Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  verzweifelt.....
no avatar
  MotteLotte
schrieb am 21.11.2009 17:12
....hatte gestern schon geschrieben, daß ich merkwürdigen bräunlichen Ausfluss hatte, war ja auch beim Frauenarzt und der hat gesagt, daß alles soweit in Ordnung ist ( war vor drei wochen schon mal im Krankenhaus, wegen Blutungen)! Sollte mich nur weiter schonen.....und gestern Abend bekam ich danndoch noch eine leichte Blutung!!!!!! Hab daraufhin heute nur im Bett gelegen und nichts gemacht, seitdem ist der Ausfluss "nur" bräunlich!!!! Bin sooooo verzweifelt und hab bei jedem Toilettengang Angst, daß es wieder blutet!!!! Die erste Blutung könnte davon gewesen sein, daß es wahrscheinlich mal Zwei waren und eins abgegangen ist, aber warum blute ich jetzt wieder????? Bei der untersuchung war alles ok??????? Ich versteh das einfach nicht?


  Re: verzweifelt.....
avatar  Sunny7-8-9
schrieb am 21.11.2009 17:25
Oh ich kann dich sehr gut verstehen. Allerdings habe ich ein Hämatom und das blutet jetzt schon zwei Wochen also Schmierblutung. Es ist anstrengend und bedrückend und es macht Angst. Wenn du nicht weiter weißt fahre ins Krankenhaus bevor du doch vor Sorge noch kaputt machst. Es kann sein, dass es einfach die "Reste" von deinem evtl. zweiten sind. Aber genaueres kann dir nur ein Arzt sagen. Auf jedenfall solltest du dich bei Blutungen schonen also, husch ins Bett.

Ich drück dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist und wünsche dir alles Gute.


  Re: verzweifelt.....
no avatar
  MotteLotte
schrieb am 21.11.2009 17:28
....war ja gerad erst gestern beim Arzt und der kann mir leider auch nichts genaueres sagen.....nur, daß da soweit alles gut war mit Krümelchen, woher der Ausfluss kommt, kann er mir auch nicht sagen und jetzt mit der Blutung sagen die mir eh nur wieder, daß ich mich schonen soll (was ich ja auch tue), aber woher das kommt, sagt mir keiner traurig


  Re: verzweifelt.....
avatar  Sunny7-8-9
schrieb am 21.11.2009 17:32
Ja irgendwie kommt das wohl häufiger vor. Vielleicht ist ein kleines Äderchen geplatzt oder sowas. Dann sehen sie nichts und können deine Diagnose stellen. Leider ist es so, dass man sich "nur" schonen kann. Mehr ist nicht drin, mehr wird nicht gemacht. Dann heißt es positiv denken und abwarten. Es ist der reinste Horror und alles andere als schön. Versuche dich nicht verrückt zu machen, auch wenns leichter gesagt als getan ist. Ich bekomm es auch nur schwer hin. Wenn es stärker wird oder du Schmerzen bekommst, dann musst du wohl wieder los fahren, aber ich hoffe soweit kommt es nicht.


  Werbung
  Re: verzweifelt.....
no avatar
  bibi2774
schrieb am 21.11.2009 17:33
Hallo!

"Nur bräunlich" hört sich wirklich gut an!! Gefährlich ist frisches Blut, das kann man schon von altem, braunen unterscheiden.

Drücke dir alle Daumen!!

LG

BIBI


  Re: verzweifelt.....
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 21.11.2009 23:12
Ich bin mittlerweile bei 8+1 und blute täglich. Kein Witz! Es ist täglich frisches Blut. Ich habe bereits selbst gepostet und noch einige andere gefunden, denen es ähnlich geht. Es ist gut zu wissen, dass man nicht alleine ist und es scheint auch nicht wirklich immer gleich das Ende zu bedeuten. Ich habe es vor allem stärker, wenn ich Verstopfung habe (sorry), dann muss ich mich anstrengen und dann denke ich mal, dass ein Äderchen platzt, das dann über die Tage nach und nach das Blut ablässt.
Wenn dein FA schon sagt, dass alles ok ist, dann versuche es nicht allzu sehr an dich rankommen zu lassen. Ich weiß, ist nicht leicht.
Bei mir kann man auch nicht sagen woher und warum. Ich nehme das jetzt lockerer, gerade weil ich weiß, dass es mehrere gibt.

Ich soll zur FA gehen, wenn die Blutung Mens-artig wird und rausläuft. Alla, bis dahin versuche ich ruhig zu bleiben.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019