Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Junili Montagspiep und ganz viele Daumen für Kleine Hexe
no avatar
  Emmaliese
schrieb am 24.11.2009 11:35
Hier kommen meine DaumenDas ist super

Seit ich nun in der 13. SSW bin, fühle ich mich wieder deutlich besser. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich endlich Utrogest und Progynova absetzen konnte. Ich bin immer noch schnell erschöpft, aber habe wenigstens auch fitte Momente Blume.

Mein Bauch ist schon richtig rund und in der 11. Woche habe ich mir auch die 1. Umstandshose gekauft, weil es so unbequem geworden ist (vorher habe ich mich nicht getraut und bin mit offener Hose rum gelaufen). Erst hatte ich, denke ich, einen Blähbauch aber inzwischen ist er schon morgens rund und fest und wird viel gestreichelt Liebe. Wenn ich morgens früh nicht sofort aufs Klo renne, weil ich noch so müde bin, habe ich auch Bauchschmerzen.

@superstar: Du mußt dir keine Sorgen machen! ich kenne Frauen, bei denen hat man selbst in der 20. Woche kaum etwas gesehen und trotzdem war alles in Ordnung. Das ist so unterschiedlich von Frau zu frau. Und wie gesagt, mein Bauch war ein großer Blähbauch, der hatte noch nichts mit dem baby zu tun.

Meinen letzten US hatte ich bei 11+6 und da habe ich das baby hüpfen und zappeln sehen, das war soooo schön! Seitdem bin ich auch ruhiger, mache mir weniger Sorgen und freue mich einfach!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019