Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Kann man nach 3x BT ESS ausschließen?
no avatar
  kunelaki
schrieb am 23.11.2009 22:57
Hallo Ihr Lieben,

ich habe da eine Frage! Kann man nach 3 Bluttests, bei denen der HCG-Anstieg super war erstmal ne Eileiterss ausschließen? Hatte in der 5. ssw SB, sind 2 Tage weg gewesen, vorhin war wieder ein bisschen hellbrauner Ausfluss da, könnte aber vom Utrogest kommen (vom einführen). Mein Anfangswert vom HCG war bissi niedrig aber Anstieg super. Starke Bauchschmerzen hab ich auch nicht. Immer wieder halt Zwicken und Zwacken, könnten ja die Mutterbänder sein.

Der 1. US ist erst in einer Woche. Kann ich mich entspannt zurücklehnen, oder könnte trotzdem ne ESS vorliegen, trotz gutem Anstieg?


  Re: Kann man nach 3x BT ESS ausschließen?
avatar  Donia
Status:
schrieb am 23.11.2009 23:04
hey greeky entspann dich, das sieht alles super aus, ob eine Eileiterschwangerschaft vorliegt kann der Doc beim US sehen wenn ein Pünktchen in der GM zu sehen ist...Ja ...aber ich würde sagen, es ist eine ganz normal Schwangerschaft...
Herzlichen Glückwunsch.

LG Donia


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.09 23:04 von Donia.


  Re: Kann man nach 3x BT ESS ausschließen?
no avatar
  kik70
schrieb am 24.11.2009 02:39
Hallo,

das Zwicken und Zwacken ist am Anfang ganz normal. Wenn der HCG Anstieg gut ist, kann eine Eileiterschwangerschaft zu 95% ausgeschlossen werden.
Bei meiner Eileiterschwangerschaft ging der Wert von 195 innerhalb von einer Woche auf 257 oder so.
Uebrigens, auch bei 6+3 kann man noch nicht unbedingt was sehen. Aber ich denke, du brauchst dir wegen einer Eileiterschwangerschaft keine Sorgen zu machen.

LG, Kik


  Re: Kann man nach 3x BT ESS ausschließen?
avatar  Chinagirl
Status:
schrieb am 24.11.2009 03:48
Ich denk auch, daß Du Dich zurücklehnen kannst.

Die Werte sind toll und ich vermute mal, eine Eileiterschwangerschaft ist immer mit starken Schmerzen verbunden!


  Werbung
  Re: Kann man nach 3x BT ESS ausschließen?
no avatar
  miri84
schrieb am 24.11.2009 10:12
Hi,
möchte hier ja jetzt nicht der Spielverderber sein, aber ich hatte damals bei meiner Eileiterschwangerschaft einen ganz normalen Anstieg des HCG Wertes,
das ging dann bis zu einem Wert von 2500 so und dann kam die OP. Schmerzen hatte ich keiner ei nur braunes Blut, das aber auch nur 1 Mal.
Ich hoffe natürlich für dich, das alles gut ist, wirds wahrscheinlich auch sein!
Aber nicht immer ist eine Eileiterschwangerschaft mit Schmerzen und komischen Anstige des HCG Wertes verbunden.

Lass was von dir hören in einer Woche....und entspann dich...wird schon alles gut sein!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019