Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 18:54
Hallo Mädels, ich habe folgende Frage:

mein Baby bewegt sich extrem viel, tags und nachts und wie ich finde schläft er fast nie. Und das ist nicht so, dass es nur ein Schubs ist oder so, ne, er macht in mir bestimmt Purzelbäume, ganz extrem mit dem ganzen Körper. Ich spüre ihn schon seit der 16.Woche und immer intensiver. Ist es normal? Kann es sein, dass es ihm schlecht geht?

Eigentlich sagt man, wenn das Baby sich bewegt, dann geht es ihm gut. Aber so extrem?

Bitte brauche Eure Erfahrungen.

Lg, Yulia


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 19:00
babys sind total unterschiedlich, bei meinem habe ich auch nie geglaubt, dass der um die 20 stunden pro tag schläft. der hat auch immer geturnt und getreten. ich kenn einige, deren babys so extrem aktiv waren. sprich doch einfach mal deine hebamme drauf an? babys, die schwach oder unterversorgt sind, melden sich angeblich wenig oder kaum. sorgen würd ich mir nicht machen, wenns baby aktiv ist.

unserer hat auch direkt so getreten, dass ihn schatzi ebenfalls in der 19. woche schon spüren konnte, ab ca. 30 woche konnte der kleine auch den papa wach treten zwinker manchmal hatte ich muskelkater im bauch, weil ich so getreten wurde. aber alles prima! nur schmerzhaft! (eine rippe hat er auch brutalst getreten, meine ärzte haben mich dann eingehend untersucht, obs die niere ist, aber meine vermutung stimmte dann, da hat jemand eine neue trittrichtung gehabt).


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 19:01
Hallo Yulia,
sei doch froh wenn er turnt. Das ist gut so. So weist Du es ist alles okay.
Und wenn man dazu dann noch eine schlanke schwangere ist, dann spürt man die Bewegungen noch deutlicher. Mach Dir keine Sorgen. Wenn Du dann kurz vor der Geburt bist, dann wirst Du merken, das sich der Zwerg weniger bewegt weil er kaum noch Platz hat und dann schläft er viel.

Also alles in bester Ordnung!


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  Doing
Status:
schrieb am 22.11.2009 19:01
Na, also ich hab noch nie gehört dass es einem Baby nicht gut geht, wenns viel zappelt.
Ich kann dir nur sagen dass die Kinder in ihrem Schlafverhalten meist so werden, wie sie im Bauch waren grins
Das würde für dich bedeuten dass du ein sehhhhhhr aktives Kind bekommst was viell. wenig schlaf braucht.

Emma war im Bauch sehr zuverlässig, mittags rum war sie höchst aktiv, kurz am abend mal und ansonsten sehr ausgewogen.
Nachts war immer Ruhe im Stall. Und genau so verhält sie sich.
Von meinen Freundinnen weiss ich das auch so ähnlich smile


Hauptsach gsund, gell smile


  Werbung
  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  lux27
Status:
schrieb am 22.11.2009 19:02
Hallo ,
das habe ich bei meiner Schwangerschaft einmal bei der Hebamme nachgefragt , weil unser Kleiner auh ein paar Tage lang sehr sehr aktiv war.
Ich hatte Angst dass dem Kleinen etwas fehlt, dass er durch Panik so aktiv ist , aber man beruhigte mich : Solange das Baby sich gut bewegt geht es ihm sehr gut smile

Also , freu dich smile
Deinem Baby schent es auch sehr gut zu gehen zwinker

Liebe Grüsse


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 19:09
Danke Mädels, ich freue mich natürlich, wenn ich ihn spüre, nur in letzter Zeit ist es so extrem geworden, dass ich gar nicht mehr schlafen kann, bin total müde, weil das Baby mir langsam weh tut, wenn er zum Beispiel mit den Beinchen gegen den Bauchnabel drückt, das tut richtig weh.

Aber was solls, ich hoffe nur wirklich, dass es ihm dabei gut geht, dass er keine Beschwerden hat. Ich werde das irgendwie überstehen Rollstuhl


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 19:16
Zitat
Doing
Na, also ich hab noch nie gehört dass es einem Baby nicht gut geht, wenns viel zappelt.
Ich kann dir nur sagen dass die Kinder in ihrem Schlafverhalten meist so werden, wie sie im Bauch waren grins
Das würde für dich bedeuten dass du ein sehhhhhhr aktives Kind bekommst was viell. wenig schlaf braucht.

Emma war im Bauch sehr zuverlässig, mittags rum war sie höchst aktiv, kurz am abend mal und ansonsten sehr ausgewogen.
Nachts war immer Ruhe im Stall. Und genau so verhält sie sich.
Von meinen Freundinnen weiss ich das auch so ähnlich smile


Hauptsach gsund, gell smile

lustig, bei meiner freundin und mir war genau das gegenteil, ich hatte im bauch den totalen chaoten, der mich nicht schlafen lassen wollte, sie hatte ein baby, das nie getreten hat, sich nur zart gedreht hat. wir haben dann auch gedacht, dass das in der welt genauso ist. pustekuchen. unserer hat von anfang an nur alle 4 stunden hunger gehabt, hatte nach 2 wochen einen tag-nacht-rhythmus und schlief mit 7 wochen konsequent durch, vorher ab und zu. sie war mit den nerven am ende, weil ihr kind nur gebrüllt hat und alle 1-2 stunden hunger hatte. unserer schläft zwar nicht so viel, wie ein baby es in seinem alter "sollte", aber da er dafür nachts mind. 7 stunden am stück schläft, werd ich den teufel tun und mich beschweren...


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  zickenherde
Status:
schrieb am 22.11.2009 19:24
Hallowinkewinke

Meine jüngste Tochter Emma war auch im Bauch ständig und sehr agiel.
Und das bis zu Geburt.Ohnmacht
Selbs als ich schon in den Wehen lag war Sie fleißig am Strampeln.
Ich dachte manchmal ich müsste da drinne schon grün und blau seingrins
Aber keine Angst sie war ein super pflegeleichtes ruhiges Baby und hat mit 6 Wochen ihre
10h in der Nacht durchgeschlafen.

Ganz liebe GrüßeBlume


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  Schnucky1979
schrieb am 22.11.2009 20:30
Hallo Yulia,

kann dich sehr gut verstehen!! Ja

Meine Süße macht in letzter Zeit auch immer und immer mehr rabatz.
Manchmal denke ich sie schläft überhaupt nicht und kommt jeden moment zur bauchdecke raus!!!


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  Georgie
schrieb am 22.11.2009 21:40
Hallo Yulia, Ich glaube das sind unsere Karnevalskinder die üben schonmal die Saltos und Figuren für die Sitzungen! Den meiner ist auch so Aktiv habe heute nacht auch nicht schlafen können weil er so heftig umgereumt hat das mir am ende echt das becken weh getan hat! Mal links mal recht nach unten nach oben gedreht und getretten in alle richtungen! Habe auch gehört das kinder die im bauch Aktiv waren später ruig sind!
Dann können wir ja hoffen und ich glaube wenn sie ruig wären würden wir uns auch sorgen machen weil sie zu ruig sind!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.09 21:41 von Georgie.


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  JaneKMS
Status:
schrieb am 22.11.2009 21:45
Ich hab auch so eine aktive Motte, die augenscheinlich so gut wie nie schläft. Mal sehen wie es dann ist, wenn sie auf der Welt ist. Ich muss aber dazu sagen, dass ich die kleinste Zuckung von ihr merke, da ich sehr schlank bin.
Im Moment hat sie dauernd Schluckauf und tritt ständig gegen die Rippen.


  Re: Bitte, brauche Antworten auf meine Fragen
avatar  Isving
Status:
schrieb am 23.11.2009 08:38
Wenn es mir zu dolle wird, setze ich mich einige Minuten auf meinen Gymnastikball und schaukele ein paar Minuten. meistens hilft das und der Kleine beruhigt sich ein bisschen.... Aber ich bekomme immer noch Panik, wenn ich drei Stunden am Stück keine Randale im Bauch habe.

LG Isving




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019