Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 14:01
Hallo Mädels, ich hatte heute endlich wieder Termin. Die 4 wochen kahmen mir wie 10 wochen vorzwinker

Mausi geht es gut, sie ist schön gewachsen. 37 cm und ca. 1140 g schwer

Meine Ärztin sagte das die Plazento so etwas grisselig ausschaut (leiche verkalkung , ersten Grades ) Sie sagte aber auch gleich das es noch Okay ist. Wer hat sowas noch??? Und ist es schlimmer geworden???
Ich soll deswegen noch mal zum Doppler so in der 30.ssw. Da ich zu den Risikoschwangeren gehöre.

Und dann noch ne Frage, Hab im Heftchen erst zu Hause gelesen die abkürzung Plac. VW, heißt das Vorderwandplazenta???


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 14:11
Süße keine Sorge, wenn deine Ärtzin sagt das alles okay ist dann stimmt das sicher auch!
VW heisst Vorderwandplazenta! Schön das es der Mausi gut geht!!! knuddel



  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 14:29
  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  dalemabi
Status:
schrieb am 23.11.2009 14:31
Hallo Jina,

mach dir keine Sorgen, deine Ärztin ist sicher so kompetent und sagt, wenn etwas nicht in Ordnung istzwinker

Meine Plazenta war bei der letzten VU (34+0) auch schon leicht verkalkt. Meine Ärztin hat aber auch gesagt, dass das normal ist... Also lehnen wir uns entspannt zurück und geniessen unsere Schwangerschaftsmile

LG dalemabi


  Werbung
  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  ciccia
schrieb am 23.11.2009 14:39
Ich denke auch, dass du dir keine Sorgen machen musst.Das kommt wohl recht häufig vor


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 14:41
Gut dann werde ich mal beruhigt sein smile


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
avatar  bee-gee135
Status:
schrieb am 23.11.2009 15:08
Also ich bin auch leicht verkalkt... LOL Meine Ärztin meinte aber auch, das sei nicht so schlimm. Ich müsse mir nur eben keine Gedanken mehr wegen dem Übertragen machen.... das würde eher nicht passieren, und wenn sie die Püppi holen müssten. Ich muss daher aber 14 tägig um Doppler (weil ich ne Gerinnungsstörung habe). Die Tante beim Doppler sagte: Meine Plazenta wäre "reif", würde aber noch ausreichend arbeiten....


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
avatar  Georgie
schrieb am 23.11.2009 15:14
Schön das alles in ordnung ist und wenn die Ärztin sagt das alles ok ist dann wird es wohl so sein sei lwib gegrüßt


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
no avatar
  rina25
schrieb am 23.11.2009 15:29
mein FA hat letzten montag auch gesagt, meine palzenta fängt an zu verkalken.
ist aber wohl normal

LG rina


  Re: Leichte verkalkung de Plazenta / WER noch?
avatar  Doing
Status:
schrieb am 23.11.2009 15:50
Ich bin auch so eine verkalkte gewesen grins Meiner Emma gings bei 39+5 immer noch prächtig (zumindest plazentatechnisch) und sie war nicht klein, nicht groß.

smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019