Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hin und her gerissen
no avatar
   sonnemondundsterne
schrieb am 24.11.2009 14:17
Hallo Ihr Lieben

Nun schreib ich einfach hier mal wieder.

Ich war heute in der KIWU nach meiner Fg im September hatte ich eigentlich nur mal so ein Gespräch wollen
Wegen KYros...

Tja nun ist es sooo .
Mein Ultraschall war gut und meine Blutwerte auch auf dem Weg zum Eisprung
Ist ja auch super ich freu mich dass mein Körper sich so gut erholt hat ...

Doch die Angst nach der FG wieder eine zu bekommen ist eben auch da
Wollten eigentlich erst nächstes Jahr starten doch die Ärztin meinte wir könnten doch dass nächste Woche schon machen ..

Ich war PLATT..

Ich weiß es noch nicht doch ist es eben nächstes JAhr anderst ????

So geh ich jetzt am Donnerstag nochmal zum BT und dann werden wir sehen ob wir eventuell wenn sie aufwachen am Montag oder
Dienstag schon TF haben ..
Ich würde gerne eure Meinung bekommen wie ihr es seht ???

Oder vielleicht gibt es jemanden der so was auch erlebt hat und wie es dann in euch aussah

Ich bin so ein Schiesser!!!!


Euch allen Lieben Dank

Eure Anja


  Re: Hin und her gerissen
avatar    Doing
Status:
schrieb am 24.11.2009 14:58
Was soll nächstes Jahr anders sein?
Die Angst wird genauso groß sein spätestens ab positiven SST.

Und wenn die FG eine mütterliche Ursache hatte, und die nicht abgestellt wird, wird es egal nach wielanger Wartezeit wieder zu einer FG kommen.


Thats life, leider.

Jedes Kind hat meiner Meinung seinen Platz und seine Zeit. Wann die ist, weiss leider kein Mensch smile


  Re: Hin und her gerissen
avatar    Moglie
Status:
schrieb am 24.11.2009 15:04
Ich kann da jetzt nicht so gut mitreden, da ich zum ersten Mal schwanger bin. Aber ich kann Deine Ängste gut verstehen. Bin auch ein echter Schisser Ja

Lass doch einfach Dein Gefühl entscheiden. Wenn Du Dich wohl fühlst mit dem Gedanken - dann auf in den Kampf.
Wenn Du Weihnachten lieber erst "hinter Dich bringen" willst, dann warte noch ein wenig.

Was sagt denn Dein Partner dazu?

LG Moglie


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
   simona71
schrieb am 24.11.2009 15:13
Hallo,
meine Geschichte ist zwar eine ganz andere als Deine, aber ich kenne das Gefühl, noch nicht bereit zu sein, noch zu verwundbar zu sein, jetzt nicht noch mehr tragen zu können oder zu wollen. Ich denke es ist schön, dass die FÄ so positiv an die Sache herangeht. Dennoch solltest Du Dich auch stark genug fühlen. Wann dieser Moment ist, kannst nur Du wissen, nicht die FÄ. Ich denke, vor einer erneuten Schwangerschaft sollte man sich stark genug fühlen, ggf. auch einen weiteren Schicksalsschlag zu verkraften (Garantien gibt es ja leider nicht).
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alles so ausgeht, wie Du es Dir wünscht.
Liebe Grüße
Simona


  Werbung
  Re: Hin und her gerissen
avatar    tinkerbelle114
Status:
schrieb am 24.11.2009 23:30
Also ich würde auch sagen, tu es!

Nächstes Jahr ist auch nicht mehr lange und die Angst bleibt, glaub ich, trotzdem!

Ich würd es versuchen!

Drücke dir ganz fest die für einen problemlosen und positiven Verlauf!

Lg Tinkerbelle




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020