avatar  sunkid1
schrieb am 24.11.2009 17:01
Hallo Ketanest,
ich bin auch so eine OP-Schwester mit BV. Einerseits fehlt mir die Arbeit und der OP schon, vor allem einige meiner lieben Kolleginnen. Andererseits bin ich im Moment froh, daß ich nicht mehr diesen Streß habe. In letzter Zeit hat sich bei uns einiges geändert- weniger Personal, viele Kündigungen, Riesen Op-Programme, wo man abends nur noch kaputt aus dem OP kommt, keine Zeit mal ein Tässchen Kaffee miteinander zu trinken....... da ich in einem Zentral-op bin wird dann auch so viel verlangt und unsere 2 Chefärzte sind auch nicht gerade einfach zu handhaben.
Ich hab versucht, mir die Zeit so schön, wie möglich zu machen, habe mich auch des öfteren mit meinen Kolleginnen getroffen und sie auch im OP besucht- natülich hab ich immer was Feines mitgebracht- geht im OP nicht anders,ne?
Gehe einmal die Woche schwimmen, treffe mich mit Freundinnen.........
und für die Maus zu shoppen ist auch super schön

LG katrinwinkewinke


  Re: @all OPschwester und RettAss
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 24.11.2009 18:09
Bin auch Lehrrettungsassistentin und seit meiner ersten Schwangerschaft im BV!
Ich vermiss den RTW und NEF ja schon seit über 2 jahren!
Ich hab immer gern gearbeitet und mein Mann ist auch LRA an der gleichen Wache und ich hör ihm auch immer sehr sehnsüchtig zu wenn er vom Dienst erzählt!!
Na, ja...nützt nix...irgendwann sitz ich auch wieder drauf (so in 1,5 Jahren evtl...)
Wo arbeitest du denn?? Und welche Org?


  Re: @all OPschwester und RettAss
avatar  Ketanest
schrieb am 24.11.2009 18:44
@ Lenchen:
Also Hauptamtlich, sozusagen, arbeite ich ja in der Anästhesie. Im KKH Kempten, Allgäu. Weis nicht ob Dir das was sagt.
Und ehrenamtlich bin, war ich beim DRK, hier bei uns in der Stadt. Wie gesagt mir gehts gnauso wie Dir. Vermisse den NEF und RTW seeeehr. Ja Zudem wir im Januar nen neuen RTW bekommen. Na, ja, werd die Kollegen dann halt mal auf nen Kaffee besuchen um mir das Schmuckstück mal genauer anzusehen.
An den Fotrbildungen nehm ich aber weiterhin teil, nicht das ich noch komplett einroste. Und da ich ja zwei Jahre Zuhause bleibe (also mit BV fast drei Jahre außer Dienst) will ich nicht alles verlernt haben. Nicht das ich nen Tubus und das Laryngoskop in der Hand habe und meine das ist ne neumodische Taschenlampe und ein Strohalm.Ich wars nicht

Lg Ketanest




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019