Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Frage zu Magnesium Verla
no avatar
  Nicole111
Status:
schrieb am 24.11.2009 14:34
hi,

habe bisher immer magnetrans forte genommen, dies war mit 150 mg pro kapsel dosiert.
nun habe ich mir das magnesium verla geholt und blick da bei den werten gar nicht durch. mit wieviel mg ist denn eine tablette dosiert ?

danke und lg


  Re: Frage zu Magnesium Verla
avatar  Sunny7-8-9
schrieb am 24.11.2009 14:42
Hallo,

da sind 40mg pro Dragee drin, wenn ich das richtig auf der Homepage gelesen habe. Ich nehme Magno Sanol und das ist auch höher dosiert. Es ist auch teuerer, aber wenn man bei Verla immer das doppelte an Dragees nehmen muss, dann bleibt sich das preislich sicher auch wieder gleich smile


  Re: Frage zu Magnesium Verla
no avatar
  ciccia
schrieb am 24.11.2009 14:45
Warum hast du denn gewechselt? *neugier* Hatte in der letzten Schwangerschaft auch immer Magnetrans forte aber hab da zig täglich genommen und viel gebaracht hat es nicht. Jetzt nehme ich Diasporal. Damit ist es ganz gut


  Re: Frage zu Magnesium Verla
avatar  Melli17
Status:
schrieb am 24.11.2009 17:45
Ich nehme Magnetrans forte 2x täglich (insgeamt 300mg). Und mir geht es mit der Dosis super!


  Werbung
  Re: Frage zu Magnesium Verla
avatar  Darkcall
Status:
schrieb am 24.11.2009 19:55
Ich nehme auch Magnesium Verla aber das Granulat mit 300mg...da sollte ich bis jetzt immer einen Beutel pro Tag nehmen...
Hat nur leider immer weniger Wirkung hab ich das Gefühl...habe immer öfter nen harten Bauch...weiß jemand ob es hilft noch mehr zu nehmen??
Muss meine FA nächstes mal auch fragen was ich jetz machen soll...

LG Darky


  Re: Frage zu Magnesium Verla
no avatar
  Morgenstern
schrieb am 25.11.2009 06:38
Habe auch bislang Magnetrans forte genommen und mir Magnesium verla bestellt. Ich habe gehört, dass es von allen Mitteln am besten vom Körper aufgenommen wird und somit, auch in kleineren Dosen, mehr bringt. Naja, ich werde es ja sehen...

LG,
Morgenstern


  Re: Frage zu Magnesium Verla
no avatar
  iseeku
schrieb am 25.11.2009 07:02
ich finde die dragees kann man so gut schlucken - deshalb nehm ich auch magnesium verla
übrigens günstiger in online apotheken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019