Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  rumpelchen
Status:
schrieb am 24.11.2009 16:10
hallo zusammen

es würd mich mal interessieren, ob jemand von euch diesen urin-geschlechtsermittlungstest gemacht hat???

ich weiss, es wurde hier schon mal diskutiert, aber ich hab mit der suchfunktion leider nichts gefunden....

meine freudin in den USA sagt, dass diese bei ihnen gang und gäbe sind....

so aus jux möcht ich vielleicht auch einen machen..... aber schon nur just for fun.....

weiss jemand was??

alles liebe rumpelchen


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 16:59
Ähhm nee. Ich weiss nur dass die ziemlich unsicher sein sollen.

Meine Schwägerin hat den Gendertest per Blut gemacht. Der ist zu 99,9 % sicher


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
avatar  chipsie
Status:
schrieb am 24.11.2009 17:16
Ich glaub für Urin gibts den in Deutschland noch gar nicht. Der den ich kenne wird im Blut bestimmt, ab der 13.Woche glaub ich und der kostet 100 Euro. Also so aus Jux ne Menge Geld!


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  Kleine-Hexe89
schrieb am 24.11.2009 17:23
Also das soll zu 99% sicher sein! Und das Ergebnis kriegt man erst nach der 12. Woche mitgeteilt, weil man verhindern will, dass Menschen abtreiben, weil das Kind das "falsche" Geschlecht hat! Also bei dem Bluttest ist es so! Und der kostet so 100€!

Bei dem Urintest soll es angeblich auch eine 99%ige Sicherheit geben und wenn man ein falsches Ergebnis angezeigt bekommt, gibts das Geld zurück! Hab ich irgendwo mal im Internet gesehen!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.09 17:26 von Kleine-Hexe89.


  Werbung
  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  nininrw
schrieb am 24.11.2009 19:25
Ist ja witzig !!!
Was ist denn dann wenn man Zwillinge als Pärchen bekommt??? Zeigt der dann überhaupt etwas an???


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
avatar  Mrs.Z
Status:
schrieb am 24.11.2009 19:42
[amerturkgenetics.com] nochmalsowas.

die tests kosten umgerechnet 35 euro .. ob sichs dafür nicht eher lohnt n starmpler poder sowas zu kaufen sei dahingestellt, jeder wie ers mag.

Aber interesieren ob das auch jemand gemacht hat würds mich schon und in wie weit sich das ergebniss deckt.

[www.wonderland4u.com]

hier noc hein video :

[cgi.ebay.de]


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.09 19:53 von sarahz.


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  sheepsy
schrieb am 24.11.2009 20:03
Witzig wäre es bestimmt schon, aber mir wär das Geld dafür zu schade.

LG Tascha


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  dorit77
schrieb am 24.11.2009 20:05
Hallo,

ich habe den Urin Test gemacht.

Der Test hatte mir angezeigt, dass es ein Mädchen wird.
Um Ultraschall hat man bis zu letzt nicht gesehen was es wird (lag immer ungünstig)

Und ich habe eine Tochter bekommen. Also bei mir stimmte der Test also...aber das ist ja auch nicht so schwer die Chance liegt ja nun mal bei 50:50. Es kann also auch Zufall gewesen sein.

Gruß Dorit


  Re: jemand diesen "intelligender geschlechtstest" gemacht?
no avatar
  bibi2774
schrieb am 24.11.2009 20:45
Hallo Dorit,

wo hast du den Test gekauft und ab wann kann man den machen?? Wenn er so um die 10 Euro kosten würde, würde ich es auch machen, aber 35 Euro ist schon ne Menge Holz!!Ich bin sehr sauer

Ich würde einfach nur gerne wissen, was es wird, damit ich schonmal misten könnte; wir haben soooo viele Klamottenkisten und wenn es ein Mädchen werden würde, würde ich einfach schonmal ein paar absolute Jungssachen wegbringen. Hätte bei mir also rein pragmatischen/organisatorischen Hintergrund ...Blume

Stelle mir gerade vor, ich verkaufe die Jungssachen und dann wird es doch ein Junge ... oh weh, das wäre schlimm, dann doch lieber warten ...Achso!

LG

BIBI




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019