Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  BrittaS
schrieb am 24.11.2009 08:39
Hallo liebe Febr.,

wollte eigentlich nur mal fragen wie aktiv eure Mäuse sind? Ich bin konfusMeine Maus ist eigentlich immer ziemlich ruhig.
Mal habe ich einen Tag an dem sie sehr aktiv ist und dann wieder warte ich quasi darauf weil sie so ruhig ist,
dass ich mir schon ziemlich große Sorgen mache.Ich hab ne Frage

Ich war zwar gestern noch bei der VS-Untersuchung aber das will ja nichts heißen.

Kennt ihr das auch?

Liebe Grüße
Britta


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 09:09
Hallo Britta, ich kenne das leider nicht. Mein Kleiner ist immer sehr sehr aktiv, so dass ich die Nächte durch nicht schlafen kann

Lg, Yulia


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  Finjaa
schrieb am 24.11.2009 09:44
Hallo bei mir ist das auch so mal super aktiv dann mal wieder nichts. Aber ich habe auch schon mal in anderen Foren nachgelesen es geht sehr vielen Frauen so es gibt aktive Kinder und weniger aktive Kinder.


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
avatar  Ketanest
schrieb am 24.11.2009 10:08
Hallo Britta

Mein Krümel er sehr aktiv. Nachts schläft er Gott sei Dank. Bei meiner Freundin war es allerdings auch wie bei Dir. Mal sehr aktiv, dann wieder gar nicht. Mein Krümel hatte vor zwei Wochen eine Schlafphase, da war fast nichts. Daher kann ich verstehen wies Dir geht. Hab meine Hebi gefragt. Die meinte dann, auch wenns nicht die feine englische Art ist, wir sollen ihn wecken. Das heißt, den Bauch in beide Hände nehmen und mal kräftig hin und her rütteln. Wirst sehen, da stampelt dann jemand. Sie sagte aber auch, das man das nicht immer machen soll, nur dann wenn man sich wirklich unsicher ist. Die kleinen brauchen ja ihren Schlaf.

Lg Ketanest


  Werbung
  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  annna
schrieb am 24.11.2009 10:45
Mein Kleiner ist auch meistens sehr aktiv. Aber es gibt auch Phasen, an denen er schläft. Aber wenn bei der VU alles ok war, dann würde ich mir keine Sorgen machen!

glg
Anna


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
avatar  Schnucky1979
schrieb am 24.11.2009 11:12
Meine Kleine ist tagsüber sehr aktiv und nachts schläft sie in letzter Zeit mit mir durch!!!


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 11:35
Ich denke auch, dass das normal ist.

LG Sonnige


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  hope83
Status:
schrieb am 24.11.2009 11:47
Huhu,

meiner macht das genauso, liegt auch daran wie er gerade liegt....

Gestern z.B wa er ganz ruhig und heute Nacht hätte ich mich fast mit ihm streiten müssen Ich wars nicht

mach dir keine Sorgen !!!


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
avatar  nesshan
Status:
schrieb am 24.11.2009 12:10
Das ist völlig normal. Die Kleinen haben ja auch ihre Schlafphasen.
Meiner war gestern relativ ruhig, aber heute ist er wieder aktiver. Das ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Wenn bei der Voruntersuchung alles OK war, brauchst Dir keine Sorgen machen.

Was bei meinem hilft ihn zur Bewegung zu bringen ist, ganz tief in den Bauch atmen und langsam ausatmen. Das ein paar Mal gemacht und schon klopft er von innen smile


  Re: @Febr. habe etwas Sorge
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 12:45
Hallöchen,

meine Kleine ist auch sehr unterschiedlich aktiv, vor allem tagsüber...Nachts wacht sie allerdings fast immer zur gleichen Zeit aufzwinker Meine Hebi meinte aber auch, dass die Kleinen immer wieder mal ein Wachstumsschub haben und dann etwas ruhiger werden. Für solche Fälle habe ich den Angelsounds, man fühlt sich dann schnell beruhigt...knuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019